Ergebnis 1 bis 12 von 32

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #27
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    124
    Zitat Zitat von Wolfgang S. Beitrag anzeigen
    Die - offenbar von einigen Sozialromantikern - skeptisch gesehene Digitalisierung ist nicht umkehrbar, und bietet wie jeder Technologietrend Risiken und Chancen: hier konkret sind die Bilder einmal im Netz gestellt nicht mehr vom ehemaligen Eigentümer der Daten kontrollierbar - aber dafür sicher. Und wer das nicht will, hat mit heimischen NAS-Systemen längst relativ mächtige Serverfarmen verfügbar. Nur sichern muss er selbst. Dass die digitalen Schätze als Dateien abspielbar sind macht mir wenig Sorgen - die Gefahr ist längst der Datenverlust, und Datenretter verdienen sich goldene Nasen.
    Volle Zustimmung!

    Was diesem Thread diskutiert wird, bewegt sich zwischen skuril und abstrus. Ob man das nun Sozialromantik, Verschlafenheit oder Besserwisserei nennen will, soll dahingestellt bleiben. Bemerkenswert finde ich, dass es im Jahr 2017 erwachsene Menschen gibt, die meinen, die Uhr zurückdrehen zu müssen nach dem Motto "Früher war alles besser, früher war alles aus Holz". Ohne Digitalisierung gäbe es heute zB keine Handys, kein LED-TV/Beamer, kein Walkman, keine E-Book-Reader, kein Google-Wissen, kein Internet, keine Camcorder. Und das alles zu erschwinglichen Preisen. Alles Dinge, die heute jeder - Gottseidank - selbstverständlich benutzt. Früher ging es natürlich ohne alle dem, aber ganz früher saßen unsere Vorfahren auch noch in Höhlen am Lagerfeuer.

    Nicht die Digitalisierung ist heute das Thema, sondern der Erhalt digitalisierter Daten. Datenverluste haben aber kaum mit Technikausfällen zu tun, sondern mehr mit Unwissen und Schussligkeit der Benutzer.

    Das Fragen nach Kopien auf DVD kenne ich aus eigener Erfahrung sehr gut. Diese lehne ich jedes Mal ab, denn ich filme nicht mit HD-Ausrüstung, um nachher SD-Matsch zu verteilen. Bei denen, die auf Befragen keine Abspielmöglichkeit von HD haben, empfehle ich den Kauf eines billigen BluRay-Players oder den Blick auf ihren Laptop/PC, ob dieser nicht doch ein BluRay-Laufwerk eingebaut hat. Auch gebe ich gerne Hilfestellung beim Ausprobieren von USB-Sticks/-Festplatten, um direkt am TV abspielen zu können. Denn die Disk-Geschichten neigen sich immer schneller dem Ende zu.
    Geändert von TomStg (07.08.2017 um 19:55 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. DVD, BluRay Authoring oder wie weitergeben?
    Von vito888 im Forum Profiklasse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2017, 17:38
  2. Authoring mit TMPGEnc Works 5
    Von Subpixel im Forum Engagierter Cutter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.2013, 20:07
  3. Schnitt- und Authoring-Programm
    Von slaty im Forum Engagierter Cutter
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 20:22
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 22:26
  5. Welche DVD Authoring Software für DDP Format
    Von einsiedler im Forum Profiklasse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 10:10

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein