Wer sich einen neuen Mac-Computer zulegt, der bekommt bereits seit einigen Jahren ein ganzes Softwarepaket bereits vorinstalliert mitgeliefert, darunter iMovie zum Videoschnitt oder GarageBand für die Musikproduktion. Jeder andere Interessent musste diese Programme, wenn auch für einen eher symbolisch geringen Betrag, käuflich erwerben.
Ab sofort jedoch bietet Apple iMovie und GarageBand generell kostenlos zum Download an. Auch die erst kürzlich aktualisierte Office-Suite namens iWork, bestehend aus dem Textverarbeitungsprogramm Pages, dem Präsentationsprogramm Keynote und der Tabellenkalkulation Numbers, kann frei heruntergeladen werden. Zu finden ist die Software im Mac App-Store (für macOS) beziehungsweise im iTunes App-Store (für iOS).

Quelle: maclife.de