YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Panasonic Top-Camcorder AG-AC 90: Schwachlicht-Aufnahmen

Unsere Real-Live Videoaufnahmen mit dem neuen Konsumer-Supercamcorder von Panasonic, zeigen dessen FĂ€higkeiten bei Schwachlicht, schwierigen Fokussierbedingungen und Bewegung. Der Konkurrent zu Sonys AX 2000 wird ĂŒber den Konsumerhandel verkauft, ist aber in Wahrheit ein enorm gĂŒnstiger Profi-Henkelmann mit einem Listenpreis von 2199 Euro.
 

Deshalb ist er auch bei Panasonic-Professional gelistet – zum gleichen Preis. Er steht in Konkurrenz zu Modell HDR-AX 2000 von Sony, zeichnet aber auf zwei SDXC-Karten auf.

Er besitzt drei 1/4-Zoll-Sensoren und ebenso viele unabhĂ€ngig einstellbare Ringe an der integrierten Fujinonoptik, die sehr gut korrigiert ist, wie unser ausfĂŒhrlicher Test in VIDEOAKTIV 2/2013 bestĂ€tigt.

Außer dem Touchscreen sorgen 7 (sieben!) frei belegbare Tasten fĂŒr eine praktische Bedienung.

Die Szenen, die unter schwierigen Drehbedingungen eines Weihnachtsmarktes am Abend ohne zusÀtzliche Lichtquelle entstanden, zeichneten wir im 50p-Modus bei höchster Datenrate von 28 Megabit pro Sekunde im AVCHD-Format auf. Meist kam der Autofokus zum Einsatz.

Die Szenen wurden im Schnittprogramm Edius bei bester Kompression hintereinander gehÀngt, nicht nachbearbeitet und mit hoher Datenrate ausgespielt. Auch der Ton blieb original, um die QualitÀt des eingebauten Stereomikrofones einschÀtzen zu können.

 
01 panasonic ag ac 90 vad0213
Der AG-AC 90 ist der Traumcamcorder fĂŒr ambitionierte Videofilmer. Hier sehen Sie seine BildqualitĂ€t

Panasonic AG-AC 90 Schwachlicht-Aufnahmen

 


Beitrag im Forum diskutieren