Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 36 von 37
  1. #25
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Leica Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.351
    Unter Bildqualität im Falle der Hero 6 findet man in der Printausgabe zwar etwas über die Akkulaufzeit, nichts aber über Luminanzauflösung, zumindest in der Art wie auf Seite 48, mit Abfilmen vom ISO-Testchart.

  2. #26
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Joachim Sauer
    Registriert seit
    26.07.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Apple iPhone 8, GH5, Panasonic X1000 und alle Camcorder, die zum Testen da sind
    Schnittsoftware:
    Viel Adobe Premiere Pro CC und alternierend die Programme, die gerade neu sind
    Rechner:
    Lenovo ThinkPad P52s; Apple iMac
    Film-Genre:
    Webvideos, Screencast, Konzerte (einfach mal in unseren YouTube-Kanal schauen)

    Beiträge
    1.747
    Bei den Actioncams ist das leider nicht machbar, da sie ein dermaßen starkes Weitwinkel haben, dass man zu dicht an das Messchart heran müsste. So hat man zum einen einen Schattenwurf, zum anderen eine starke Verzeichnung. Es entsteht allenfalls eine "Alibi-Messung" mit wenig Aussagekraft.
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

  3. #27
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Leica Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.351
    Zu der Bewertung der Bildqualität (max 44 Punkte):

    Also können wir die Luminanzauflösung von Action Kameras überhaupt nicht untereinander physikalisch objektivieren!
    Auf welcher Grundlage werden dann in der Printausgabe die Urteile für Outdoor-/Indoor-/Lowlight-Bildqualität zementiert?
    Genauso ist offen, unter welchen Bedingungen die Bildberuhigung objektiviert wird; Fahrbahn, Fahrgeschwindigkeit, Befestigungsort, Vordergabel mit/ohne Dämpfung, Lenkerausschläge usw. ?

  4. #28
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    947
    Das erste Update ist da:

    "Version: v01.60 | 20. November 2017 PERFORMANCE-VERBESSERUNGEN

    • Verbesserte Kameraleistung bei der Aufnahme mit hoher Bildrate und Auflösung
    • Splitscreen-Fehler bei 2,7k60 mit linearem Sichtfeld und 4k30 mit Sichtfeld SuperView behoben
    • Reduziertes Bildrauschen bei hoher Bildrate und Auflösung
    • Verbesserte Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen
    • Angepasste Farbsättigung, damit es unter bestimmten Bedingungen nicht zu Übersättigung kommt
    • Anzeigefehler bei 1080p240 während der Wiedergabe auf iOS- und macOS-Geräten unter bestimmten Bedingungen behoben

    ANWENDUNGSVERBESSERUNGEN

    • Medienladezeiten auf der Kamera und der GoPro App reduziert
    • Automatische Restlichtanpassung funktioniert nun mit QuikCapture"
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  5. #29
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    947
    Da das Wetter heute zeitweise ganz schön war, habe ich einen kleinen Stabi-Test mit der Gopro durchgeführt. Protune auf schwächste Schärfe und Farbe eingestellt. 4k/30p. Ich habe selbstverständlich nicht in der Post nachstabilisiert, sondern will natürlich sehen, was der Stabi leistet. Das seltsame " Rauschen " beim Straßenbelag ist im Original nicht vorhanden. Bei den letzten Clips mit dem Kopfsteinflaster hatte ich Bedenken, die Gopro könnte sich vom Fahrrad lösen. Das Ergebnis überrascht mich.
    Die Geschwindigkeit betrug +- 25km/h.

    https://www.youtube.com/watch?v=L3vYIZ1M8GA&t=75s
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  6. #30
    Foren-Profi Avatar von wabu
    Registriert seit
    07.01.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonis SDT 750 / FZ 1000 / Q500K/
    Schnittsoftware:
    Magix VdL und ProX immer aktuell
    Rechner:
    I7
    Film-Genre:
    tutorials - Reisen

    Beiträge
    495
    Da bin beeindruckt - insbesondere vom Kopfsteinpflaster
    man lernt nie aus...

  7. #31
    Foren-Profi Avatar von Video&Bild
    Registriert seit
    27.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic DMC-FZ300, GoPro Hero 7 black mit Hypersmooth, Huawei Mate 20 Pro mit Leica Triple-Kamera
    Schnittsoftware:
    EDIUS Pro 9.x - DaVinci Resolve 16.x Studio
    Rechner:
    MEDION ERAZER X5366F-i7-6700+IntelGraphics 530+NVidia GraKa GTX-960, W10-64Bit, HDMI-Vorschau
    Film-Genre:
    Reise-, Natur- und Doku-Filme, S8/N8 Digitalisierungs-Dienstleistungen

    Beiträge
    1.351
    Die MIJIA unter 100 €uro ist aber auch nicht schlecht:
    https://www.youtube.com/watch?v=jjeUbpr_Gkc

  8. #32
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    947
    Zitat Zitat von Video&Bild Beitrag anzeigen
    Die MIJIA unter 100 €uro ist aber auch nicht schlecht:
    https://www.youtube.com/watch?v=jjeUbpr_Gkc
    Diese "Wandervideos" kann man als Test in die oft von Dir zitierte Tonne stecken. Das ist wirklich kein Kriterium für einen guten Stabi.
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  9. #33
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    947
    Zitat Zitat von wabu Beitrag anzeigen
    Da bin beeindruckt - insbesondere vom Kopfsteinpflaster
    Ich auch, denn ich hätte nicht geglaubt, das ein digitaler Stabi "State of the art" für mich werden könnte, zumal ich vorher die Sony FDRX 3000 hatte, deren Bedienkonzept mir aber nicht gefiel.
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  10. #34
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    947
    Es hat schon sein Geschmäckle, dass in Heft 1/2018 die Hero 6 fehlerhaft getestet und der Fehler auch anerkannt wurde, in Heft 2/2018 aber mit keiner Silbe eine Erwähnung fand. Bei Sony oder Panasonic wäre die Behandlung wahrscheinlich anders gewesen. Man will schließlich keine Großinserenten verlieren.
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  11. #35
    Foren-Profi
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    1.012
    Zitat Zitat von Rüdiger Beitrag anzeigen
    .. .. habe ich einen kleinen Stabi-Test mit der Gopro durchgeführt. .. .. Bei den letzten Clips mit dem Kopfsteinflaster hatte ich Bedenken, die Gopro könnte sich vom Fahrrad lösen. Das Ergebnis überrascht mich.
    https://www.youtube.com/watch?v=L3vYIZ1M8GA&t=75s
    Mich auch - tolle Stabilisierungsleistung!

    Was mich irritiert: Im schnell bewegten Vordergrund (Mitte: Strasse - Seite: Wiese, Bäume) sieht man immer wieder Pixelmuster aufblitzen, weil der Codec offenbar nicht mehr mitkommt.
    Das ist aber nicht nur bei der GoPro so. Nur kostet die ja deutlich mehr (deshalb die höheren Erwartungen) als irgendeine 100 EUR-Konkurrenz mit 4K.

    Frage: Ist das im Original auch so deutlich sichtbar oder liegt das auch an der zusätzlichen YouTube-Kompression ?

  12. #36
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Joachim Sauer
    Registriert seit
    26.07.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Apple iPhone 8, GH5, Panasonic X1000 und alle Camcorder, die zum Testen da sind
    Schnittsoftware:
    Viel Adobe Premiere Pro CC und alternierend die Programme, die gerade neu sind
    Rechner:
    Lenovo ThinkPad P52s; Apple iMac
    Film-Genre:
    Webvideos, Screencast, Konzerte (einfach mal in unseren YouTube-Kanal schauen)

    Beiträge
    1.747
    Zitat Zitat von Rüdiger Beitrag anzeigen
    Es hat schon sein Geschmäckle, dass in Heft 1/2018 die Hero 6 fehlerhaft getestet und der Fehler auch anerkannt wurde, in Heft 2/2018 aber mit keiner Silbe eine Erwähnung fand. Bei Sony oder Panasonic wäre die Behandlung wahrscheinlich anders gewesen. Man will schließlich keine Großinserenten verlieren.
    Um es klar zu sagen: Es ist ein Fehler passiert - ja, aber wie nun schon mehrfach erwähnt, hatte ich bei einer Testfahrt (übrigens genau wegen dieser Thematik) einen sehr schweren Unfall und bin seit dem nur bedingt Einsatzfähig, weshalb bis jetzt auch noch keine Korrektur durch ein weiteres Video möglich war. Im Heft hätte man es erwähnen können - das ist korrekt, ist schlicht untergegangen. Wie gesagt: Ich arbeite in sehr reduziertem Umfang.
    Deshalb aber einen Bezug zur (prinzipiell sehr spärlichen) Werbung aufzubauen ist eine Unterstellung, der ich hier deutlich entgegen trete und widerspreche. Unser erster Kunde heißt schon immer Leser - und deshalb berichten wir auch ganz unabhängig von Werbung über alle Hersteller gleichermaßen und neutral - und gehen mit allen Fehlern (und Fehler passieren überall, wo Menschen arbeiten) gleich um. Die Aussage, dass dies bei Sony oder Panasonic anders gewesen wäre, ist schlicht aus der Luft gegriffen und - by the way - so tendenziös, wie der Vorwurf, dass wir tendenziös seinen.
    Geändert von Joachim Sauer (28.01.2018 um 17:12 Uhr)
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

Ähnliche Themen

  1. Erster Test: GoPro Hero 8 Black im Vergleich zur Hero 7
    Von Philipp Mohaupt im Forum Newsforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2019, 18:48
  2. Actioncam-Test: GoPro Hero 7 Black gegen Hero 6 Black
    Von Joachim Sauer im Forum Newsforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.11.2018, 17:50
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2017, 12:10
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2016, 12:51
  5. GoPro Hero 3+ Black Edition im Test
    Von Joachim Sauer im Forum Action-Cams
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 18:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein