YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV
  • Home
  • News├╝bersicht

Adobe Premiere Elements 7 - jetzt mit AVCHD-Schnitt

Seit heute ist es offiziell: Adobe beherrscht nun mit dem Einsteigerschnittprogramm auch das lange geforderte AVCHD-Format. Au├čerdem haben die Amerikaner vor allem Automatismen f├╝r Einsteiger eingebaut. Premiere Elements 7 beherrscht nun den automatischen Schnitt nach Vorlagen und analysiert Videoszenen auf den Inhalt.

Weiterlesen

Magix Video deluxe 15 ┬ľ Runderneuert oder Grunderneuert

Magix hat heute die neue Version vom Schnittprogramm Video deluxe angek├╝ndigt. Offensichtlichste ├änderung: Magix z├Ąhlt die Versionen jetzt nicht mehr mit Jahreszahlen sondern mit Versionsnummern. Aufgrund der in der Vergangenheit halbj├Ąhrlichen neuen Versionen ist man nun bereits bei Version 15 angekommen, die nun bei allen drei Varianten (Cassic, Plus und Premium) deutlich ├╝berarbeitet sein soll.

Weiterlesen

Drahtlos: Schnitt-Tastatur f├╝r Edius 4.6

Videospezialist Magic Multi Media stellt eine drahtlose Tastatur f├╝r das Schnittprogramm Grass Valley Edius 4.6 und kommende Versionen vor. Die farbkodierten Tasten bieten schnellen Zugriff auf 120 Funktionen des Schnittprogramms - selbst Profis k├Ânnen sich die zahlreichen Shortcuts nicht alle merken.

Weiterlesen

IFA-Neuheiten von MacroSystem: Casablanca S-2000 & Co.

Ein ganzes B├╝ndel an Neuheiten hat Schnittstudio-Hersteller MacroSystem (Casablanca) zur IFA Ende August angek├╝ndigt. Besonders interessant f├╝r Filmer d├╝rfte das neue Einstiegs-Casablanca namens S-2000 werden, das auch Editing von HDV- und AVCHD-Videos erm├Âglichen soll.

Weiterlesen

ProDad Heroglyph DVD Lernkurs

Videotitel und Animationen selber erstellen, das verspricht ProDad mit dem DVD Lernkurs f├╝r Heroglyph. Die Schritt f├╝r Schritt Anleitung soll mit vielen Praxisbeispielen auf fast alle Aspekte und Funktionen eingehen.

Weiterlesen

Mainconcept Reference 1.5

Der Codec-Spezialist Mainconcept stellt seine Videowandlersuite f├╝r Mac und Windows in Version 1.5 vor. Die Software erlaubt das Konvertieren von Videos in eines der folgenden Formate: MPEG-2, H.264/AVC, MPEG-4, VC-1, DVCPRO-50, DVCPRO-HD, JPEG2000.

Weiterlesen

Alienware Area-51 m17x ┬ľ Spielespezialist f├╝r den Videoschnitt

Alienware zielt mit seinen Rechnern und Notebooks weitgehend auf Spieler ab, da diese immer noch Leistung pur ben├Âtigen. Doch damit liegen die Anforderungen der Spieler gar nicht so weit entfernt von den Anspr├╝chen von Videocuttern, so dass sich ein Blick auf die Ger├Ąte mit dem oft ausgefallenem Geh├Ąusedesign durchaus lohnt.

Weiterlesen

Aus SDI mach HDMI: Minikonverter von Blackmagic

Die von Videospezialist Blackmagic Design auf der diesj├Ąhrigen NAB angek├╝ndigten Mini-Konverter sind ab sofort verf├╝gbar. Jedes der insgesamt vier Modelle wandelt entweder zwischen SDI und HDMI oder SDI und analogem Video - und umgekehrt. Dabei schalten die Minis automatisch zwischen SD- und HD-Aufl├Âsung um. Der Der "HDMI to SDI" sowie der "SDI to Analog" betten zus├Ątzlich digitalen (AES/EBU) oder analogen Ton ein oder spalten ihn ab.

Weiterlesen

Methusalem von Delkin: BD-R f├╝r 200 Jahre

Wie einige Personen aus der Bibel, so sollen auch die neuen BD-Rs von Delkin die durchschnittliche menschliche Lebensspanne deutlich ├╝bertreffen. 200 Jahre gibt der Hersteller f├╝r seine "Archival Gold" genannten Blu-ray-Rohlinge als Lebensdauer an.

Weiterlesen

Neues von Avid: Media Composer 3

Seit kurzem sind aktualisierte Versionen der Profi-Schnittsoftware Avid Media Composer 3 sowie News Cutter 7 und Symphony 3 erh├Ąltlich. Daneben hat Avid auch sein Hardware-Angebot ├╝berarbeitet: Avid Mojo DX sowie die Nitris DX sind laut Avid speziell auf die Bed├╝rfnisse der High Definition-Bearbeitung zugeschnitten.

Weiterlesen

AVCHD-Konverter f├╝r Avid und Adobe Premiere

Im High Definition Bereich ist das Videoschneiden von AVCHD-Material f├╝r viele Anwender noch schwierig. Gerade Premiere und Avid fehlen vern├╝nftige AVCHD-Codecs. Dagegen kann bei beiden mit dem bei Panasonic Proficams ├╝blichen DVCProHD Format problemlos editiert werden.

Weiterlesen

MacroSystem: mobiles Schnittsystem Casablanca T-5000

Die Standalonespezialisten aus Wetter geben beim mobilen Schnitt Gas und bringen mit dem T-5000 einen gro├čen Bruder zum bereits vor einem halben Jahr vorgestellten T-3000. Er hat ein Display mit 1920 x 1200 Pixeln und kann damit HD-Material nativ wiedergeben. Geschnitten wird mit Bogart SE. Auch Renomee und Solitaire-Cutter sollen k├╝nftig in den Genuss der neuen Schnittsoftware kommen: Mit dem eben angek├╝ndigten Ultra-Upgrade.

Weiterlesen

Motu V4HD: Neue I/O-Box mit Apples ProRes-Codec

Die Verwandtschaft zum Vorg├Ąnger V3HD sind nicht zu ├╝bersehen: Auch der V4HD zeigt sich nach allen Seiten offen und nimmt Komponenten Signale in HD und SD-Qualit├Ąt entgegen. Zudem gibt es SDI-Buchsen und Eing├Ąnge f├╝r Composite und S-Video. Die HDMI-Buchse ist dagegen lediglich ein Ausgang. Neu ist die Kompression in Apples ProRes-Codec.

Weiterlesen

Schnellerer nativer Videoschnitt mit Pinnacle Studio 12

Auf der Pinnacle Website sind inzwischen die Informationen zur neuen Version des Schnittprogramms Studio 12 aufgetaucht, so dass wir uns zur Ver├Âffentlichung dieser News und unseres Exklusiv-Interviews entschlossen haben. Pinnacle verspricht deutlich gesteigerte Leistung beim Schnitt von HD-Videomaterial und eine durchgehende Bearbeitung bis zur Blu-ray-Scheibe. Au├čerdem gibt es mit dem neuen Werkzeug Montage Vorlagen f├╝r Animationen mit mehr Videospuren. ┬á

Weiterlesen

Grafik und Titelgenerator von Tele-data

Mit dem mobilen Grafik und Titelgenerator "CG-200 to-go" erg├Ąnzt der Live-Filmer sein mobiles Video-Produktionssystem und bindet damit Titel, bewegte Grafiken oder Effekte in die Live├╝bertragung und Liveaufzeichnungen ein.

Weiterlesen