Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Erfahrener Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    RX10M2 + P3pro, (TZ101)
    Schnittsoftware:
    Vegas pro 13 +15
    Rechner:
    i7-8700k + AMD R7
    Film-Genre:

    Beiträge
    173

    Sony Petition für RX10 mit 24-200/F2.8

    Hallo zusammen,

    ich bin seit Jahren von der Sony RX10 ( I und II) begeistert und war dann doch recht enttäuscht daß Sony mit der RX10 M3, die für mich eher eine RX20 Bezeichnung verdient hätte, ein viel größeres Gehäuse und die extrem lange Brennweite verbaut hatte.

    Für (UHD-) Videos ist die 28-233mm Brennweite der RX10M2 vollkommen ausreichend, zumal man den Bereich nach oben mit der „Clear-Image“- Funktion noch auf 466mm erweitern kann, ohne dabei einen Qualitätsunterschied sehen zu können.


    Ich habe nun mal versucht die (etwas ältere) Frage von Sony nach Feedback zur RX10 II in deren Forum zu beantworten.

    https://community.sony.com/t5/Cybers...t/false/page/2


    Vielleicht gibt es hier den einen oder anderen, der auch möchte, daß dieses tolle 24-200/F2.8 Objekt nicht verschwindet, sondern in kommenden Produkten weiter lebt.
    Gruß
    Peter

  2. #2
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.306
    Gut möglich, dass Sony noch reagieren wird, da die RX 10 III+IV auch keine Verkaufsrenner sind. Wenn wird aber eher eine Panasonic TZ 101/202 ähnliche Kamera von Sony vorgestellt. Die CP+ Messe am ersten März würde sich dafür anbieten.

  3. #3
    Erfahrener Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    RX10M2 + P3pro, (TZ101)
    Schnittsoftware:
    Vegas pro 13 +15
    Rechner:
    i7-8700k + AMD R7
    Film-Genre:

    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Jan Beitrag anzeigen
    Gut möglich, dass Sony noch reagieren wird, da die RX 10 III+IV auch keine Verkaufsrenner sind.
    Die RX10 III+IV scheiden für mich eigentlich wegen ihrer Größe und des Gewichts als Ersatz meiner RX10 II aus. Mir scheint es, als hätte man damals zur Zeit der RX10 III Einführung (wegen der Sparauflagen ????) kein neues Model ankündigen dürfen und so wurde es keine neue RX20. Ist natürlich nur eine Vermutung.

    Da Sony bei seinen verschieden Versionen der RX100 und RX10 auch die 'Vorgänger' weiter produziert und vermarketet, wäre es aus meiner Sicht durchaus sinnvoll das Konzept der ursprünglichen RX10 auch wieder für ein 'Folgeprodukt' zu nutzen.

    Vielleicht finden sich ja ein paar Unterstützer meiner Hoffnung. ;)
    Gruß
    Peter

  4. #4
    Erfahrener Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    RX10M2 + P3pro, (TZ101)
    Schnittsoftware:
    Vegas pro 13 +15
    Rechner:
    i7-8700k + AMD R7
    Film-Genre:

    Beiträge
    173
    .. sorry Doppelpost
    Gruß
    Peter

  5. #5
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.535
    Zitat Zitat von elCutty Beitrag anzeigen
    Vielleicht gibt es hier den einen oder anderen, der auch möchte, daß dieses tolle 24-200/F2.8 Objekt nicht verschwindet, sondern in kommenden Produkten weiter lebt.
    Gut aufgehoben wäre diese Optik in der Panasonic FZ2000, aber ich fürchte, keine Petition der Welt bringt sie dorthin... Ansonsten spricht mich das größere und schwerere Gehäuse von MkIII und MkIV mehr an, da ich absolut kein Freund von Miniaturisierung bin. Aber das ist zugegebenermaßen subjektiv und abhängig vom Einsatzbereich.

  6. #6
    Erfahrener Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    RX10M2 + P3pro, (TZ101)
    Schnittsoftware:
    Vegas pro 13 +15
    Rechner:
    i7-8700k + AMD R7
    Film-Genre:

    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Bernd E. Beitrag anzeigen
    Ansonsten spricht mich das größere und schwerere Gehäuse von MkIII und MkIV mehr an, da ich absolut kein Freund von Miniaturisierung bin. Aber das ist zugegebenermaßen subjektiv und abhängig vom Einsatzbereich.
    Also von Miniaturisierung kann man bei der RX10 II nun wirklich nicht sprechen, wenn man das Gehäuse z.B. mal mit dem der A6500 vergleicht oder auch dem der G81. Selbst der Vergleich zu eiern GH3 läßt sie nicht so klein erscheinen


    RX10+GH3_Size.jpg


    Aber jeder mag da seinen persönlichen Einsatzbereich haben und da ist es eben gut, wenn der auch vom Markt abgedeckt werden kann. Die RX10M2 mit neuen Funktionen weiter zu führen bedeutet ja einen relativ kleinen Entwicklungsaufwand.
    Gruß
    Peter

  7. #7
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.535
    Ich hab das etwas pointiert ausgedrückt, denn wirkliche Minikameras sind das natürlich - zum Glück - alles nicht. Sprechen wir also von Verkleinerung, die den Herstellern heute so wichtig zu sein scheint: kaum ein neues Modell, das nicht zuerst mit dem Hinweis beworben wird, es sei kleiner und leichter als der Vorgänger. Da bin ich prinzipiell schon dankbar, wenn Sony diesen Trend bei der RX10-Serie nicht mitmacht.

    Die MkII hätte ich damals selber gern gekauft, es scheiterte aber an Details wie dem nicht seitlich schwenkbaren Display, das für mich hier unverzichtbar ist. Und da die Nachfolger keinen eingebauten Graufilter mehr bekamen, fielen auch sie durchs Raster. Das ist schade, denn das Konzept einer großen Bridgekamera hat seine Vorteile. Meiner Meinung nach ist es sogar die derzeit praktikabelste Verbindung aus Fotoapparat und Camcorder.

  8. #8
    Erfahrener Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    RX10M2 + P3pro, (TZ101)
    Schnittsoftware:
    Vegas pro 13 +15
    Rechner:
    i7-8700k + AMD R7
    Film-Genre:

    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Bernd E. Beitrag anzeigen
    Die MkII hätte ich damals selber gern gekauft, es scheiterte aber an Details wie dem nicht seitlich schwenkbaren Display, das für mich hier unverzichtbar ist.
    Da kenne ich noch einen, der darauf kaum verzichten möchte, aber wegen der restlichen Vorteile jetzt eine RX10 M3 gekauft hat. Bin gespannt, wie er nach dem ersten größeren Einsatz dazu stehen wird. Ich persönliche finde die Sony-Display Lösung für mich geeigneter.

    Zitat Zitat von Bernd E. Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach ist es sogar die derzeit praktikabelste Verbindung aus Fotoapparat und Camcorder.
    So sehe ich das auch und daher auch meine Bemühung, Sony zu bewegen dieses Konzept der RX10 nicht fallen zu lassen. Ich hätte eine RX10M2+ mit den neuen Features der RX10M4 vermutlich längst gekauft, obwohl ich eigentlich auf UHDp50 warte ;)
    Gruß
    Peter

  9. #9
    Erfahrener Nutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    RX10M2 + P3pro, (TZ101)
    Schnittsoftware:
    Vegas pro 13 +15
    Rechner:
    i7-8700k + AMD R7
    Film-Genre:

    Beiträge
    173
    Gruß
    Peter

Ähnliche Themen

  1. Firmware-Update: Sony RX10 bekommt XAVC-S
    Von Bernd E. im Forum Foto-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2016, 15:38
  2. Biete: Sony DSC-RX10
    Von beiti im Forum verkaufen & kaufen (suchen & finden)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2015, 09:01
  3. Sony HDR-CX900E oder Sony DSC-RX10
    Von KeineAhnung im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 08:54
  4. Sony DSC-RX10 Video-Zittern
    Von elCutty im Forum Foto-Forum
    Antworten: 204
    Letzter Beitrag: 21.01.2014, 15:10
  5. Sony RX10 - Ruckeln und Rolling Shutter Problem?
    Von jcmohring im Forum Foto-Forum
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.01.2014, 06:48

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein