YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Action-Cam-Test: GoPro Hero 4 Silver - oder günstiger?

Wir haben den Klassenprimus GoPro Hero 4 Plus gegen die günstigeren Action-Cams antreten lassen, um heraus zu finden, was man in die kleinen Cams investieren muss, um eine gute Bildqualität zu bekommen - hier die Ergebnisse des Praxistest. 
 

Die GoPro Hero 4 Silver ist zwar 100 Euro günstiger als das Topmodell des Herstellers - aber weiterhin kein Sonderangebot. GoPro kämpft mit einem starken Dollar-Kurs und musste deshalb den Euro-Preis weiter anheben. Doch die Konkurrenz schläft nicht und liefert zu diesem Testfeld Testkandidaten, die in deren Modellprogramm sogar die Topmodelle sind, zu deutlich günstigeren Preisen.

Doch trotz des großen Preisunterschieds: Von den technischen Daten und der Positionierung am Markt her sind alle vier Kandidaten in der Mittelklasse. Deshalb haben wir zum bereits veröffentlichten Test der GoPro Hero 4 Silver gegen Sonys HDR-AS200 und FDR-X1000 auch den Vergleich mit den günstigeren Modellen gewagt. Wir stellen im Video die Action-Cams vor und zeigen die Testaufnahmen - alle Testergebnisse gibt es in der VIDEOAKTIV 4/2015.

 

Steckbriefe:

GoPro Hero 4 Silver: 430 Euro
Größe: 3,9 x 7,2 x 7,1 cm
Gewicht: 146 Gramm

+ gute Bedienung
+ gute Bildqualität
+ ordentliches Vorschaudisplay
– teuer

Braun Master II: 239 Euro
Größe: 5,0 x 7,9 x 8,0 cm
Gewicht: 164 Gramm

+ gute Bedienung
+ günstiger Preis
+ großer Lieferumfang
– mäßiges Schutzgehäuse

Drift Innovation Stealth 2: 249 Euro
Größe: 7,3 x 2,7 x 4,2 cm
Gewicht: 94 Gramm

+ klare Bedienung
+ drehbare Optik
+ kompakte Bauform
– schlechte Schwachlichteigenschaften

Zeblaze iShot: 70 - 100 Euro
Größe: 4,3 x 6,9 x 7,1 cm
Gewicht: 164 Gramm

+ großer Lieferumfang
+ wasserdicht ohne Schutzgehäuse
+ ordentliche Bedienung
– mäßige Bildqualität

Tipp: eine Erklärung zum Testverfahren und Begründungen, warum wir so testen, wie wir es hier im Video zeigen, gibt es hier.

emag Actioncam 2015 news web
Den ausführlichen Test der beiden Sony Action-Cams und der vier hier gezeigen Action-Cams gibt´s ab sofort im neuen eMagazin Action-Cam & Sport für 5 Euro.   

Beitrag im Forum diskutieren