Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    13.06.2017
    Aufnahme-Equipment:
    Sony VX1000, geweitetes Raynox mx3000 fisheye
    Schnittsoftware:
    Adobe premiere, Adobe after effects
    Rechner:
    Film-Genre:

    Beiträge
    5

    Kurze Montage aus Strasbourg!(Mit Sony vx1000)

    Hallo Videoaktiv forum!

    Ich bin soeben eher per Zufall über dieses Forum gestolpert und freue mich ein relativ aktives Filmer Forum vorzufinden!

    Zu mir, ich bin Student und vor gut einem Jahr nach Strasbourg, Frankreich gezogen. Ich beschränke mich filmtechnisch fast ausschließlich auf meine alte Sony vx1000 (falls die noch einer hier kennt) und habe dazu ein geweitetes Raynox Fisheye.
    Gerade zum festhalten von Skateboard Aufnahmen gibt es, in meinen Augen, einfach keine bessere Kamera. Zum cutten benutze ich Adobe premiere und Adobe after effects.

    Genug gequatscht, jetzt seid ihr dran!

    Hier mein aktuelles Video, gefilmt in Strasbourg und in Stuttgart!

    Falls irgendjemand Fragen zur Entstehung hat, bin ich allzeit bereit zu helfen
    Kommentare, Kritik oder Anregungen sind natürlich höchst erwünscht!

    https://www.youtube.com/watch?v=y_4emB26WxA

    Gruß Leute und viel Spaß beim anschauen.
    Geändert von TheLoudCrew (13.06.2017 um 11:09 Uhr)

  2. #2
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    03.09.2014
    Beiträge
    35
    ja ganz ok soweit, allerdings sind die meisten Einstellungen (Größe der Personen im Bild) sehr ähnlich und das führt zu Bildsprüngen. Ab und zu eine Detailaufnahme oder Supertotale dazwischen, kann das Ding noch aufpeppen. Den Retro Style mit dem alten Filmlook und sw find ich persönlich nicht schlecht, hab ich damals mit der 1000er auch ab und zu gemacht. Es ist aber auch nicht neu , das gabs schon in den 80ern und wenn du mit solchen Filmen erfolgreich sein willst, musst du deinen eigenen Style entwickeln...

  3. #3
    Neu hier
    Registriert seit
    13.06.2017
    Aufnahme-Equipment:
    Sony VX1000, geweitetes Raynox mx3000 fisheye
    Schnittsoftware:
    Adobe premiere, Adobe after effects
    Rechner:
    Film-Genre:

    Beiträge
    5
    Erstmal danke für's Feedback!
    Das mit der Detailaufnahme etc werde ich auf jeden Fall beherzigen und versuchen umzusetzen. Werde auch versuchen etwas abwechslungsreichere Bildkompositionen einzubauen.
    Wegen dem super 9 Effekt, ja stimmt schon. Habe erst kürzlich entdeckt wie man den macht und bin echt Fan davon! Kann man sicher auch noch anders verwenden, vor allem in schwarz weiß..
    Nunja, nächstes projekt ist schon in der mache

Ähnliche Themen

  1. Kurze (Um-) Frage
    Von Vivien im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2019, 15:45
  2. Feedback und kurze Vorstellung
    Von ReFLeX im Forum Tutorials und aktives Filmen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.07.2018, 16:52
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.2013, 21:17

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein