Mackie Thump 15 BST: Präsentations-Lautsprecher im Test

4K-Bild, aber nur mickrige TV-Lautsprecher? Größere Räume für Videovorführungen zu beschallen ist eine Herausforderung. Mit Mackies Thump-Serie ist man für alle Fälle gerüstet. Wir haben die Thump 15 in der BST-Version getestet.

Wer als Reisender in Sachen Video unterwegs ist oder mit seinen Filmen auch mal einen Hotelsaal beschallen muss, braucht eine entsprechende Soundanlage. Beamer werden immer kleiner, aber leistungsstarke Aktivboxen, wie sie auch Musiker im Einsatz haben, sind oft schwer und entsprechend mühsam zu transportieren.
Funktionen und Klang
Wir haben zum Test die BST-Version der Thump 15 bekommen. Diese neue Ausgabe der bekannten, relativ günstigen Aktivlautsprecher von Mackie sieht deutlich moderner aus als die Thump/SRM-Vorgänger (Test in Heft 3/2015). Geblieben ist das geringe Gewicht dank Kunststoffgehäuse.

mackie thump 15 bst control web

Die multifunktionale Lautsprecherbox Thump 15 BST von Mackie hat einen kleinen Tonmischer mit Display- Kontrolle eingebaut. Die funktioniert auch im Halbdunkel.

Selbst die Box mit großem 15-Zoll-Basslautsprecher ist mit 15,9 Kilogramm Gewicht noch durchaus tragbar und mit ihrem nun eher eckigen statt runden Design auch besser und sicherer zu verstauen. Besonders praktisch ist aber der auf der Boxenrückseite eingebaute Tonmischer für die zwei über Combo-Buchsen zu adressierenden Eingangskanäle, der über einen Dreh-/Drück- Poti sein Menü samt Aussteuerungsbalken auf einem Farbdisplay anzeigt. So klappt die Bedienung selbst im Halbdunkel einer Halle; alternativ ist sie dank Bluetooth-Chip aber auch über ein iOS-Gerät möglich. Praktisch ist die damit mögliche Funktion, beispielsweise eine Pausenmusik vom Handy direkt auf den Lautsprecher zu schicken. Wie schon beim Zoom-Recordermixer L-20 sollte man sich allerdings nicht zu weit von der Box entfernen.

mackie thump 15 bst web

Fazit
Die neue Version der bekannten Thump- Reihe nimmt die Tester schnell für sich ein: Erträgliches Gewicht, verbessertes Gehäuse und der eingebaute Tonmischer samt Bluetooth-Steuerung lassen für den Preis kaum Wünsche offen. Zumal dank 15-Zoll-Speaker und ausreichend Leistung der Sound auch für größere Locations ausreicht.

+ leichtes Gehäuse, guter Klang
+ integrierter Mixer
+ Bluetooth-Steuerung
keine deutsche Anleitung mitgeliefert

URTEIL: sehr gut
Preis/Leistung: sehr gut

Der Klang der Box ist gegenüber der Vorgängerversion nochmals präziser und in den Mitten klarer geworden. Das satte Bassfundament ist geblieben, die Leistung eines Mackie- Pärchens reicht selbst für kleine bis mittlere Säle. Mit zwei Thump 15 bekommt man eine Anlage, die ein ausgesprochen gutes Preis- Leistungs-Verhältnis hat und nicht nur laut, sondern vor allem auch gut klingt.

Steckbrief
Hersteller: Mackie
Produkt: Thump 15 BST
Preis: 435 Euro (pro Box)
Internet: www.mackie.com/de
Bass-Chassis: 15 Zoll/1000 Watt
Hochtöner: 1,4 Zoll Titanium-Treiber/300 Watt
Eingänge: 2x Combo (XLR/Klinke), Bluetooth Kanal
Gewicht: 15,9 Kilogramm

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis