YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Streaming-Ratgeber: Fotokamera als Webcam

Beitragsseiten

Nikon Z5 24 50 4 6

Auch die gerade erst angekündigte und vergleichsweise gut ausgestattete Nikon Z 5 kann via USB als Webcam genutzt werden.

Nikon

Nikon hat für August ein "Webcam Utility" zumindest als Beta-Version angekündigt, das unter Windows folgende Kameras als Webcam via USB-Schnittstelle nutzbar macht: Z5, Z6, Z7, Z50, D6, D500, D780, D850, D5600, D7500.

Olympus

Olympus-Kameras kommen künftig nicht mehr von Olympus – sondern von der Investorengruppe „Japan Industrial Partners“ (JIP) – dennoch soll es eben weitergehen und das auch mit der Webcam-Funktion:

Mit der neuen OM-D Webcam-Betaversion ermöglicht Olympus die Webcam-Funktion für die E-M1X, E-M1, E-M1 Mark II, E-M1 Mark III und E-M5 Mark II. Dafür muss man die hier von Olympus bereitgestellte Software herunterladen und dann die OM-D-Kamera per USB an den PC anschließen. Anschließend schaltet man die Kamera ein und wählt den "Tethered-Modus" und startet die gewünschte Konferenzsoftware, also Zoom, Skype usw. In den Kameraeinstellungen wählt man schließlich noch „OM-D Webcam Beta“ und die Live-Verbindung wird aufgebaut.

thumb 2020 06 Panasonic G110 News

Die neue Panasonic Lumix G110 soll zwar besonders für die Social Media Produktion dienen - doch in der Liste der Kameras die über die Tethering-Software zur Webcam werden taucht sie nicht auf.

Panasonic

Bei Panasonic gibt es dagegen inzwischen eine Beta-Software der Tether-Software, die bisher lediglich für die Steuerung der Kameras zuständig war. Die Software gibt es sowohl für MacOS als auch Windows. Sie kommuniziert mit den folgenden Kameras: Lumix DC-GH 5, DC-G 9, DC-GH 5 S, DC-S 1, DC-S 1 R und DC-S 1 H, die sich dann als Webcam nutzen lassen. Zudem hat der Hersteller eine eigene Webcam-Software angekündigt.

Die Sigma SP beherrscht die Webcamfunktion dagegen schon immer und das mit einem vorausgewählten Farbprofil, so dass man sogar seinen persönlichen Look in die Fernkommunikation hinein bekommt.

ZV 1 VPT2BT ON Hand Large

Bisher wird bei Sony nur die brandneue ZV-1 als Webcam angepriesen.

Sony

Bei Sony ist man derzeit noch ganz still – offensichtlich kann man einige Kameras via WiFi an den Rechner anbinden, was aber erfahrungsgemäß eher unzuverlässig klappt. Eine offizielle Ankündigung, die Kamera USB-tauglich zu machen gibt es nicht. Zumindest nicht für Modelle die schon auf dem Markt sind. Anders sieht es bei der ZV-1 aus, die schließlich Social Media-Macher klar im Fokus hat: Die neue Kamera soll sich dann auch direkt über USB als Webcam ausgeben und somit nutzen lassen.




 

Forumthemen