YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Praxisvideo: Action-Cam-Testverfahren und Testaufnahmen

Action-Cams sind weiter auf dem Vormarsch, weshalb wir wieder sechs Action-Cams intensiv getestet haben – und da wir in letzter Zeit mehrfach zum Testverfahren gefragt wurden, liefern wir hier zum Einstieg in die neue Action-Cam-Testserie Einblicke in die Testpraxis. 
 

Action-Cam-Tests, die auch über Testfelder hinweg eine Vergleichbarkeit gewährleisten sollen – das ist nicht ganz trivial umzusetzen, auch wenn es klar ist, dass alle Action-Cams unter identischen Bedingungen getestet werden müssen. Genau deshalb montieren wir immer gleich mehrere Action-Cams auf unser Testfahrzeug – je nach Wetterlage ein Mountainbike oder Rennrad. Damit geht es über Stock und Stein oder mit rasanter Geschwindigkeit bergab. Die Action-Cams bekommen hier viele harte Stöße ab.

Warum das besonders Sinn macht und warum wir eben nicht auf mehr Dämpfung setzen – das erklären wir im Video genauso, wie die weiteren Aspekte die in unsere Testergebnisse reinzählen.

 

Apropos Tests:

Was wir noch ganz vergessen haben – in unseren Tests überprüfen wir natürlich auch die Akkulaufzeit und gehen hier bewusst einen anderen Weg als die Hersteller selbst: Wir testen stets mit allen eingeschalteten Verbrauchern. Ist ein WLAN vorhanden wird dieses also genauso aktiviert wie GPS oder der rückwärtige Monitor. Damit ist klar – unser Ergebnis ist ein "Worst-Case-Szenario" – doch nicht entfernt der Praxis.

Zumal die Akkus in unseren Tests stets neu und unverbraucht sind – spätestens nach einem halben Jahr in Verwendung bringen diese schon nicht mehr die volle Leistung und unsere angegebene Zeit wird damit auch dann stimmen, wenn man mit Rücksicht auf den Stromverbrauch wirklich nur die Funktionen aktiviert die man auch benötigt.

fahrrad actioncams web
Alle Actioncams werden ans Rennrad geschnallt und müssen dann unter hoher Geschwindigkeit und teils schweren Erschütterungen zeigen, was sie bei Bildqualität und Bildberuhigung leisten. Im Video oben erklärt Joachim Sauer alle Details.

Beitrag im Forum diskutieren