Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Neu hier Avatar von 3-Radler
    Registriert seit
    30.04.2018
    Aufnahme-Equipment:
    SJCam SJ5000X
    Schnittsoftware:
    MovieMaker
    Rechner:
    Film-Genre:
    Reise

    Beiträge
    2

    Neu und gleich Fragen

    Hallo,
    ich bin viel auf Achse und filme dabei div. Streckenabschnitte, dir ich für interessant halte. Für diesen Zweck habe seit ca. 4 Jahren eine ActionCam, die auf dem Lenker meines Trikes montiert ist. Die erste, Rolley ActionCam hat sich relativ schnell zerlegt, da sie die Vibrationen scheinbar nicht aushielt. Die etwas teuere SJCAM 5000X Wifi, gekauft 2017, scheint da besser für diesen Zweck zu sein. Bearbeitet werden die Filme im Moment noch mit dem doch recht konfortablen Movie Maker, mit dem ich als "Unbedarfter" auch gut zurecht komme. Ich will aber versuchen auf ein anderes Programm umzustellen. Corel VideoStudio Pro X7 ist vorhanden. Nur fehlt mir im Moment noch das Wissen, um brauchbare Ergebnisse zu erreichen.
    Was mir im Voraus fehlt, sind die Kenntnisse über die richtige Einstellungen meiner Camera. So bin ich natürlich schon durch das Programm gegangen, habe zwischenzeitlich die Uhr/Datum einstellen können, Aufnahmewinkel einstellen (110°?), da sonst die Fahrzeuginstrumente das Bild dominieren, und die Doppelfilmerei abgestellt. Was mich stört, ist die Tatsache, dass sich irgendo die Bildstabilisierung abgestellt haben muss, denn im vergangenen Jahr waren die Filme recht ruhig und den vor ca. 14 Tagen aufgenommenen sehr unruhig. Am Besten kann ich dies bei einem Ampelhalt verfolgen. Waren die Bilder im Stand bei laufender Maschine ziemlich ruhig, "wackeln" nun die Bilder sehr sichtbar.
    Wo habe ich da eine Falscheinstellung?
    Mit welchen Programmen bearbeitet Ihr die Filme? Was ich mir vorstelle, wäre Standbilder und Video gleichzeitig und Ähnliches. aber wie gesagt, ich bin da etwas "schwerfällig".
    Ach ja, eine kurze Vorstellung meinerseits:
    Bin 68, ehemaliger Kraftfahrer mit einigen Blessuren, deshalb keine von mir so geliebte Vespa mehr als "Reisefahrzeug", sondern dreirädrig unterwegs. Vereinsmässig engagiert (Rollerclub, Roller-Stammtisch, Behindertengruppe), die immer wieder mal auf ein "Filmchen" meiner Touren warten.
    ...haben wir nicht alle ein Rad ab?

  2. #2
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Leica Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+GraKa GTX-1660 Super, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.360
    Habe zwar "kein Rad ab", kannst trotzdem mal bei mir rein gucken was ich vom Radl aus so mache: Klick!

    Habe die Kamera nicht am Lenker weil ich nicht nur auf ruhige Aufnahmen stehend vor der roten Ampel scharf bin, sondern auch während der Fahrt, auch mal mit Blick nach links und rechts sollen die Aufnahmen "ruhig schwebend" aussehen...

  3. #3
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.576
    Zitat Zitat von 3-Radler Beitrag anzeigen
    Was mich stört, ist die Tatsache, dass sich irgendo die Bildstabilisierung abgestellt haben muss...Wo habe ich da eine Falscheinstellung?
    Wie man die Stabilisierung ein- und ausschaltet, sollte in der Bedienungsanleitung nachzulesen sein. Üblicherweise geht das über das Setup-Menü.

  4. #4
    Neu hier Avatar von 3-Radler
    Registriert seit
    30.04.2018
    Aufnahme-Equipment:
    SJCam SJ5000X
    Schnittsoftware:
    MovieMaker
    Rechner:
    Film-Genre:
    Reise

    Beiträge
    2

    ...schwbende Aufnahmen...

    Zitat Zitat von Video&Bild Beitrag anzeigen
    Habe zwar "kein Rad ab", kannst trotzdem mal bei mir rein gucken was ich vom Radl aus so mache: Klick!

    Habe die Kamera nicht am Lenker weil ich nicht nur auf ruhige Aufnahmen stehend vor der roten Ampel scharf bin, sondern auch während der Fahrt, auch mal mit Blick nach links und rechts sollen die Aufnahmen "ruhig schwebend" aussehen...

    Für div. Sportarten ist die Kameraführung am Helm oder Brust, bzw. Arm ganz hilfreich, aber 1. will und darf ich am Helm die Kamera nicht befestigen und 2. durch die "feste" Verbindung mit dem Trike sieht man (fast) den gefahrenen Streckenabschnitt, so wie es der Fahrer auch sieht, wenn er (vorschriftsmäßig) nach vorn schaut. Aber ich habe mir da auch schon so Gedanken gemacht, da man oft die schönsten Details rechts und links der Fahrbahn sehen kann. Da war mein Gedanke, eine 2. Kamera drehbar mit Verstellmechanismus an einer hochgelegenen Stelle des KFZ zu montieren, um so mit einem leicht zu bedienenden Hebel am Lenker die Kamera während der Fahrt schwenken zu können. Habe dazu aber leider noch keine brauchbare Lösung gefunden.
    ...haben wir nicht alle ein Rad ab?

Ähnliche Themen

  1. Gleich springt das Erdmännchen in euer Wohnzimmer
    Von klaus bellmann im Forum Tutorials und aktives Filmen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2019, 14:13
  2. Chinaböller alle gleich?
    Von einer9000 im Forum Action-Cams
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2017, 21:35
  3. Camcorder SD Qualität gleich SLR 640x480
    Von Jochen S. im Forum Aufnahmetechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 15:37
  4. VA-News - Camera Demon: Digicam gleich Actioncam
    Von VIDEOAKTIV im Forum Newsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 14:51
  5. Hallo, bin neu hier, gleich eine Frage!
    Von Black im Forum Einsteiger
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 18:13

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein