Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    11.07.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Sony AX100, A6300 und RX100 M4
    Schnittsoftware:
    Power Director 16 Ultra, Pinnacle Studio 18 und 12 Ultimate
    Rechner:
    AMD FX8350, AMD HD7970, 16 GB RAM
    Film-Genre:
    Tanzfilme, Urlaub, TV-Vorstellung

    Beiträge
    118

    Festival of Lights - Sony AX100 groß in Form

    Es passiert eher selten, dass man die Ergebnisse von Kameras direkt vergleichen kann - und dann gleich hundertfach.

    Beim Festival of Lights in Berlin war es wieder mal soweit. Die dort gezeigten Beleuchtungen und 3D-Videomappings wiederholen sich regelmäßig. Das sind Präsentationen auf ungewöhnlichem Hintergrund - daher auch dieses Forum.

    Sage und schreibe 907.000 Videos meint da YouTube gefunden zu haben.

    Besonders gut zum Vergleich eignet sich das Brandenburger Tor, weil der Platz übersichtlich und der Blickwinkel für den Kameramann überschaubar ist. Dazu gibt es von 2017 angeblich 2330 Ergebnisse.

    Also habe ich mal mein Video erstellt, hochgeladen und dann etliche Male verglichen.

    Ich lasse mich gern korrigieren, aber für mich war es schon erstaunlich zu sehen, wie scheinbar mühelos die AX100 fast alle dort gezeigten Videos distanziert - wenige meist Profiaufnahmen ausgenommen. Sie gehört also auch nach 3 1/2 Jahren noch nicht zum alten Eisen - ganz im Gegenteil.

    Ihr könnt das besonders deutlich sehen, wenn ihr die Umgebung des Tors betrachtet. Da versumpfen in der Regel die Zuschauer in der Dunkelheit. Sicher ist das Videospektakel die Hauptsache, aber das reine Abfilmen war mir dann doch zu simpel.

    https://www.youtube.com/watch?v=5WV9gDg2EfY
    Geändert von sunday (27.10.2017 um 16:02 Uhr)

  2. #2
    Aktiver Nutzer Avatar von olimedia
    Registriert seit
    13.09.2011
    Aufnahme-Equipment:
    FS5, X-70
    Schnittsoftware:
    edius
    Rechner:
    Film-Genre:
    Dokumentation Kurzfilm Satire...

    Beiträge
    133
    naja, noch ist die AX100 ein aktuelles Modell... mal sehen was die 700er besser kann. Ich bin schon auf den Test gespannt..
    @ VA-Team: Wann gibts da was zum lesen ??

  3. #3
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Joachim Sauer
    Registriert seit
    26.07.2011
    Aufnahme-Equipment:
    iPhone 8, GH5, S1H, Hero 8, Osmo Pocket 4K und alle Kameras, die zum Testen da sind
    Schnittsoftware:
    Viel Adobe Premiere Pro CC und alternierend die Programme, die gerade neu sind
    Rechner:
    Dell XPS15 9570
    Film-Genre:
    Webvideos, Screencast, Konzerte (einfach mal in unseren YouTube-Kanal schauen)

    Beiträge
    1.759
    Die AX700 ist eingetroffen und der Test sollte, wenn es auch Zeitlich schon sehr knapp ist, in der nächsten VIDEOAKTIV 1/2018 sein.
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

  4. #4
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    11.07.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Sony AX100, A6300 und RX100 M4
    Schnittsoftware:
    Power Director 16 Ultra, Pinnacle Studio 18 und 12 Ultimate
    Rechner:
    AMD FX8350, AMD HD7970, 16 GB RAM
    Film-Genre:
    Tanzfilme, Urlaub, TV-Vorstellung

    Beiträge
    118
    Dem Test sehe ich mit Interesse entgegen. Nicht zuletzt eure sehr positive Beurteilung des "Handschmeichlers" (Titel in 3 - 2014) AX100 war mit entscheidend, dass ich mich im Mai 2014 für diesen Camcorder entschieden habe.

    Ich habe es nie bereut, auch wenn es wegen der Filmerei mit UHD 24p (schnelle Änderung von 25p nach ein paar Tagen) ein paar Umstellungsschwierigkeiten gab. Zuvor hatte ich mit der CX730 in FHD 50p gefilmt.

    Es würde mich freuen, wenn ihr in dem Test auf einen Vergleich mit der AX100 eingehen würdet. Wenn ich ehrlich bin, bin ich recht skeptisch, ob sich für mich ein Upgrade lohnt.

    Bereits 2014 hat Martin Biebel in seinem sehr lesenswerten Test zum Schluss nach viel Lob als Kritik gesagt: "Einzig eine stabilere HDMI-Buchse und 4K mit 50p hätten wir uns noch gewünscht."

    Wegen des 2. Punktes habe ich auch auf einen Nachfolger gewartet. Ich finde es sehr schade, dass Sony mich da enttäuscht hat.

    2014 stand die AX100 mit der GH4 in dem Punkt auf einer Stufe. Heute hat da die AX700 gegenüber der GH5 klar einen Nachteil - schade.

  5. #5
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    11.07.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Sony AX100, A6300 und RX100 M4
    Schnittsoftware:
    Power Director 16 Ultra, Pinnacle Studio 18 und 12 Ultimate
    Rechner:
    AMD FX8350, AMD HD7970, 16 GB RAM
    Film-Genre:
    Tanzfilme, Urlaub, TV-Vorstellung

    Beiträge
    118
    Der 2. Teil des Videos ist fertig. Zwar waren am Brandenburger Tor die Straßenlaternen (meiner Erinnerung nach) ausgeschaltet, aber es gab noch ein halbwegs brauchbares Restlicht. Daraus konnte die AX100 mit ihrer hellen Einstellung doch recht schöne Aufnahmen der Umgebung (insbesondere der Zuschauer) aufnehmen.

    Anders sah es dann in dem weiteren Material aus, das ich an dem Abend aufgenommen habe. Insbesondere vor dem Berliner Dom und auf dem Bebelplatz war es stockdunkel. Da kann auch die AX100 mit ihrem 1" Sensor und Brennweite von maximal 2,8 nicht zaubern. So versinken auch bei mir die Zuschauer meistens im Dunkeln. Im Übergangsbereich ist was zu erkennen, aber da ist wohl gelegentlich der ISO-Wert zu hoch geschraubt, und es fängt an zu rauschen.

    So eindrucksvoll die Videoinstallationen auch waren: nur diese stur abzufilmen, wie in den meisten YT-Videos zu sehen, erschien mir zu einfaltslos und war mir etwas langweilig. Daher habe ich mir teilweise Positionen ausgesucht, wo mehr Licht war. So habe ich den Großteil der Domaufnahmen erheblich seitlich versetzt über eine Straße hinweg aufgenommen.

    https://www.youtube.com/watch?v=CQn372kLK94

Ähnliche Themen

  1. Sony AX53 vs. AX100
    Von DominoJOJO im Forum High-End-Camcorder
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2017, 16:54
  2. Sony AX100 - Zeitraffer
    Von Sommer_WS im Forum Aufnahmetechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2017, 12:00
  3. Weitwinkel für Sony AX100?
    Von blacktoon im Forum Camcorder-Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2016, 14:24
  4. Sony AX100 in Camcorder-Datenbank
    Von Kifrie im Forum VIDEOAKTIV-Feedback
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2016, 16:32
  5. VA-News - Sony: FDR-AX100 im Profi-Kleid
    Von VIDEOAKTIV im Forum Newsforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.08.2014, 11:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein