YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Terratec Grabster AV 350 MX – Videowandler für den PC

Videoeingänge für den Rechner hält der neue Grabster AV 350 MX von Terratec bereit. Gedacht ist die USB-Capturebox für Einsteiger, die vom analogen Camcorder, DVD-Player, Sat-Receiver oder Videorekorder digitalisieren wollen.  

Weiterlesen

Sony Vegas Movie Studio 9 - neue Assistenten zum günstigeren Preis

Sony kündigt nun auch in Deutschland eine neue Version des Einsteigerschnittprogramms Vegas Movie Studio an. Die Version 9 gibt es wieder in drei Varianten: als Vegas Movie Studio, Platinum und Platinum Pro Pack. Alle drei Varianten sollen von den neuen Assistenten profitieren, die den Import und Export des Filmmaterials organisieren helfen.

Weiterlesen

DVD-Rohlinge mit Lederbezug von Maxell

In Japan hat Maxell DVD-Rs/-RWs mit Leder-Label vorgestellt. Gleich in fünf verschiedenen Farben werden die DVDs, ab dem 25. Oktober, in den japanischen Handel kommen.

Weiterlesen

CES 2009: DivX7 mit HD-Kompressor

Der neue DivX7-Player steht auf der deutschen Homepage zum Download bereit. Damit können Sie bereits Divx-H264 (Mpeg4) komprimierte Videos anschauen

Weiterlesen

Blackmagic DeckLink HD Extreme - Schnittkarte für Profis

Blackmagic hat eine neue Videoschnittkarte vorgestellt die SD und HD als auch 2K-Signale verarbeitet. Die DeckLink HD Extreme hat HDMI und SDI Ein- und Ausgänge. Die Audio-Ein- und Ausgänge liegen auf einer Kabelpeitsche über die auch ein Genlock sowie eine RS-422 Schnittstelle bereit gestellt werden.

Weiterlesen

Neues Adobe Premiere Pro in der Creativ Suite Production Premium CS4

Ab heute darf man nun über die neuen Funktionen der neuen Creative Suites und damit über die neuen Versionen von Premiere Pro, After Effects, Encore und Soundbooth sprechen. Apropos - Adobe erkennt jetzt sogar Sprache: Mit einer Spracherkennung in den Zeitleisten des Schnitt- und Audioprogramms sollen sich Sequenzen über eine Texteingabe leicht finden lassen. Premiere Pro und Soundbooth durchsuchen dann den Ton und führen zur entsprechenden Stelle im Clip. Das klingt witzig – was es in der Praxis bringt muss dann erst ein Test beweisen.

Weiterlesen

Ultimate Premium Edition von Pinnacle Studio 12

Ab Ende September bringt Pinnacle mit der Studio 12 Ultimate Premium Edition ein neues Softwarebundle in den Handel. Zusätzlich zu den aus der Ultimate-Version bekannten Erweiterungen wie Boris Graffiti, Magic Bullet Looks und proDAD VitaScene legt der Hersteller dem neuen Bundle DVDs mit 1000 zusätzlichen Effekten bei.

Weiterlesen

Adobe Creative Suite mit Premiere CS4

Dass Adobe eine neue Version des Komplettpakets Creative Suite herausbringt ist schon länger ein offenes Geheimnis. Auf der IBC stellte Adobe nun sogar zum ersten Mal Premiere CS4 vor. Aber pssst – mehr darf man nicht verraten, denn Adobe hält am offiziellen Erscheinungstermin fest. Nur wer Live auf der IBC war darf schon mehr wissen. Die offizielle Vorstellung wird dagegen am 23. September sein.

Weiterlesen

Thomson Grass Valley HDStorm– Rückkehr im Sturm mit Edius 5

Auf der IBC hat Thomson nicht nur eine neue Version des Schnittprogramms Edius 5 angekündigt, sondern auch die erweiterte Hardwarepalette vorgestellt. Die Reaktion des Fachhandels darauf war durchweg positiv, denn mit der HDStorm bekommt die bekannte DVStorm-Karte nun einen adäquaten Nachfolger. Die Karte hat HDMI-Ein- und Ausgänge und beschleunigt die Nachbearbeitung in der Schnittsoftware.

Weiterlesen

Corel VideoStudio X2 – Videoschnitt für Einsteiger

Vor gut 18 Monaten hat Corel die Firma Ulead/Intervideo gekauft, nun verschwinden bei der neuen Version des Einsteigerschnittprogramms VideoStudio die alten Firmennamen. Doch das ist genau genommen nur eine Nebensache. Die Kanadier stellen viel mehr die verbesserte Oberfläche und die erhöhte Funktionalität in den Vordergrund. Weiterhin wird es zwei Versionen geben: Corel VideoStudio X2 und X2 Ultimate.

Weiterlesen

WinOnCD 2009 von Roxio

Roxio hat die neue Version von WinOnCD 2009 im High Definition Videosegment mit dem AVCHD-Format sowie mit Blu-ray Authoring-Funktion erweitert. AVCHD-Dateien können somit überspielt und bearbeitet werden. Die Authoring-Funktion aktiviert der Filmer durch ein kostenloses Plug-In und hat somit einen Zugriff auf High-Definition-Menü Themen für die BD Produktion.

Weiterlesen

Magix Video Pro X mit Exklusiv-Interview

Magix stellt eine neue Software mit dem Namen Magix Video Pro X vor und eröffnet somit eine neue Softwaregruppe. Für rund 350 Euro soll der Filmer damit HD- und SD-Aufnahmen sowohl bearbeiten als auch mit professionellen Spezialeffekten und einer detaillierten Nachvertonung versehen können. Das Exklusiv-Interview in unseren Hintergrundinfos klärt zudem auch die Frage, an welche Zielgruppe sich diese neue Softwaregruppe richten soll und wo die Hauptunterschiede zu Video Deluxe liegen.

Weiterlesen

Pinnacle Studio MovieBox

Videos erstellen, bearbeiten und weitergeben ohne Konvertierung. Das verspricht Pinnacle mit der Studio MovieBox. Die Komplettlösung besteht aus dem Plug-and-Play USB 2.0 Videocapture-Gerät und einer Vollversion von Pinnacle Studio 12 Plus beziehungsweise Pinnacle Studio 12 Ultimate.

Weiterlesen

Adobe Premiere Elements 7 - jetzt mit AVCHD-Schnitt

Seit heute ist es offiziell: Adobe beherrscht nun mit dem Einsteigerschnittprogramm auch das lange geforderte AVCHD-Format. Außerdem haben die Amerikaner vor allem Automatismen für Einsteiger eingebaut. Premiere Elements 7 beherrscht nun den automatischen Schnitt nach Vorlagen und analysiert Videoszenen auf den Inhalt.

Weiterlesen