Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 18
  1. #1
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Sony Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.336

    HDR-Video mit der Canon EOS 550 D und Magic Lantern

    http://vimeo.com/33987353

    Werde ich demnächst mal damit herumspielen!

  2. #2
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    943
    Das sind ja ganz tolle Aufnehmen - und so richtig schön scharf - wenn man sich auf ca. 4 Meter Distanz von seinem Schnittmonitor begibt.
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  3. #3
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    1.244
    Dir wird natürlich auch aufgefallen sein, dass auch der Vorspann unscharf ist und es daher nicht an den eigentlichen Aufnahmen liegen kann, oder?
    Aber um die Schärfe geht es ja in dem Video nicht, sondern um HDR-Aufnahmen.
    Das Ergebnis finde ich schon sehr interessant, bislang kenne ich keine Kamera, mit der ähnliches zu erreichen ist.
    Gruß

    Hans-Jürgen

  4. #4
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Sony Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.336
    Es kommt nicht immer auf die Pixeldarstellung, sondern das gestalterische im Kopf an...

  5. #5
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    943
    Technische Qualität ist für mich ein Teil der Ästhetik. Von der 550D etc. existiert - aus meiner Sicht - nichts im Netz, was mich bisher überzeugen konnte. Überzeugendes habe ich bisher nur bei der Eos 5D gefunden. Auf Geräte, wie die 550D, auch noch HDR draufzusetzen, kann ich nicht nachvollziehen. Das ist meine höchst persönliche Meinung, die gerne widerlegt werden darf.

    Ein Grund, mich für die Panasonic GH 2 zu entscheiden, war dieses Video, welches m.E. technische Qualität und künstlerische Ästhetik verschmelzen ließ:
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  6. #6
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Sony Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.336
    Schönes Video.

    Du hast Recht mit Deiner Bewertung Rüdiger, so ein Video kann man nur mit der GH2 machen...
    Es kommt halt auf das gestalterische im Kopf an, oder?

    Hier hat sich ebenfalls jemand bemüht ein schönes Video zu produzieren.

    Wollen wir mal einige dieser "Videokünstler" hier gegeneinander antreten lassen?
    Welchen Preis schreiben wir für den Sieger aus?
    Geändert von Video&Bild (25.12.2011 um 16:24 Uhr)

  7. #7
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    1.244
    Zitat Zitat von Rüdiger Beitrag anzeigen
    Überzeugendes habe ich bisher nur bei der Eos 5D gefunden.
    Mir ist ehrlich gesagt nicht ganz klar, wie du zu diesem Ergebnis gekommen bist.

    Ich filme nun schon 3 Jahre mit der 5Dm2 und über 2 Jahre mit der 7D. Zudem konnte ich etliche Aufnahmen mit einer 600D machen. Aber einen großen Unterschied in der Qualität habe ich da nicht feststellen können.

    Die 5Dm2 ist besser im Lowlight-Bereich, das ist sicher, aber viel mehr ist da dann auch nicht.

    Es hängt aber meiner Erfahrung nach viel von den verwendeten Objektiven ab. Ich habe oft gelesen, dass die Optiken nur wenig Einfluss beim Filmen haben sollen, aber das halte ich für nicht richtig.
    Es gibt immer mehr DSLR-Filmer, die sagen, je besser das Objektiv desto besser das Ergebnis.

    Ehrlich gesagt sehe ich auch in deinem hier verlinkten Video nichts, was man nicht auch mit einer 550D schaffen könnte.
    Es ist so, wie du sagst, man muss die Technik mit der künstlerischen Ästhetik verschmelzen lassen. Nur dann bekommt man eben exzellente Ergebnisse.
    Häufig fehlt es aber eben an dieser künstlerischen Ästhetik. Es reicht einfach nicht, sich eine Kamera zu kaufen und dann drauflos zu filmen.
    Ein richtiger Blick fürs wesentliche und auch viel Erfahrung sind einfach notwendig, um ansprechende Filme zu drehen.

    Hier kommt nun der Punkt, wo man vielleicht erklären kann, warum viele Filme aus einer 5Dm2 besser aussehen als Filme aus Kameras der günstigeren EOS-Schiene. Wer sich eine 5Dm2 kauft und bereit ist entsprechend mehr Geld auszugeben hat in der Regel schon mehr Erfahrungen gesammelt und kennt sich in der Materie besser aus. Dadurch weiß er halt eher, worauf zu achten ist als ein Neueinsteiger.
    Aber gerade diese Neueinsteiger sind es, die das Internet mit ihren Anfangsproduktionen überschwemmen und damit leicht den Eindruck erwecken können, mit vielen Kameras könne man keine guten Videos drehen.

    Jetzt wird vielleicht das Argument kommen, dass auch Neueinsteiger schon mal aus was weiß ich für Gründen mit einer 5D beginnen, das mag ja vielleicht teilweise stimmen, aber es wird nicht die Regel sein.

    Ähnliches konnte ich vor Kurzem im DSLR-Forum lesen. Da wurde gefragt, warum viele Fotos von Fotografen, die mit einer Leica M fotografierenm, besser aussehen als Fotos gemacht mit anderen Marken. Es könnte ja sein, dass diese Kameras einfach wirklich das Abgebildete darstellen können. Aber auch dort wurde gesagt, dass derjenige, der bereit ist soviel Geld auszugeben, genau weiß, warum er das tut und in der Regel einfach über sehr viel Erfahrung verfügt. Diese Erfahrung ist dann genau das, was die Fotos besser werden lässt.

    Ich glaube daher, dass es sehr wichtig ist seine Geräte exakt zu beherrschen und dann noch ein gewisses Quäntchen an künstlerischer Ästhetik vorhanden sein muss, um gute Filme zu erstellen. Ob man dazu nun eine 550D oder GH2 verwendet ist einfach zweitrangig.
    Geändert von Hans-Jürgen (25.12.2011 um 16:34 Uhr)
    Gruß

    Hans-Jürgen

  8. #8
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    943
    Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Bitte zeige mir doch einfach ein überzeugendes Beispiel. Von der GH2 kann ich Dir mindestens 50 zeigen.
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  9. #9
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    1.244
    Wenn ich mal auf passende Bespiele stoße, kann ich die gerne verlinken. Aber nun extra welche zu suchen, da fehlt mir ehrlich gesagt die Lust.

    Aber hier ist mal eine Seite (die du mit Sicherheit kennst), wo du reichlich gute Videos finden kannst. Schau da einfach mal durch.
    Mit welcher DSLR die gefilmt wurden steht meistens dabei. Wenn nicht einfach auf Comments klicken, dann landest du in der entsprechenden Rubrik für die Kamera. Dort kannst du auch welche finden, die mit einer Gh2 gefilmt wurden.
    Natürlich ist aber auch dort einiges an Schrott dabei.

    http://www.cinema5d.com/videolog
    Geändert von Hans-Jürgen (25.12.2011 um 16:46 Uhr)
    Gruß

    Hans-Jürgen

  10. #10
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Sony Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.336
    Bei: http://vimeo.com/channels/550d
    wird man ebenfalls fündig...

  11. #11
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    943
    Man kann das Spiel beliebig fortsetzen. Schau Dir doch mal in Vimeo Deine eigenen 550d-Videos an - oder dieses: http://vimeo.com/24088444
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  12. #12
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Sony Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.336
    Ich messe mich mit meiner billigen EOS 550 D nicht mit der hochpreisigen GH2, auch nicht mit den Videokünstlern die Du hier verlinkst.

    Nun aber mal ernsthaft, was willst Du eigentlich hier in diesem Thread mit Deinem "Spiel"?
    Ich habe Dich so verstanden; die GH2 ist besser als jede DSRL, OK habe Deine Ausssage akzeptiert und bestätigt!
    Damit müßtest Du eigentlich zufrieden sein!

    Ich denke, man sollte sich jetzt hier eher dem Titel des Threads widmen oder den Thread schließen, falls das Titelthema stört!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.02.2015, 12:43
  2. Magic Lantern: Add-on für die Canon EOS 700D
    Von Video&Bild im Forum Aufnahmetechnik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.04.2014, 17:27
  3. Magic Lantern und EOS 50D
    Von Flaubilder im Forum Foto-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 19:28
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 18:24
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 11:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein