YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Ausgabe 1/2005 (Dezember/Januar)

Ausgabe: VIDEOAKTIV 1/2005 (Dezember/Januar)
inhalt Inhalt

 

Ausgabe Dezember/Januar 6050829-heft-1

Die Ausgabe 1/2005 können Sie nachbestellen unter:

heft_bestellen
VIDEOAKTIV Ausgabe 1/2005 nachbestellen.

(7,50 Euro + Versand)
cam.gif Camcorder  
  Fast wie Kino
Ob der 3-Chip-HDV-Camcorder FX 1 jemals einen Stern auf dem Sunset Boulevard bekommt, steht noch nicht fest. Verdient hätten ihn die Kino-Kamera und ihre Bilder allemal.
 
  Filmen, schneiden und sehen
Es kann losgehen: HDV ist da! Doch was hat HDV mit HD und HDTV zu tun, was ändert sich für den Filmer bei hoch auflösendem Video? video aktiv beantwortet die wichtigsten Fragen.
 
  Fitness-Programm
Bei „High Definition Video” sehen die meisten Rechner derzeit ziemlich alt aus. Da hilft nur neue Hardware, die den Computer fit macht für den HDV-Schnitt.
 
  Was ist was?
Die neuen Speichermedien heißen P2 und XDCAM, die HD-Formate spielen mit Varianten von HDV bis HDCAM SR: Die Zahl der digitalen Videosysteme wächst immer weiter. Der video aktiv-Report hilft, sich im Format-Dschungel zurechtzufinden.
 
  Die Filmdiva
Die neue Aktrice von Canon repräsentiert das Besondere: Wechselobjektive, 16:9-Aufzeichnung und progressive Vollbildabtastung sorgen für Kinoglanz. Nicht nur Profis stehen drauf.
 
  Begabtenförderung
Sony fördert das Talent des neuen PC 350 mit drei Millionen Pixeln. Das Ergebnis dieser großzügigen Unterstützung: Er filmt und fotografiert gleich gut.
 
praxis Praxis  
  3, 2, 1 ... meins!
Schnäppchenjagd, Zeitvertreib oder Suche nach seltenen Komponenten - Versteigerungen im Internet sind aktueller denn je. Doch im virtuellen Auktionshaus lauern auch etliche Fallen.
 
  Entdeckerfreude
Casablanca-Hersteller Macro System präsentiert die pfiffige Zusatz-Software „Columbus” – und prompt packte video aktiv-Autor Hellmuth Glowka das Reisefieber.
 
  Im ewigen Eis
Dokumentation extrem: mit den Panasonic-Cams DVX 100 und DVC 30 auf den 7439 Meter hohen Pik Pobedy in Kirgistan.
 
edit Editing  
  Im Wandel der Zeit
Adobe blufft: Premiere Elements ist eine Schnitt-Software für Einsteiger – und bietet dennoch etliche professionelle Funktionen.
 
  Mehr Sein als Schein
Adobe blufft: Premiere Elements ist eine Schnitt-Software für Einsteiger – und bietet dennoch etliche professionelle Funktionen.
 
  E-Motions
Apple weckt Emotionen: mit einer leistungsstarken Effekt-
Software für Mac-Cutter, und das für unter 300 Euro.
 
  Auf die Scheibe ...
... fertig, los! Der Videosprint von der Kamera auf eine DVD gelingt am schnellsten mit einfacher Authoring-Software. Im Test: die neuen Versionen der drei Klassiker von Magix, Sonic und Ulead.
 
  Disco-Fieber
Der Korg Krossfour ist ein neuartiger 4-Kanal-Videomischer, der solo oder im Gespann mit dem Effektgerät Kaoss Pad vor allem bei Live-Einsätzen in Konzert und Disco glänzen soll.
 
sound Sound  
  Das kommt fett
PC-Programme für weit unter 100 Euro bieten bereits ein voll ausgestattetes, virtuelles Sound-Studio, das sich perfekt für Videoanwendungen nutzen lässt.
 
dvd DVD-Produktion  
  Höllisches Tempo
Die neuesten DVD-Brenner beschreiben Rohlinge mit doppelt so vielen Daten doppelt so schnell wie ihre Vorgänger. Die video aktiv-Marktübersicht listet 33 aktuelle Turbo-Brenner auf.
 
  Apfel-Scheiben
DVD-Authoring à la Apple ist etwas für Kenner und Genießer. Die neue Version von DVD Studio Pro verfeinert die Disc-Produktion um weitere raffinierte Varianten.
 
news News  
  Minimalisten
„Die Kleinen kommen!” hieß es auf der Photokina in Köln. Bei den Minimalisten-Camcordern hat das Band bald ausgedient.
 
  Giga-Recorder
Mega reicht nicht mehr: Die neue Generation der DVD-Recorder speichert Videos gigabyteweise – dank Festplatte.
 
  Schnitt-Akademie
Canon und video aktiv hatten Anfang Oktober video aktiv-Leser zur Schnitt-Schulung auf die Insel Reichenau am Bodensee eingeladen.