YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Test: BenQ X3000i - DLP-LED-Beamer mit 4K und Android TV

LED- und Laser-Projektoren sind stark im Kommen, wobei bereits die Einsteigerriege mit entsprechender Technik aufwarten kann und helle Bilder verspricht. BenQ will mit seinem X3000i gehobene Ansprüche auch im Heimkino befriedigen und ein besonders farbgenaues Bild darstellen können. Aufgrund von bis zu 240 Hertz Bildwiederholrate will sich der Projektor dann gerade auch Gamern und somit für Playstation 4 und Playstation 5 sowie die entsprechenden Xbox-Pendants empfehlen. Ein integriertes treVolo-Soundsystem von Benq inklusive. Also Grund zur Freude? Der taiwanesische Hersteller für Unterhaltungselektronik BenQ ist schon seit den 1980er Jahren im Geschäft. Monitore sind dabei ganz klar das Steckenpferd der Firma, aber auch bei Projektoren lässt das Unternehmen schon seit längerem die Lichter tanzen. Es hat sich über die letzten Jahre in diesem Bereich ein umfangreiches Portfolio aufgebaut – inklusive portablen Mini-Beamern. Der X3000i setzt auf LED-Technik, ist also in dieser Hinsicht auf dem neuesten Stand und soll dank „CinematicColor-Technologie“ und 100 Prozent DCI-P3-Farbraum-Abdeckung ein besonders authentisches Heimkino- Vergnügen ermöglichen. Der neue BenQ kann aber noch mehr und sieht sich mit bis zu 240 Hertz Bildwiederholrate als Gaming-Projek-tor erster Güte, das prangt dann sogar als Schriftzug direkt oben auf dem Gehäuse. Dazu kommt ein integriertes virtuelles Surround- Soundsystem . Ähnliches konnte auch schon der Xgimi Horizon Pro aus Ausgabe 6/2021 vorweisen. Auch hier also ein Fest für alle Sinne? Wir haben´s ausprobiert! Der BenQ X3000i ist nicht klein, aber auch nicht riesig. Mit seinen fast würfelförmigen Maßen und einem Gewicht von um die 3,1 Kilogramm kann man ihn noch gut transportieren. AUSSTATTUNG UND BEDIENUNGDer BenQ x3000i erreichte uns in einer sicheren und stabilen Umverpackung. Der schicke Projektor weiß mit seinem hochwertig wirkenden, schicken Gehäuse mit weiße ...

Jetzt weiterlesen ...


Wochenzugang für 7.-€ (1,00€/Tag)

Monatsabo für 6.-€ (0,20€/Tag)

3-Monatsabo für 15.-€ (0,16€/Tag)

Jahresabo für 45.-€ (0,12€/Tag)

Sie erhalten bereits ab 3,75 Euro pro Monat unbegrenzten Zugriff auf alle VA+-Inhalte. Mit Ratgebern, Workshops und vielen weiteren Inhalten bauen wir das Angebot kontinuierlich aus und bieten mit dem VIDEOAKTIV-Magazin ein stets aktuelles, zeitgemäßes und interessantes Medium für Filmschaffende.

Schließen Sie ein günstiges Abo für unser digitales VIDEOAKTIV-Magazin ab.
Wählen Sie Ihren Zeitraum und lesen Sie sofort alle mit gekennzeichneten Artikel.



Ihr Zugang ist nach Ablauf des gebuchten Abozeitraums jederzeit ohne Frist kündbar.

Oder kaufen Sie ausgewählte Artikel direkt hier als Einzelartikel. Loggen Sie sich dazu ein oder registrieren Sie sich und folgen Sie dem Bezahlablauf.



Bitte registrieren Sie sich zuerst. Danach wählen Sie bitte eine der Abovarianten aus.

VIDEOAKTIV-Magazin