YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Report Sensor-Technik: Organisch - Sensorentwicklung bei Panasonic

Die Bildsensor-Gr├Â├če bestimmt ma├čgeblich den Bild-Look und den Preis einer Kamera. Wir liefern hier einen ├ťberblick ├╝ber aktuelle Sensor-Trends und k├╝nftige Entwicklungen. Der f├╝nfte Teil erkundet die Sensorentwicklung bei Panasonic und deren lichtsensitive OPF-Schicht.

Panasonic = Organisch
Schon vor Jahren hatte Panasonic entschieden, sich k├╝nftig auch wieder mehr im Bereich der Sensor-Entwicklung zu engagieren, um hier nicht abgeh├Ąngt zu werden und zu sehr von Fremdherstellern abh├Ąngig zu sein. W├Ąhrend aus der noch vor sechs, sieben Jahren von diesem Hersteller avisierten Lichtfeld-Technologie zumindest in Sachen Sensorchips schon l├Ąnger nichts mehr zu h├Âren war, kann Panasonic inzwischen dennoch eine interessante Neuheit vermelden: Man hat unter Einsatz einer organisch aufgebauten, fotoleitenden Schicht (englisch ÔÇ×organic photoconductive filmÔÇť oder kurz ÔÇ×OPFÔÇť) eine neue Sensor-Generation entwickelt, die ein deutlich breiteres Farbspektrum und einen laut Hersteller bis zu 100-fach gr├Â├čeren Dynamik-Umfang einfangen kann, als die modernen BSI-CMOS-Kamerasensoren der heutigen Generation.

panasonic opf screen web

Panasonic organisch aufgebaute, fotoleitende Schicht namens OPF liegt auf der Verdrahtung des Sensors und ist deutlich lichtdurchl├Ąssiger als die Deckschicht konventioneller Kamerachips.



Der Clou dabei: Die lichtsensitive OPF-Schicht liegt auf der Verdrahtung des Sensors und ist rund vier- bis f├╝nfmal d├╝nner und wesentlich lichtdurchl├Ąssiger als die Deckschicht konventioneller Bildwandler. Die neue Technologie soll eine h├Âhere Lichtausbeute, mehr Dynamik sowie besseres Rauschverhalten versprechen und das Licht im Einfallswinkel von bis zu 60 Grad einfangen, w├Ąhrend herk├Âmmliche CMOS-Sensoren nur mit 30 bis 40 Grad arbeiten. Und noch einen Vorteil bringt laut Panasonic der geringere Platzbedarf des organischen Sensors: Das kompaktere Design l├Ąsst mehr Flexibilit├Ąt beim Objektiv-Design zu. Ein weiterer Punkt macht die organische Sensor- Technologie f├╝r viele Videofilmer und Kinomacher durchaus interessant: eine andere Verschlusstechnik.

panasonic opf vergleich web

Panasonics OPF-Technologie soll bei Kamerasensoren f├╝r einen besseren Dynamikumfang sorgen.




VA 0121 Titel

VIDEOAKTIV 1/2022: Die aktuelle Ausgabe 1/2022 kommt mit den Testberichten zur Canon EOS R3, dem Canon XF605, Panasonic BS1H und der Sony ZV-E 10 und l├Ąsst sich als digitales PDF kaufen und nat├╝rlich in der Print-Variante versandkostenfrei bestellen. Am Kiosk ist das aktuelle Heft ebenfalls ab sofort zu finden.

Autor: Hans Ernst / Bilder: MEDIENBUREAU, Blackmagic, Canon, Fujifilm, Nikon, Panasonic, Red, Sony

Weitere Artikel dieser Serie:

Mehr zum Thema ...