YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV
  • Home
  • Praxis+Technik ├ťbersicht

TechSmith: Video-Editor und Screen-Recorder Camtasia 9

ADVERTORIAL: Camtasia 9/3 ist die neue Version des Video-Editors und Screen-Recorders des Herstellers TechSmith. Die neuen Camtasia-Versionen bieten stark verbesserte Leistung und Flexibilit├Ąt bei der Videoerstellung und -bearbeitung auf Windows und Mac, bis zu 4K-Aufl├Âsungen plus ein neues, benutzerfreundliches Design. 

Weiterlesen

Magix-Interview: die Neuerungen und Strategie des Vegas Pro 14

Nachdem Magix im Mai dieses Jahres ├╝berraschend die ├ťbernahme des Vegas Pro von Sony Creative Software verk├╝ndet hatte, erscheint nun die neue Version 14 unter der F├╝hrung des neuen Schirmherrns mit kleinen Verbesserungen bei Import und Effekten. Was es bei den drei verschiedenen Fassungen Edit, Standard und Suite alles an Zusatzmaterial gibt und wie Magix die Positionierung von Vegas Pro im Vergleich mit Video Pro X sieht, lesen Sie in diesem exklusiven Interview.

Weiterlesen

Live-Bericht IBC 2016: Adobe Team Projects und Speedgrade-Zukunft

Adobe hat in den letzten Updates gezielt das Color Grading in das Schnittprogramm Premiere Pro integriert. Entsprechend kursieren schon l├Ąnger Ger├╝chte, dass es k├╝nftig kein Speedgrade mehr geben soll. Wir haben Patrick Palmer, einer der Mitentwickler von Speedgrade, dazu befragt und wollen wissen, warum man nun mit Team Projects eine ganz ├Ąhnliche Funktion zu Anywhere integriert. 

Weiterlesen

Magix-Interview: Produktstrategie Video Deluxe

Genau genommen liefert Magix keine neuen Versionen mehr - zumindest keine neuen Versionnummern. Dennoch bekommen Cutter ab heute eine ├╝berarbeitete Schnittsoftware. F├╝r uns Grund genug nachzuhaken, wie die Strategie aussieht und was man von den neuen Funktionen erwarten darf.

Weiterlesen

Im Test: Schnitt-App - Magix Video Edit Touch 1 & 2

In der aktuellen VIDEOAKTIV 05/2016 haben wir acht Schnitt-Apps f├╝r den mobilen Videoschnittt genau unter die Lupe genommen. Dabei hat es ein Test aus Platzgr├╝nden leider nicht in┬┤s Heft geschafft, welchen wir hier (wie ├Ąngek├╝ndigt) nun ver├Âffentlichen. Magix Movie  Edit Touch ist neben FastCut f├╝r Anroid die zweite Schnitt-App des deutschen Entwickler-Teams. Ob sich der Kauf lohnt, lesen Sie hier.

Weiterlesen

Creative Cloud: Neue Updates f├╝r After Effects und Premiere Pro

ADVERTORIAL: Adobe hat den Video-Tools mit dem gro├čen Creative Cloud-Update im Juni viele Neuheiten spendiert. Premiere Pro und After Effects bringen nach dem Update mehr Geschwindigkeit und lassen mehr Raum f├╝r Kreativit├Ąt. Aktuell k├Ânnen CS-Kunden f├╝r monatlich 35,69 Euro incl. MwSt. auf Creative Cloud umsteigen und bis zu 40 Prozent sparen.

Weiterlesen

Ratgeber: der richtige Schnittrechner - darauf kommt┬┤s an!

Mobile Schnittrechner werden immer beliebter: Sie sind leistungsstark genug f├╝r die meisten Schnittaufgaben und dazu leicht, kompakt und flexibel. Wir erkl├Ąren, welche Hardware-Komponenten (nicht nur f├╝r Notebooks) wichtig sind und wie viel Sie f├╝r ein zuverl├Ąssiges Schnittsystem ausgeben m├╝ssen.

Weiterlesen

Adobe Creative Cloud: Update f├╝r Premiere Pro CC & Co

Mit gro├čen Spr├╝chen ist Adobe gut: Den ÔÇ×Kreativprozesse der Nutzer noch effizienter machenÔÇť und ÔÇ×Programm-├╝bergreifende Leistungsverbesserungen f├╝r die Creative Cloud (CC)ÔÇť liefern will man mit dem neusten Update, das auch Premiere Pro CC betrifft. Wir haben das Update installiert.

Weiterlesen

Magix-Interview: Details zur ├ťbernahme von Vegas Pro und Movie Studio

├ťberraschend f├╝r uns und viele andere, hat Magix letzte Woche die ├ťbernahme von Sony Vegas Pro und Movie Studio bekannt gegeben. Wir haben nachgefragt, was genau die Strategie hinter dem Kauf ist und was Vegas-Cutter k├╝nftig unter der Regie von Magix erwarten d├╝rfen. Alle Details im exklusiven Interview.

Weiterlesen

Apple Quicktime: Sicherheitsl├╝cke - und jetzt?

Dass Quicktime f├╝r Windows von zwei gravierenden Sicherheitsl├╝cken betroffen ist, trifft alle Cutter. Wir haben einen schnellen Check gemacht, was bei Schnittprogrammen passiert wenn man Apples Empfehlung folgt und Quicktime deinstalliert.

Weiterlesen