Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    28.04.2017
    Beiträge
    2

    Videooaufnahme mit der neuen Samsung Galaxy S8

    Ich möchte die neue Samsung Galaxy S8 kaufen. Hat jemand Erfahrung mit Videoaufnahmen mit diesem Handy und kann mir Tipps geben. Oder soll ich doch einen Camcorder kaufen?

  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.570
    Die Frage ist: Was willst du wie damit filmen? Manches geht mit einem heutigen Smartphone prima und anderes nur schwer bis gar nicht.

  3. #3
    Neu hier
    Registriert seit
    28.04.2017
    Beiträge
    2
    Ich kaufe das Smartphone nicht wegen der Videos habe aber gelesen daß es gute Qualität bietet. Wie bringe ich das Video vom Smartphone zum PC?

  4. #4
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.570
    Das S8 speichert seine Aufnahmen vermutlich genauso wie ein Camcorder auf einer wechselbaren Speicherkarte? Dann läuft auch das Übertragen auf den Computer ebenso einfach wie beim Camcorder: Karte in einen Kartenleser stecken und die Aufnahmen auf den Rechner kopieren oder gleich ins Schnittprogramm ziehen.

  5. #5
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    19.03.2016
    Beiträge
    45
    Mit einem S8 habe ich keine Erfahrung sammeln können. Aber das LG G4, das ich kürzlich vor allem wegen der wirklich guten Kamera, der optischen Bildstabilisierung und des günstigen Preises (Vorgängermodell) erworben habe, dürfte von der Funktion her kaum anders sein. Ein Camcorder-Ersatz ist solch ein Smartphone trotz der brillantes UHD-Videos nicht, allenfalls eine schöne Ergänzung. Die Clips lassen via USB leicht auf die Festplatte des PC und somit ins Schnittprogramm importieren.
    Meine Hoffnung, Smartphone- und Camcorderaufnahmen in einem Projekt zusammenzubringen, scheitert bislang an den unterschiedlichen Bildraten. Das Kameratool Cinema FV-5 verspricht zwar Bildraten im PAL-Format (25p), mit dem G4 klappte das aber nicht richtig bei UHD. Um ein Smartphone beim Filmen sicher zu führen, bedarf es auch einer entsprechenden Griffhalterung.

Ähnliche Themen

  1. VA-News - Samsung Galaxy A9: mit Quad-Hauptkamera
    Von VIDEOAKTIV im Forum Newsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2018, 09:18
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2018, 11:15
  3. Stativadapter für Smartphone Samsung Galaxy S7?
    Von Globebus im Forum Camcorder-Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2016, 15:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 12:11
  5. Samsung Galaxy Tab als Monitor?
    Von featuring im Forum Camcorder-Zubehör
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 09:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein