YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV
  • Home
  • Praxis+Technik Übersicht

Praxistest Sony ZV-E10: Des Camcorders neue Kleider - Praxis, Fazit, Plus/Minus

Beitragsseiten

Praxis

Eine Kamera, die vom Hersteller besonders für Vlogs geeignet sein soll, wird natürlich in einem solchen Szenario im Automatikmodus getestet. Die Dynamik der Aufnahmen ist ausbaufähig, sowohl in dunklen als auch in hellen Bildbereichen treten Verluste auf, die auch von der Farbkorrektur nicht aufgefangen werden können. Hauttöne hingegen werden sehr natürlich wiedergegeben. Auf ein externes Mikrofon kann hingegen verzichtet werden, denn das schon aus der ZV-1 bekannte interne Stereomikrofon zeichnet Sprache zuverlässig und klar auf. Einzig im Bassbereich ist es etwas schwach, tiefe Stimmen wirken so schnell dünn. Dank des im Gegensatz zur ZV-1 vorhandenen Kopfhöreranschlusses kann die Aufnahmelautstärke bequem kontrolliert und angepasst werden. Von Sony bekannt ist der Autofokus, der zu den besten im Videosegment gehört. Die ZV-E10 macht hierbei keine Ausnahme. In Zusammenhang mit dem APS-C-Sensor gelang so eine schöne Tiefenunschärfe ohne großen Aufwand.

MedienBureauc Sony ZV E10 Videoaktiv 0621 1043555

Micro-HDMI-, USB Typ-C, Kopfhörer- und Mikrofon-Anschlüsse sind an Board.

Fazit

Ein echter Camcorder-Ersatz? Nein nicht ganz auch wenn die Automatiken einen guten, aber eben noch weit von der Perfektion entfernten Dienst erledigen. Es gibt kein echtes Zoom und die Brennweite ist weit weniger flexibel als bei Camcordern. Dafür bekommt man dann allerdings den schöneren unscharfen Look beim Filmen – aber das können alle halbwegs anständigen Fotokameras.

+ schneller Autofokus
+ gutes internes Mikrofon
+ natürliche Hauttöne
- instabile App-Verbindung

MedienBureauc Sony ZV E10 Videoaktiv 0621 1043548

Die Kamera ist sowohl mit dem PC als auch mit dem Smartphone vernetzbar. Leider ist die Verbindung zu letzterem nicht besonders stabil.

thumb VA 0121 Titel

VIDEOAKTIV 1/2021: Die aktuelle VIDEOAKTIV 1/2022 lässt sich hier als eMagazin kaufen und in der Print-Variante versandkostenfrei bestellen. Neben dem ausführlichen Test der ZV-E10 haben wir viele weitere Kameratests und nützliche Ratgeber im Heft.

Autor: Joachim Sauer und Jonas Schupp / Bilder: MEDIENBUREAU

Artikel begleitend zur VIDEOAKTIV 1/2022:

Forumthemen


18.11.2021, 12:21

30.11.2021, 12:57
Sehr guter Testbericht, danke dafür! Ich habe mir die ZV-E10 schon vor ein paar Wochen gekauft und bin insgesamt zufrieden. Bei meiner Suche nach einem passenden Gimbal habe ich allerdings noch Schwierigkeiten, da die Kamera (noch) nicht in den Kompatibilitätslisten auftaucht. Hat hier jemand schon Erfahrung gesammelt? Kann

30.11.2021, 15:46
Die ZV-E10 sollte eigentlich auf jedes mittlere Gimbal (z. B. Zhiyoun Wybill S oder ähnlich) passen und problemlos beruhigt werden können. Als grobe richtschnur: Ein Gimbal das die GH5 beruhigen kann, kann auch diese Kamera stabilisieren. Die einzige Einschränkung: Evtl lässt sich die Kamera über das Gimbal nicht steuern.

Mehr zum Thema ...