YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Praxistest: Insta360 One R mit drei Kameramodulen

UPDATE: NEUES TESTVIDEO mit 360-Grad-Aufnahmen - 02.07.2020- Insta360 ist eigentlich ein Spezialist für Kameras mit Rundumblick, weshalb auch die One R den Panoramablick beherrscht. Doch tatsächlich ist sie eine Actioncam als System-Baukasten mit drei Kameramodulen, wobei das spannendste eines mit einem 1-Zoll-Sensor und einer von Leica entwickelten Optik ist.

UPDATE 09. Juli 2020 - Testaufnahmen in 360 Grad
Um unseren Test der Insta360 One R für die kommende VIDEOAKTIV 5/2020 zu vervollständigen und abzuschließen, veröffentlichen wir heute noch die 360-Grad-Aufnahmen mit der Insta360 One R, die Joachim Sauer mit dem 360-Grad-Modul der Kamera erstellt hat und die wir hier, als separates Video über unserem ersten Testvideo eingebunden haben.

Test vom 02. Juli 2020
Eigentlich ist es schon fast langweilig, wenn mal wieder ein Kamerahersteller ankündigt im sowieso schon bröckelnden Actioncam-Markt GoPro Paroli bieten zu wollen. Das machen schon so viele chinesische Hersteller und haben mit günstigeren Preisen dennoch bisher eher bescheidenen Erfolg. Insta360 hat sicher auch GoPros Hero 8 im Visier, doch man unterbietet nicht den Preis, sondern versucht den Branchenprimus mit einer Innovation zu übertrumpfen. Deshalb hat die One R mit ihrer Modulbauweise bereits bei der Vorstellung reichlich Beachtung bekommen. Besonders das Kameramodul mit dem 1-Zoll-Sensor, das wir in vielen Drehtagen intensiv getestet haben. Entsprechend haben wir zwar unser Video mit der Grundausstattung, dem Actioncam-Modul begonnen, zeigen aber auch Aufnahmen aus der Praxis. Wer hier will, kann einen Blick auf den YouTube-Kanal riskieren, der zwar gerade noch im Aufbau ist, bei dem die Kamera jedoch schon reichlich zum Einsatz kam. Denn tatsächlich spielt die Kamera bei wenig Licht ihre Stärken aus und zudem erlaubt sie eine höhere Auflösung: Satte 5,3K-Videos zeichnet sie auf, so dass man reichtlich Spielraum für eine spätere Bildstabilisierung oder eben den passenden Bildausschnitt hat.

Im zweiten Testvideo mit der Insta360 One R zeigt Joachim Sauer die 360-Grad-Aufnahmen mit der Kamera, die während des Tests entstanden sind.

Joachim Sauer hat alle drei Kameramodule getestet und zeigt hier nicht nur die klassischen Actioncam-Testaufnahmen mit dem Fahrrad sondern auch Aufnahmen, die in der Praxis bei Dreharbeiten entstanden sind.

insta360 one r test screen web

Die Insta360 One R ist eine Actioncam mit wechselbaren Kameramodulen. Joachim Sauer zeigt in diesem Video-Test, welche Bildqualität man von der kompakten Kamera erwarten darf.

Die One R hat jedoch neben den drei Actioncam-Modulen eine weitere Besonderheit zu bieten: Sie speichert die Videodaten in einem eigenen Dateiformat. Genau genommen zeichnet sie immer Videos mit dem kompletten Blickwinkel auf anstatt gleich die gewünschte optische Einstellung in die Datei zu schreiben. Auch die Bildstabilisierung wird nicht gleich ausgeführt – genau genommen speichert die One R also RAW-Daten, was aber auch nicht wirklich stimmt, denn eigentlich ist es ein MP4-Video. Doch alle Einstellungen und Korrekturen kann man so später mit der Insta360 Studio 2020 Software noch beeinflussen und so aus einer Aufnahme mit Ultrawide-Blickwinkel noch eine mit dem schmaleren und weitgehen verzerrungsfreien Linear-Blickwinkel errechnen. Wie das genau funktioniert, das erklären wir natürlich wieder ausführlich in unserem Test, den wir für die VIDEOAKTIV 5/2020 machen.

Links zu Artikeln, die die VIDEOAKTIV 4/2020 begleiten:

VA 420 330px

Die VIDEOAKTIV 4/2020 ist ab sofort verfügbar und wird im Rahmen der Corona-Krise ein weiteres mal als PDF-Ausgabe für nur 8 Euro verkauft. Wir bieten zudem die versandkostenfreie Zustellung der Print-Ausgabe und liefern hier eine Übersicht, wo Sie die VIDEOAKTIV am Kiosk finden. Noch einfacher ist es, Sie sichern sich jetzt diese Ausgabe im günstigen DIGITAL-Abo.

 

 

 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Praxistest: Insta360 One R mit drei Kameramodulen

02.07.2020, 11:31