YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Popcorn Open Hour Chameleon: mobiler 4K-Mediaplayer im Test - Testergebnisse

Beitragsseiten


Testergebnisse  
Hersteller Popcorn Hour
Modell

Open Hour Chameleon

Open hour kl web

Preis 149 Euro
Garantie 1 Jahr
Internet www.popcorn-hour.de
AnschlĂŒsse

HDMI, optischer Audio- Ausgang,
koaxialer Audio- Ausgang, Netzwerk-
buchse, 3x USB, Mini-SD-Kartenleser

Containerformate AVCHD, AVI, Flash, MKV, MOV
Dateiformate

H.264, H.265, MPEG, MPEG4, WMV,
M2T

Audioformate AAC, AC3, MP3, WAV
Bildformate JPEG, BMP, PNG
50p Wiedergabe bei Full-HD (nicht mit UHD-Material)
Plus + UHD-fÀhig
+ sehr kompakt
Minus

- Bedienkonzept
- beschnittenes Bild
- wenige AnschlĂŒsse

Fazit Der Open Hour Chameleon ist ein
passabler Mediaplayer, der bei Full-
HD-Inhalten gefÀllt, mit UHD-Film-
material, gerade bei 50p allerdings
nicht gut zurecht kommt. Das Alu-
minium-GehÀuse ist schick und stabil,
der Verzicht auf einen LĂŒfter ein Plus.
Allerdings schmerzt die fehlende WLAN-
Funktion, und die vermurkste Bedienung
(aufgrund des „Android- Unterbaus")
sorgt beim Durchforsten des Filmarchivs
fĂŒr mehr Frust als Lust.
URTEIL
max 100 Punkte
befriedigend
54 Punkte
Preis/Leistung befriedigend


Beitrag im Forum diskutieren