YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Interview zu Adobe Production Premium CS6: Was ist wirklich neu? - Teil 2

Beitragsseiten


VIDEOAKTIV: Wie sieht es denn mit der Verteilung Mac/PC aus - auf welcher Plattform hat Adobe die st├Ąrkere Installationsbasis und auf welcher Plattform verspricht sich Adobe das gr├Â├čere Wachstum.

M. M├Ârtl: Die Verteilung zwischen Windows und Mac ist abh├Ąngig vom Produkt aber auch von der Zielgruppe. In der Regel wird Adobes Software f├╝r Schnitt- und Postproduktion auf Mac- wie Windows-betriebenen Rechnern gleicherma├čen genutzt. Der Einsatz unserer Produkte auf Mac-Plattformen ist allerdings ein wenig schneller angestiegen. Im Vergleich zu Ende 2010 haben wir es geschafft, bei Mac-Nutzern um 35 Prozent zuzulegen. Nutzer von After Effects sind plus/minus gleich verteilt auf beiden Plattformen. Bei Premiere Pro verzeichnen wir etwas mehr Windows Kunden. Wir wachsen hier aber ├╝berdurchschnittlich.

VIDEOAKTIV: F├╝r das erste Halbjahr 2012 hat Adobe das neue Angebot der Adobe Creative Cloud angek├╝ndigt. Neben dem Komplettpaket f├╝r 50 Euro pro Monat bei einer Jahresmitgliedschaft soll es ja auch ausgew├Ąhlte Produkte einzeln zum Mieten geben. Geh├Ârt Premiere Pro dazu, kann man die Schnitt-Software auch einzeln mieten?

M. M├Ârtl: Die Creative Cloud ist ein umfassendes Angebot von Adobe, das Dienste f├╝r Kreative, Adobe Creative Suite-Applikationen f├╝r den Desktop, Adobe Touch Apps und Community-Funktionen zusammenf├╝hrt und damit die Erstellung von Inhalten neu definiert. Adobe Creative Cloud-Mitglieder erhalten alle Creative Suite Produkte, die auch in der Master Collection enthalten sind sowie Adobe Edge und Adobe Muse zuk├╝nftig ├╝ber die Creative Cloud und k├Ânnen diese von dort herunterladen und als Desktop-Applikationen lokal installieren. Statt einer Creative Cloud-Mitgliedschaft k├Ânnen Einzelprodukte wie bisher auch im Abo bezogen werden, enthalten dann aber nicht die zus├Ątzlichen Services, die in der Creative Cloud-Mitgliedschaft enthalten sind. So l├Ąsst sich beispielsweise auch Premiere Pro als Einzelprodukt abonnieren. Die Creative Cloud-Mitgliedschaft bietet grunds├Ątzlich den Vorteil, dass die Mitglieder gegen eine geringe monatliche Geb├╝hr stets die neuesten Versionen der Adobe Produkte und Dienste nutzen k├Ânnen. Kunden k├Ânnen die Software der Einzelprodukte der Creative Suite aber auch weiterhin separat als Lizenzen in Form einer Box erwerben.

interview_adobe_cs6_3
Adobe Creative Cloud: Neben dem Komplettpaket, soll es auch ausgew├Ąhlte, einzelne Produkte zum Mieten geben.
interview_adobe_cs6_2
Michael M├Ârtel: Unser Interviewpartner ist Business Development Manager Professional Video and Audio bei Adobe.

VIDEOAKTIV: Welche Vorteile und Funktionen gibt es denn speziell f├╝r Videoanwender in der Creative Cloud?

M. M├Ârtl: Die Adobe Creative Cloud wird das neue Zentrum, von dem aus Kreative auf Desktop- und Tablet-Anwendungen sowie Services zugreifen und ihre Arbeiten mit anderen teilen k├Ânnen. Creative Cloud-Mitglieder k├Ânnen beispielsweise direkt von ihrem Tablet aus auf Kreativprojekte zugreifen, ohne Dateien per E-Mail versenden oder per Kabel synchronisieren zu m├╝ssen. Mit Adobe Touch Apps erstellte Dateien lassen sich ganz einfach zur Weiterbearbeitung auf dem Desktop ├Âffnen, oder mit Creative Suite-Applikationen angefertigte Arbeiten k├Ânnen als Referenz oder zur Pr├Ąsentation in eine der Touch Apps importiert werden. Speziell im Videobereich revolutioniert die Adobe Creative Cloud die Form der Videoproduktion von Planung bis Wiedergabe zu einem attraktiven monatlichen Preis: ├ťber die Cloud lassen sich alle Adobe Creative Suite 6 Desktop-Anwendungen herunterladen und installieren, einschlie├člich der leistungsstarken neuen Versionen von Adobe Photoshop Extended, Premiere Pro und After Effects. Und dank der Creative Cloud-Mitgliedschaft bleiben die Nutzer immer up to date, was den Zugang zu den neuesten Upgrades und Features angeht. Diese werden Mitgliedern der Creative Cloud umgehend verf├╝gbar gemacht.

VIDEOAKTIV: Wir bedanken uns f├╝r das Gespr├Ąch.

(jos)
 







Beitrag im Forum diskutieren



dummy_neu_330