Mit der Sony FDR-AX100E gefilmtes Material schneide ich mit Adobe Premiere CC 2017. Da mir derzeit noch kein UHD Fernseher zur Verfügung steht, erzeuge ich mit dem Schnittprogramm außer der UHD-Version jeweils noch eine HD-Variante, in der Regel im mp4-Format. Die Wiedergabe dieser zweiten Variante erfolgt entweder mittels Blu-Ray Disk über einen Oppo BDP 103 oder aus einer Samsung SSD ebenfalls mit dem BDP 103 und dessen USB Input.

Nun steht die Beschaffung eines geeigneten UHD Frensehers auf dem Programm. Auf welche Weise und in welchem Format kann ich dann meine 4K-Ergebnisse abspielen? Vor allem stellt sich mir - da ein Brennen von UHD-Disks wohl erst in fernerer Zukunft möglich ist - die Frage, ob eine der folgenden Methoden überhaupt möglich ist und unter welchen Voraussetzungen:

a) Abspielen über den USB-Eingangs des UHD Fernsehers
b) Abspielen über den USB Eingang eines noch zu beschaffenden UHD Players

Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Beantwortung dieser Frage für viele 4K-Filmer interessant sein kann, und wäre für I Hilfe sehr dankbar.

Besten Dank