YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

AJA Cion Video: Interview + Testaufnahmen

Der Cion getaufte Camcorder des eigentlich als Schnitthardware bekannten Herstellers AJA kommt im Retro-Look, soll aber mit dem Super 35 Sensor auf der Höhe der Zeit sein. Im Rahmen des Tests in der VIDEOAKTIV 3/15 haben wir mit Produktmanager Dirk Ellis gesprochen und zeigen hier einige Testaufnahmen. 
 

Etwas warten musste die Branche auf den bereits lange angekündigten AJA Cion. Produziert wurde der Camcorder schon länger, doch die halbfertig montierten Gehäuse mussten auf die Freigabe vom AJA Chef Jon Thorn warten. Der war noch nicht hundertprozentig vom Bild begeistert und so entwickelten die Techniker weiter. Doch ganz ohne Symbole geht es bei den Amerikanern nicht - noch in den letzten Tagen 2014 verkündete man, dass die Auslieferung beginnt. Wenn auch anfänglich in kleinen Stückzahlen und somit handverlesen. Damit konnte man gerade mal die Distributoren der verschiedenen Länder bestücken.

Doch inzwischen scheint die Stückzahl der Auslieferung anzusteigen - da kommt unser Test in der VIDEOAKTIV gerade richtig. Begleitend dazu liefern wir hier nun das Video das die Cion näher erklärt und unsere Testaufnahmen. 

 

Steckbrief:

Hersteller: AJA
Produkt: Cion
Preis: 8295 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer)

Videoformat: ProRes HD/UHD, 4K-Raw
Kompression/Dateiformat: MPEG-4, Aja-RAW/MOV,DMG
Aufnahmemedien: AJA Pak
native Kameraauflösung: 4000 x 2160 Pixel
Aufzeichnungsformate: 2160/1080 (60p/50p/30p/25p/24p) 

Gewicht/Maße (B x H x T): 3942 g/11,8 x 26 x 32,5 cm

VA 315_News
Dieses Video ergänzt den Test in der VIDEOAKTIV 3/2015 und zeigt, wie gut die Schwachlichteigenschaften der Sony Alpha 7S wirklich sind.

Beitrag im Forum diskutieren