Hallo zusammen,


ich filme Konzerte und nutze momentan folgerndes Setting:


3x Panasonic HC-X800 als Vrfolgercams vor der Bühne
5x Yi Lite Actioncams auf derBühne
und seit neuestem die Panasonic VXF999 als Totale (vorher Panasonic HC-X909 - die mittlerweile defekt ist)


Nun ist das Bild der Totalen gegenüber der X800 knackig scharf (zwar 4k gefilmt, aber auf FULL HD runter trnaskodiert), so dass ich die 3 Handcams gern langsam in Rente schicken würde.
Ich suche daher von Panasonic Nachfolger, die natürlich nicht je >500 Euro kosten sollen, da 3x dann doch sehr teuer ist.
Sie sollte etwas lichtstärker sein als die bisherige und schärfetechnisch ebenfalls gern ne Schüppe drauflegen.
Ich nehme auch gern gebrachte Camcorder, muss kein Neupreis sein.


Pflicht ist: 1080 25p, Shutter/Iris manuell. Daher gerne wieder Panasonic, damit ich in einer Familie bleibe was Benutzung und Synchronität im Schnitt angeht.
Auch schön wäre, wenn die neuen die VXF die Files am Stück und nicht gestückelt 4GB aufgenommen werden.


Ton ist egal, da Mitschnitt vom Mischpult/Saalmikros erfolgen.


Im Auge hab ich die V777, die es neu ab 399 gibt. Sensor bei HC-X ist "3x 1/4.1" und bei v777 nur "1x /2.3".
Sind die 800er somit lichtstärker? Was wäre das Minimum, was als Upgrade gelten würde?


Vielen Dank im Voraus!