Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    28.12.2016
    Beiträge
    16

    Objektivwahl zum Filmen

    Hallo Leute,

    ich habe mir eine Panasonic Lumix GH4R (Body) gekauft.
    Nun überlege ich, welches Objektiv sich in der Preisklasse 250€-400€ am besten fürs filmen eignet.

    In meiner engeren Auswahl stehen folgende drei Objektive:

    - Olympus M.Zuiko Digital 45mm
    - Panasonic H-FS12060E 12-60mm
    - Panasonic H-FS14140EKA 14-140mm (etwas über Budget aber wenn es DAS Objekiv in der Preisklasse sein sollte, würde ich ein Auge zu drücken)

    Gefilmt wird in einem Raum mit drei Softboxen und zwei Leuten vor der Kamera (nein, nicht das, was ihr jetzt denkt :D) in einer Entfernung von ca. 2-3m.

    Vielleicht ist meine Auswahl auch total Käse und ihr habt mit anderen Objektiven viel bessere Erfahrungen gemacht

    Gruß
    Sven
    Geändert von Sven Power (29.12.2016 um 19:29 Uhr)

  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    1.012
    Nur ein genereller Tipp (ich kenne keines der Objektive - habe 'Altglas' für meine GH2):

    Wenn Du die Marken kreuzt (hier Olympus Optik an Panasonic Kamera), achte (fragt sich: wie?) darauf, dass die In-Kamera-Bildfehler-Korrektur trotzdem funktioniert.

    Ich kann nicht sagen, ob das aktuell noch eine berechtigtes Anliegen ist, oder ob die Marken da längst perfekt zusammenarbeiten.

    Aber moderne AF-Objektive sind teils optisch nicht mehr richtig auskorrigiert (spart Geld) - man verlässt sich dann auf die nachträgliche, digitale Korrektur des Bildes in der passenden Kamera. Betrifft z. B. Farbränder (CA's) oder Verzeichnungen.

    Wie gesagt: Kann auch ein überflüssiger 'Fehlalarm' sein.

    Ich wünsche viel Glück bei der Objektivwahl!

    Gruss
    Skeptiker


    PS:
    In den beiden Panasonic-Objektiven ist im Namen die Zoom-Brennweite enthalten, richtig?
    Ich würde sie trotzdem noch dazuschreiben - erhöht die Chancen auf eine Antwort!
    Geändert von Skeptiker (29.12.2016 um 19:14 Uhr)

  3. #3
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.567
    Zitat Zitat von Sven Power Beitrag anzeigen
    In meiner engeren Auswahl stehen folgende drei Objektive
    Eine Festbrennweite wie das 45mm als einziges Objektiv, noch dazu im leichten Telebereich, scheint mir hier unpraktisch und unnötig limitierend. Bleibt also ein Zoom, und da wäre ein Standardzoom wie das 12-60mm sicher das Sinnvollste. Mit der geringen Lichtstärke kann man unter Studiobedingungen leben. Die längere Telereichweite wie sie das 14-140mm bietet, wird dagegen in deiner Situation kaum jemals zum Tragen kommen, und am kürzeren Ende fehlt's dann.

  4. #4
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    28.12.2016
    Beiträge
    16
    Vielen Dank für die Antworten!

    @Skeptiker: genau den gleichen Gedanken hatte ich auch. Es gibt zwar viele Videos auf YouTube mit genau der Kombination aus Kamera und Objektiv aber ich würde eigentlich schon ganz gerne bei einem Hersteller bleiben. Danke für den Tipp mit den Zoom-Brennweiten

    @Bernd: Vielen Dank für deine logische Erklärung...das macht echt Sinn Ich hatte das 12-60mm sogar schon im Warenkorb. Ich werde das wohl erstmal bestellen und testen. Im Worst Case kann ich es ja immer noch zurück schicken. EDIT! In einer Bewertung wird zu dem 12-60mm Objektiv folgendes geschrieben: "Leider ist der Stabilisator nicht abschaltbar. Somit ist das Objektiv für Stativaufnahmen oder Kamerafahrten für Videos nicht zu gebrauchen. Die Linsen "schwimmen" immer nach, das stört." Ich werde die Kamera zu 95% nur auf einem festen Stativ verwenden und vermutlich nur selten mal irgendwo mit hinnehmen. Aber stört ein Stabilisator, der gar nichts stabilisieren muss wirklich so dermaßen???
    Geändert von Sven Power (29.12.2016 um 19:40 Uhr)

  5. #5
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.567
    Zitat Zitat von Sven Power Beitrag anzeigen
    In einer Bewertung wird zu dem 12-60mm Objektiv folgendes geschrieben: "Leider ist der Stabilisator nicht abschaltbar. Somit ist das Objektiv für Stativaufnahmen oder Kamerafahrten für Videos nicht zu gebrauchen.
    Ich kenne dieses Objektiv nicht näher, aber das kann ich mir nicht vorstellen, dass der Stabilisator immer aktiv sein sollte. Damit wäre es für den Stativeinsatz in der Tat keine Empfehlung wert. Möglicherweise hat dieser Rezensent aber nur vergeblich den Schalter an der Objektivfassung gesucht und übersehen, dass der Stabilisator bei diesen Kameras über das Menü aus- und eingeschaltet wird?

  6. #6
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    28.12.2016
    Beiträge
    16
    Alles klar, das 12-60mm ist somit bestellt ;)

  7. #7
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    28.12.2016
    Beiträge
    16
    Voll ins Schwarze getroffen! Der Zoombereich ist für meinen Studioraum perfekt. Ich bin super zufrieden, vielen Dank für die Unterstützung

Ähnliche Themen

  1. Welche cam & objektivwahl?
    Von jackadam im Forum Camcorder-Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2018, 16:52
  2. Landwirtschaft Filmen
    Von Hannoversche Landtechnik im Forum Tutorials und aktives Filmen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.08.2016, 12:54
  3. Nordlichter filmen!?
    Von CIV im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.2016, 17:22
  4. Tipps zur Objektivwahl
    Von whichonetobuy im Forum Foto-Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 13:16
  5. Was darf man filmen, und was darf man nicht filmen?
    Von trainmovie im Forum Tutorials und aktives Filmen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 18:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein