+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    08.08.2017
    Beiträge
    4

    Panasonic HC-V777

    Hallo allerseits,

    ich bin seit kurzem Besitzer des Panasonic HC-V777 HD Camcorders. Ich wollte damit Youtube-Videos machen in meinem Büro, also in geschlossenen Räumen.

    Ich verwende den "Intelligenten Automatik" Modus und es hieß, dass die Kamera selbst bei schwierigsten Lichtverhältnissen gute Bilder macht.

    Gut, ich mache die Aufnahmen in der Nacht, aber stelle mehrere Lampen auf und Deckenlicht usw ist auch an. Aber die Aufnahmen sind alle total verwischt und milchig und ich denke mir das kann doch nicht sein.

    Hängt die Bildqualität so sehr am Licht, oder kann man da irgendwo an der Helligkeit bei den Einstellungen rumspielen, damit man einfach bei gleichem Licht mehr herausholen kann? Die Anleitung gibt leider nichts her.

    Hoffe Ihr könnt helfen, denn ich bin absoluter Camcorder Anfänger.

  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    15.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sanyo Xacti HD1000/FH-1/PD1EXR/CS1/X1420 Panasonic HX-WA10/Lumix LX7/SZ7 Canon SX240/LEGRIA HF M46/G25 Sony HX9VN/WX50/WX350/GW55/HX200v/PJ780ve/NEX-6, Alpha 6300 FujiFilm X-S1/X20, Samung WB600/HMX-H20/EX2F JVC GZ-GX1/VX810/VX715/GC-XA2, Casio E
    Schnittsoftware:
    Noch auf der Suche.
    Rechner:
    i7 2600, 8GB, 1,5TB HD Windows 7 64Bit
    Film-Genre:

    Beiträge
    1.157
    Du kannst in den Dämmerungsmodus wechseln, das dürfte aber nur die Belichtungszeit/Helligkeit/Kontrast verändern, aber nicht die unbedingt die Bildqualität verbessern. Wenn die Aufnahme ansonsten hell genug oder sogar zu hell wirkt, könntest du unter Umständen im manuellen Modus die Bildqualität verbessern.

  3. #3
    Neu hier
    Registriert seit
    08.08.2017
    Beiträge
    4
    Danke für den Tipp und wie mache ich das im manuellen Modus?
    Weil bei der Anleitung steht dazu gar nichts...

    Und gibt es einen Anhaltspunkt wie ich weiß , ob ich genügend Licht verwende?

  4. #4
    Foren-Profi
    Registriert seit
    15.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sanyo Xacti HD1000/FH-1/PD1EXR/CS1/X1420 Panasonic HX-WA10/Lumix LX7/SZ7 Canon SX240/LEGRIA HF M46/G25 Sony HX9VN/WX50/WX350/GW55/HX200v/PJ780ve/NEX-6, Alpha 6300 FujiFilm X-S1/X20, Samung WB600/HMX-H20/EX2F JVC GZ-GX1/VX810/VX715/GC-XA2, Casio E
    Schnittsoftware:
    Noch auf der Suche.
    Rechner:
    i7 2600, 8GB, 1,5TB HD Windows 7 64Bit
    Film-Genre:

    Beiträge
    1.157
    Unter Umständen liefert Panasonic nur die Kurzanleitung in Papierform mit, die komplette Anleitung findest du als PDF unter https://dlc.panasonic-europe-service...model=HCV777EG
    Was die Helligkeit betrifft, kann man per Lux-Meter (gibts schon ab ca. €20) rausfinden wie hell es im Raum wirklich ist...

  5. #5
    Neu hier
    Registriert seit
    08.08.2017
    Beiträge
    4
    Es gibt ja eine Luxmeter App fürs Handy. Und woher weiß man, wie viel Lux der Camcorder braucht, um gute HD Qualität zu gewährleisten?

  6. #6
    Foren-Profi
    Registriert seit
    15.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sanyo Xacti HD1000/FH-1/PD1EXR/CS1/X1420 Panasonic HX-WA10/Lumix LX7/SZ7 Canon SX240/LEGRIA HF M46/G25 Sony HX9VN/WX50/WX350/GW55/HX200v/PJ780ve/NEX-6, Alpha 6300 FujiFilm X-S1/X20, Samung WB600/HMX-H20/EX2F JVC GZ-GX1/VX810/VX715/GC-XA2, Casio E
    Schnittsoftware:
    Noch auf der Suche.
    Rechner:
    i7 2600, 8GB, 1,5TB HD Windows 7 64Bit
    Film-Genre:

    Beiträge
    1.157
    Wenn du bei 1/50tel den Blenden/Verstärkungswert auf 0dB setzen kannst und die Aufnahme trotzdem nicht zu dunkel ist, wird die Qualität gut sein, also schätzungsweise bei 10 000 Lux.

    Ansonsten könnte folgendes Tutorial hilfreich sein.


  7. #7
    Neu hier
    Registriert seit
    08.08.2017
    Beiträge
    4
    Vielen Dank schonmal. Die App habe ich und habe sie getestet. Ja, bei Tageslicht sind es gerade so 20.000 Lux gewesen. Dann orientiere ich mich mal an den 10.000.

    Danke Danke Danke

  8. #8
    Foren-Profi
    Registriert seit
    15.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sanyo Xacti HD1000/FH-1/PD1EXR/CS1/X1420 Panasonic HX-WA10/Lumix LX7/SZ7 Canon SX240/LEGRIA HF M46/G25 Sony HX9VN/WX50/WX350/GW55/HX200v/PJ780ve/NEX-6, Alpha 6300 FujiFilm X-S1/X20, Samung WB600/HMX-H20/EX2F JVC GZ-GX1/VX810/VX715/GC-XA2, Casio E
    Schnittsoftware:
    Noch auf der Suche.
    Rechner:
    i7 2600, 8GB, 1,5TB HD Windows 7 64Bit
    Film-Genre:

    Beiträge
    1.157
    Die Apps sollen ja nicht all zu genau sein ;)

    https://www.dial.de/de/article/luxme...ssen-geeignet/

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein