YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Highend-Monitore von Sony

Die Röhre hat noch nicht ausgedient: Zumindest im Highend-Monitorbereich leuchtet noch der Phosphor. Zur NAB hat Sony Professional neue Sichtgeräte für den Studiobereich eingeführt. Darunter ist das über 40.000 Euro teure Flaggschiff der BVM-Serie, der 32-Zoll-Röhrenmonitor BVM-A 32 E 1 WM.

Weiterlesen

TV via Internet

Abwechslungs- und facettenreiche Serien sowie Spielfilmprogramme direkt übers Internet empfangen. Einfach und handlich. Vorraussetzungen hierfür sind jedoch sogenannte DSL-Leitungen. 2 Mbit/s sind das Minimum und da 90-Minuten-Filme 500 bis 700 Megabyte benötigen, ist eine Flaterate schon fast ein MUSS.

Weiterlesen

Eingebaute Festplatten von LG

Auf Knopfdruck das laufende Programm jederzeit anhalten, zurückspulen und Lieblingsszenen wiederholen. „Real Time Shifting“ nennt man das.

Weiterlesen

Kabelloses TV und flacher Projektor an der Wand

Mit dem kabellosen LCD-Fernseher 15LW1R macht LG schließlich auf mobil. Ob im Hobbyraum, auf der Terrasse oder im Garten. Wer Platz sparen möchte, ist mit dem neuen Beamer bedient. Erstmals so flach, dass man ihn an die Wand hängen kann.

Weiterlesen

17 neuen Viera-TVs

Das Argument für die Vielfalt: Erfüllung der immer mehr divergierenden Kundenwünsche vom High-End Boliden bis hin zum Einstiegsmodell. So sind die Vieras bis zu 32 Zoll Größe LCD-Screens, ab 37 Zoll dagegen Plasmas.

Weiterlesen

Flachbildschirme und Projektoren von Hitachi

Hitachi hat den neuen Picture Master-Flachbildschirm Line up vorgestellt. Schwerpunkt ist die feine Farbauflösung mit 68,6 Mrd. Farben. Besonderes Augenmerk lag bei der Entwicklung der neuen Plasmageräte auf der Stromreduktion.

Weiterlesen

HDMI-Kabel von JVC

JVC bietet damit die Möglichkeit alle Heimkinokomponenten über die digitale HDMI-Buchse zu vernetzen. Da die Schnittstelle sowohl Video- als auch Audiosignale überträgt, benötigt man nur noch eine Strippe zwischen den Geräten.

Weiterlesen

Sony HT-Serie

Sony will PC-Motitore und Fernsehen zusammenwachsen lassen. Deshalb bekommt die neue HT-Serie sowohl einen Tuner für den Fernsehempfang als auch eine DVI-Schnittstelle für den Computer.

Weiterlesen

Zwei neue Projektoren von NEC

Die zwei neuen Projektoren, NP1000 und NP2000, von NEC lösen die Vorgängermodelle der MT Reihe ab. Die neue „Direct-Power-Off-Funktion“ ermöglicht die sofortige Abtrennung vom Stromnetz, ohne den Glühlampen zu schaden.

Weiterlesen

Toshiba projiziert HDTV

Hochauflösender Filmgenuss verbreitet sich unaufhaltsam. Neben den ersten Fernsehern ist nun auch ein Toshiba-Beamer HDTV-optimiert. Der MT700 bietet bei einem Größenverhältnis 1280 x 720 Bildpunkte. Der Hersteller verlässt sich bei dem neuen Projektor auf die DLP-Technologie.

Weiterlesen

Sony-Projektor VPL-HS 60

Knapp 2500 Euro soll Sonys neuer 16:9-Projektor VPL-HS 60 kosten. Dafür verspricht er Riesenbilder mit Diagonalen von mehr als 7,5 Meter - das ist schon enorm.

Weiterlesen

HD-Logo für zukunftsfähige Fernseher

Die EICTA (European Industry Communication Technologies Association) hat endlich einen Standard festgelegt, der dem Kunden unmissverständlich zeigt, ob ein Gerät bereits für die zukünftigen, hochauflösenden Fernsehstandards gerüstet ist.

Weiterlesen

Solitaire Entertainment-Option

Insider munkeln schon länger von einem Home-Server-Casa fürs Wohnzimmer. Doch warum nicht gleich das Schnittstudio aufrüsten?

Weiterlesen

Mobiler DVD-Player

Ob Zuhause oder auf Reisen, dem uneingeschränkten Film-Genuss steht mit dem ersten DivX-fähigen Portable-DVD-Player SDV97-B von Nextbase nichts im Wege.

Weiterlesen