+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    18.05.2018
    Aufnahme-Equipment:
    Smartphone (Samsung 6)
    Schnittsoftware:
    Shotcut
    Rechner:
    Laptop (muss ich mal schauen)
    Film-Genre:
    Facebook Clips (experimentiere gerade)

    Beiträge
    6

    Shotcut - in Bilder leicht hineinzoomen während des Abspielens

    Hi, frage mich gerade, ob es möglich ist, in Bilder leicht hineinzuzoomen, wenn sie einem Clip gezeigt werden.
    Ich benutze Shotcut (bin ein absoluter Neuling auf diesem Gebiet) und komm soweit sehr gut klar. Wenn ich bisher Bilder in Videoclips eingebunden habe, werden sie statisch abgespielt. Habe bei vielen anderen Clips gesehen, dass es da auch eine leichte Dynamik geben kann.
    Habe mal die Filtereinstellungen von Shotcut abgegrast, aber nix diesbezüglich finden können.

  2. #2
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    10.11.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic AG-AC160, DMC-GH4, JVC GC-PX 10, div. ältere Canon´s,
    Schnittsoftware:
    Apple Final Cut Pro X 10.2.3
    Rechner:
    Apple iMac 27" late2013
    Film-Genre:

    Beiträge
    88

    Ken Burns Effekt

    Hallo,
    das was Du da suchst ist der sogenannte Ken Burns Effekt.
    Siehe auch Wikipedia.

    Manche bezeichnen es auch als Hinein oder Herauszoomen.
    In besseren Schnittprogrammen kann man den auch noch verfeinern.
    Durch langsamen Start und langsames Beenden, bzw. durch Bewegen im Bild.

    Ob der in Deinem verfügbar ist weiß ich leider nicht.
    Schlimmstenfalls kannst Du es aber sicher manuell machen.
    Durch Beschneiden bzw. Vergrößern des Bildes über einen bestimmten Zeitraum.

    Hoffe, ich konnte ein wenig helfen.

    Micha.

  3. #3
    Foren-Profi
    Registriert seit
    26.12.2013
    Beiträge
    304
    So wie ich das sehe, ist die Keyframe-Bearbeitung in Shotcut recht eingeschränkt.
    Der Filter "Rotation" und hat keine Keyframe-Funktion.
    "Größe und Position" nur dies nur eingeschränkt (Für Anfang, 2 Verschiebe-Punkte und Ende) möglich (keine Keyframespur)

  4. #4
    Neu hier
    Registriert seit
    18.05.2018
    Aufnahme-Equipment:
    Smartphone (Samsung 6)
    Schnittsoftware:
    Shotcut
    Rechner:
    Laptop (muss ich mal schauen)
    Film-Genre:
    Facebook Clips (experimentiere gerade)

    Beiträge
    6
    Habe mal nach Ken Burns Effect und Shotcut geoogelt. Die Frage wurde wohl schon vor ~2 Jahren erörtert und festgestellt, dass das nicht geht. Als Workaround wurde wohl kdenlive vorgeschlagen ...

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein