+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    19.05.2017
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic Lumix FZ1000
    Schnittsoftware:
    Probeversionen von Adobe Premiere Elements 15, Magix Movie Edit Pro Plus
    Rechner:
    Film-Genre:

    Beiträge
    3

    Grünstichige Videoaufnahmen mit Lumix FZ1000

    Hallo werte Community,

    ich möchte zunächst vorausschicken, dass ich bisher noch wenig Erfahrung mit Videos gemacht habe. Ein rudimentäres Zurechtschneiden von Videos auf Smartphones ist meine ganze Erfahrung. Noch weniger Erfahrung hat meine holde Angetraute, was sie aber nicht davon abgehalten hat, mit ihrer neuen Kamera - einer Lumix FZ1000 - im Urlaub Videos aufzunehmen, die teilweise einen Grünstich aufweisen. Da ich mich sonst gerne um die technischen Belange kümmere, bekam ich nur ein "Schatz, mach doch mal bitte..." zu hören.

    Ich hoffe nun hier etwas Information erhalten zu können, woran es lag und ob/wie es sich u.U. beheben läßt.

    vlcsnap_resize.jpg

    Nun weisen nicht alle Aufnahmen diesen Farbstich auf. Ich meine, dass es vorrangig passiert, wenn Aufnahmen im Schatten greller Sonne gestartet wurden.
    Meine Frage nach den verwendeten Einstellungen wurde mit "Ich habe nur den Auslöser betätigt." nicht wirklich ergibig beantwortet und die Kamera ist bereits auf der nächsten Reise, womit ich nicht selber nachsehen kann, welche Einstellungen gesetzt sind.

    Meine primäre Frage daher an die hiesigen erfahrenen Videobearbeiter:
    - ist es euch möglich anhand dieses Snapshots zu sagen, woran dieser Grünstich liegen könnte? Ist evtl ein automatischer Weißabgleich die Ursache.
    - gibt es eine Möglichkeit, solche Aufnahmen wieder realistisch aussehen zu lassen?

    Danke für jede Information, die ihr mir geben könnt. Wenn ich weitere Infos zu den Videos geben sollte, bemühe ich mich diese in Erfahrung zu bringen.

    Danke

  2. #2
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.220
    Hallo,

    im jeden Fall ist es ein Bedienfehler. Wenn man sich im iA-Modus befunden hat, dann hat der Fotograf die rechte Pfeiltaste (WB) gedrückt. Danach hat er Nutzer die selbe Taste mehrfach gedrückt. Den Weißabgleich wieder auf normal einstellen ist einfach, man geht wieder auf WB und drückt Richtung links bis zur Mitte. Wenn ein anderes Programm gewählt wurde wie beispielsweise P, dann drückt man WB und geht zum Punkt AWB. Den extremen Grünstich erhält man mit der Voreinstellung 1 bei den WB-Einstellungen. Als Anfänger sollte man wirklich darauf aufpassen, nicht auf die Bedientasten zu kommen, wenn man nicht weiß, was damit eingestellt wird.

    VG
    Jan

  3. #3
    Neu hier
    Registriert seit
    19.05.2017
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic Lumix FZ1000
    Schnittsoftware:
    Probeversionen von Adobe Premiere Elements 15, Magix Movie Edit Pro Plus
    Rechner:
    Film-Genre:

    Beiträge
    3
    Hallo Jan, vielen Dank für den Hinweis.
    Ich vermute, das eine solche Veränderung im Weißabgleich auch Auswirkungen auf Fotos gehabt hätte, oder?

    Da aber nur Videos betroffen sind und meine Frau angibt im Szenenmodus - Sportaufnahmen fotografiert/gefilmt zu haben, wäre es doch fraglich, ob das die Ursache ist.

    Tom

  4. #4
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.220
    Im Sportmodus (Modus Nummer 23) kann man wie im P-Modus per WB Taste den Weißabgleich verstellen, es wäre also möglich. Ein Sensorfehler äußert sich eigentlich nie mit einem Grünstich, aber recht oft mit einem Blau/Lilia-Stich, das sollte als auch nicht die Ursache sein. Einfach mal schauen per Knopfdruck WB (rechte Steuerkreuz-Taste), was für ein Weißabgleich eingestellt ist.

    VG
    Jan

  5. #5
    Neu hier
    Registriert seit
    19.05.2017
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic Lumix FZ1000
    Schnittsoftware:
    Probeversionen von Adobe Premiere Elements 15, Magix Movie Edit Pro Plus
    Rechner:
    Film-Genre:

    Beiträge
    3
    Die Kamera soll immer noch im Automatischen Weißabgleich stehen - was ja nicht wirklich eine Aussagekraft hat, in welchem Zustand sie sich zum fraglichen Zeitpunkt befrunden hat.
    Laut den exif Daten sind aber bei der Videoaufnahme und einem Foto, das 2 Sekunden vor der Videoaufnahme entstand, der Weißabgleich mit Auto angegeben, und das Foto hat besagten Grünstich nicht.

    Über die Ursache zu spekulieren ist ja bezüglich der gemachten Videoaufnahmen ja müßig. Wir werden die Kamera zur Überprüfung an den Hersteller geben.
    Jan, könntest Du bezüglich der 'Rettung' der Videos etwas sagen, ob man sie wieder realistisch aussehen lassen kann?

    Viele Grüße
    Tom

  6. #6
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.220
    Ich habe nicht viel mit Videonachbearbeitung am Hut, dass sollte aber jede zweitbeliebige Software können. Im jeden Fall muss man mit der Kompementärfarbe gegensteuern, dass ist je nach Farbkreis rot oder magenta.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Komplement%C3%A4rfarbe


    VG
    Jan

  7. #7
    Foren-Profi Avatar von wabu
    Registriert seit
    06.01.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonis SDT 750 / FZ 1000 / Q500K/
    Schnittsoftware:
    Magix VdL und ProX immer aktuell
    Rechner:
    I7
    Film-Genre:
    tutorials - Reisen

    Beiträge
    357
    Da muss in der Tat Magenta (purpur) rein bzw Grün raus
    Angehängte Grafiken
    man lernt nie aus...

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein