Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    32

    Tonaufnahme beim Smartphone-Filmen mit Gimbal

    Welche Möglichkeiten gibt es für eine gute Tonaufnahme beim Smartphone-Filmen mit Hilfe eines Gimbals?

    Mir fällt da als Lösung nur ein Richtmikrofon unten am Gimbal angebracht ein, verbunden mit einem Audiorekorder in der Brusttasche. Nachteil: Bild- und Tonaufnahme werden nicht gleichzeitig gestartet und beendet.

    Kann man z.B. am Osmo Mobile 2 unten ein Richtmikro anbringen, gibt es dort eine Gewindebohrung?

  2. #2
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Joachim Sauer
    Registriert seit
    26.07.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Apple iPhone 8, GH5, Panasonic X1000 und alle Camcorder, die zum Testen da sind
    Schnittsoftware:
    Viel Adobe Premiere Pro CC und alternierend die Programme, die gerade neu sind
    Rechner:
    Lenovo ThinkPad P52s; Apple iMac
    Film-Genre:
    Webvideos, Screencast, Konzerte (einfach mal in unseren YouTube-Kanal schauen)

    Beiträge
    1.748
    Ja, beim Osmo gibt es ein 1/4-Zoll-Gewinde unten am Griff. Siehe auch hier: https://www.videoaktiv.de/praxistech...vision-co.html
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

  3. #3
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    32
    Danke für die Antwort.
    Da es im Forum kein Kapitel "Smartphones" gibt, noch eine Frage hier:
    Gibt es Smartphones mit 50p?

  4. #4
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    10.11.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic AG-AC160, DMC-GH4, JVC GC-PX 10, div. ältere Canon´s,
    Schnittsoftware:
    Apple Final Cut Pro X 10.2.3
    Rechner:
    Apple iMac 27" late2013
    Film-Genre:

    Beiträge
    99
    Hallo Inge,

    gibt es.

    Ist bei manchen aber auch ne Frage der Auflösung.
    Andere brauchen Zusatz apps um die 50p zu machen.

    Welche Auflösung brauchst Du denn?

    Wie wärs mit nem iPhone X? meines hat kein Problem mit 50p.

    Viele Grüße,
    Micha.

  5. #5
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    32
    Danke für die Antwort Micha.

    iPhone X (ist mir allerdings zu teuer): Welche Auflösung ist da mit 50p möglich?
    Mir reicht eigentlich Full-HD.

    Gibt es auch Android-Smartphones mit FullHD und 50p?

    Gruß Inge

  6. #6
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    138
    Zitat Zitat von Inge Beitrag anzeigen
    Gibt es auch Android-Smartphones mit FullHD und 50p?
    Mit dieser App benutzt Du ein Smartphone wie einen Camcorder - sogar ein Android-Phone:
    https://www.filmicpro.com/2015/12/24...le-on-android/
    Mit dieser App wird auch mit konstanter Bildrate aufgenommen, die es bei Smartphones in der Regel nicht gibt und deshalb deren Clips im Schnittprogramm immer wieder für Ärger sorgen.

    Voraussetzung: Dein konkretes Handy hat einen ausreichend schnellen Prozessor und eine entsprechende Kamera.

  7. #7
    Foren-Profi
    Registriert seit
    01.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    GoPro Hero 5 black Sony A 6300 mit versch. Optiken (von 18mm - 1350mm) Sony HDR 650 Zhiyun Gimbal V2
    Schnittsoftware:
    Edius 8.5
    Rechner:
    JZ Z170 Intel Core i7 3.40MB 250GB SSD
    Film-Genre:
    Natur, Spielfilm, Anlässe, Reisen

    Beiträge
    421
    Hallo Inge,

    ich verwende dieses Mikrofon. Ist speziell für Smartphones und liefert einen sehr guten Ton!
    https://www.amazon.de/Rode-VideoMic-...ywords=rode+me

    Gruß, Paul

  8. #8
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    32
    Danke für die Antworten!
    @Paul/Jack: Rode macht ja gute Mikros, danke.

    @Tomstg: Zu der App von filmic pro habe ich folgende Bewertung (13.7.18 bei google play) gefunden: "... viele Funktionen von Samsung Handys nicht unterstützt werden. Das liegt allerdings an Samsung die diese nicht für 3. Anbieter frei gibt. Ich kann weder beide objektive noch höhere frames als 30 vom note 8 nutzen."
    Auch der zu erwartende Einarbeitungsaufwand (englisch und viele Features, die ich nicht brauche) stößt mich ab.
    Die wenige mir zur Verfügung stehende Zeit möchte ich eigentlich für's Filmen nutzen - mir ist schon die bei mir vorhandene Technik eigentlich zu viel.



    Habe mir kürzlich als Ersatz für mein Einfach-handy ein Samsung A8 gekauft.
    Bin allerdings am Überlegen, ob ich zu meinem Einfach-handy zurückkehre und weiterhin mit meinem Camcorder filme.
    Die vielen Zugriffs-Berechtigungen (die man erteilen muss, auch bei dieser app) stören mich - ich will so etwas eigentlich nicht unterstützen. Aber das ist ein anderes Thema, das meiner Meinung nach bequemlickeitshalber nicht auf die Tagesordnung gesetzt wird.

    Ergänzung action-cam: Habe gerade bei Sony gesehen, dass sogar schon die günstige HDR-AS50 Full-HD und 50p kann, wäre mit dem Freevision Vilta - Gimbal auch eine Überlegung.

    Gruß
    Inge
    Geändert von Inge (14.07.2018 um 15:51 Uhr) Grund: Ergänzung - action-cam

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2019, 09:25
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2017, 09:23
  3. Sony HDR AZ1 Motorradtouren Anfänger beim Filmen
    Von babcom im Forum Action-Cams
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.2017, 13:45
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.11.2016, 17:22
  5. EU-Irrsinn: Panoramafreihet beim Fotografieren und Filmen in Gefahr
    Von phronopulax im Forum VIDEOAKTIV-Feedback
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2015, 23:34

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein