PT 2016

Atomos Sumo 19: was der große Studio-Monitorrecorder kann

Atomos hat die Massenproduktion des Studio-Monitors Sumo 19 anlaufen lassen und liefert damit einen großen Vorschaumonitor mit der Funktionalität des Atomos Inferno – doch künftig soll der Sumo sogar per Update noch mehr können. Wir erklären die Produktstrategie von Atomos.

 

Der Sumo 19 ist, wie die Produktbezeichnung unschwer erkennen lässt, ein 19 Zoll Monitor mit einem Full-HD-Display. Aufzeichnen kann der Sumo, wie der Inferno, Videosignale bis hin zu 4K-Auflösung mit 60 Bildern in der Sekunde auf SSD-Speicherplatten. Gedacht ist er fürs Studio, aber auch fürs große Set, bei dem zum Beispiel die Regie am großen Bildschirm mitschauen und -beurteilen will. Entsprechend beherrscht der Monitor mit seinen 1200 Nit Helligkeit auch eine Vorschau mit überlagertem Profil – auch dann, wenn die Videodaten mit flachem Profil aufgezeichnet werden. So bekommen auch weniger geübte einen Eindruck, wie später die Bilder nach dem Colorgrading aussehen werden.
Wie das ganze funktioniert, welche Optionen der Sumo 19 noch kurzfristig via Update bekommen soll und die spannenden Multirecording-Optionen inklusive Schnittlistenexport erklärt uns Stephan Kexel von Atomos im Video.

 

Jetzt VIDEOAKTIV auf YouTube abonnieren und kein Video verpassen!

Steckbrief

Hersteller: Atomos
Produkt: Sumo 19
Preis: 2495 Euro (zuzügl Mehrwertsteuer)
Internet: https://www.atomos.com/sumo
Abmissungen: 504 x 310 x 63mm
Gewicht: 6,2 Kilogramm (mit Standfuß)
Stromversorgung: 14,4 Volt (75 Watt)
Monitorgröße: 19 Zoll
Monitorauflösung: 1920 x 1200 Pixel
Farbverarbeitung: 10 bit
Helligkeit: 1200 nit
Color Gamut: Rec.709
unterstützte Log-Formate: Sony SLog2 / SLog3, Canon CLog / CLog 2, Arri Log C, Panasonic Vlog, JVC JLog, Red LogFilm
Videoeingänge: 1x HDMI, Quad link 4x 3G SDI oder 12G singlie link SDI

Aktuelle Videos der Stativ-Testserie:

2017 07 Atomos Sumo News

Stephan Kexel von Atomos erklärt die Funktionen des brandneuen Sumo und welche Zukunftsoptionen Atomos im neuen Produkt sieht.

330 VA 5 2017
In der neuen VIDEOAKTIV 05/2017 erklären wir anschaulich die Unterschiede zwischen Camcorder und Fotokamera am Beispiel des Panasonic X1 und der GH5.


Beitrag im Forum diskutieren

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis