Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Philipp Mohaupt
    Registriert seit
    23.07.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Schnittsoftware:
    Was in der Redaktion so zum Testen eintrudelt!
    Rechner:
    AMD Phenom II X4, 3,2 GHz, 8 GB DDR3 Ram, ATI Radeon HD 6870, Windows 7, 3 Terabyte HDD
    Film-Genre:
    Im Heimkino: Action, Horror, Fantasy

    Beiträge
    382

    Praxis-Test: Panasonic Lumix DC-GH5S - Fotokamera für Filmer

    tb.php.jpgPanasonic hat zur CES mit der Lumix GH5S das Kamera-Highlight geliefert. Wir haben die Kamera bereits in der Redaktion und haben sie bei Konzertaufnahmen getestet. Hier liefern wir Vergleichsaufnahmen zum immer noch aktuellen Modell GH5.

  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    1.244
    Kann man mit der Kamera auch richtig belichtete Lowlight Aufnahmen produzieren?
    Wenn ja, warum habt ihr das nicht gemacht?
    Gruß

    Hans-Jürgen

  3. #3
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Sony Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.336
    Die Aufnahmen der GH5 gefallen mir überhaupt nicht, alles überbelichtet.
    Die GH5 S macht um die Bühnenscheinwerfer eine grüne Aura herum, die GH5 eine weiße...
    Dafür soll man mehr als drei große Scheine ausgeben im Falle der GH5 S?

    Der zu hörende Gesang ist echt peinlich...
    Geändert von Video&Bild (12.01.2018 um 08:02 Uhr)

  4. #4
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    943
    Ich verstehe auch nicht, dass Panasonic für Produkte, die solch zweifelhafte Ergebnisse erzielen, einen so hohen Preis verlangt.
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  5. #5
    Foren-Profi
    Registriert seit
    15.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sanyo Xacti HD1000/FH-1/PD1EXR/CS1/X1420 Panasonic HX-WA10/Lumix LX7/SZ7 Canon SX240/LEGRIA HF M46/G25 Sony HX9VN/WX50/WX350/GW55/HX200v/PJ780ve/NEX-6, Alpha 6300 FujiFilm X-S1/X20, Samung WB600/HMX-H20/EX2F JVC GZ-GX1/VX810/VX715/GC-XA2, Casio E
    Schnittsoftware:
    Noch auf der Suche.
    Rechner:
    i7 8700, GTX1050TI, 16GB, 256MB SSD 2TB HD Windows 10 64Bit
    Film-Genre:
    Tutorials, Katzenfilme

    Beiträge
    1.208
    Zitat Zitat von Video&Bild Beitrag anzeigen
    Der zu hörende Gesang ist echt peinlich...
    Was die Intonation betrifft bin ich auch extrem empfindlich.

    Die GH5 S macht um die Bühnenscheinwerfer eine grüne Aura herum, die GH5 eine weiße...
    Ich schätze das liegt an der Überbelichtung.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2019, 08:02
  2. Panasonic GH5 und GH5S: Videotraining für Filmer
    Von Philipp Mohaupt im Forum Newsforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2018, 14:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2018, 09:40
  4. VA-News - Praxis-Test: 8 LED-Leuchten für Filmer
    Von VIDEOAKTIV im Forum Newsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2016, 09:12
  5. VA-News - Panasonic Lumix DMC-G6: erster Praxis-Test
    Von VIDEOAKTIV im Forum Newsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 11:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein