Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 13 bis 19 von 19
  1. #13
    Foren-Profi
    Registriert seit
    01.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    GoPro Hero 5 black Sony A 6300 mit versch. Optiken (von 18mm - 1350mm) Sony HDR 650 Zhiyun Gimbal V2
    Schnittsoftware:
    Edius 8.5
    Rechner:
    JZ Z170 Intel Core i7 3.40MB 250GB SSD
    Film-Genre:
    Natur, Spielfilm, Anlässe, Reisen

    Beiträge
    436
    gern geschehen Baba! Stimmt, die Kamera schaltet so oder so nach 30 Minuten ab und muss neu gestartet werden! Wenn das Überhitzungssymbol erscheint, muss man ca. 2-3 Minuten warten bis es wieder verschwindet. Natürlich auch abhängig von der Umgebungstemperatur!

    Hm...zwei bis drei Sunden am Stück aufnehmen? Für wen und zu welchem Zweck machst Du denn solche "Monumental-Videos"?

    Gruß, Paul

  2. #14
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    1.262
    Das 30 Minuten Limit kann man mit einer App umgehen, die sich ohne Probleme installieren und auch wieder löschen lässt.

    Meine A6300 läuft regelmäßig mehr als eine Stunde (bei ca. 1Stunde 20 Minuten ist bei 64 gb Karten Schluss).
    Dazu klappe ich einfach das Display ab. Gelegentlich nutze ich auch einen externen Akku mit Dummy, was zusätzlich weniger Wärmeentwicklung bedeutet.
    Meine Kamera hat sich aber auch schon mal nach 15 Minuten abgeschaltet, allerdings stand sie da in der prallen Sommersonne.

    Ein Mikrofon für Landschaftsaufnahmen stellt meiner Meinung nach schon besondere Ansprüche.
    Je besser das Mikrofon ist, desto mehr Nebengeräusche zeichnet man auf, die man gar nicht haben möchte.
    Man muss bei uns in Deutschland schon eine sehr ruhige Ecke (tief in der Natur) finden, um nicht Auto- oder Flugzeuggeräusche mit aufzuzeichnen. Autobahnen kann man bei ungünstigen Wind kilometerweit hören - leider meistens erst auf den Aufnahmen.
    Ich habe schon viele Mikrofone für die sogenannten Atmos getestet, doch greife ich fast immer auf extern aufgezeichnete Geräusche zurück, die ich immer dann aufnehme, wenn mal wirklich keine Störgeräusche zu finden sind.
    Gruß

    Hans-Jürgen

  3. #15
    Neu hier
    Registriert seit
    18.12.2016
    Beiträge
    8
    @ Paul: die Aufnahmen sollen die landschaftliche Kulisse in einem bestimmten Zeitraum aufnehmen. Umso länger die Aufnahmen sind, umso wahrscheinlicher wird man seltene Naturschauspiele aufnehmen können. Ich ich denke beispielsweise an einen See, indem ein Fisch aus dem Wasser springt, eine Reh, das vorsichtig aus dem Wald schaut, oder eine Biene, die um die Kameralinse herumschwirrt.Darüberhinaus kann man so sehen, wie sich der Stand der Sonne über einen gewissen Zeitraum verändert.Man glaubt gar nicht, wie viel Aktivität in einer scheinbar verlassenen Landschaft vor sich geht

    @ Hans Jürgen: vielen Dank für deinen Hinweis mit der App! Das hört sich ja blendend an! Ich werde mir die Kamera samt Equipment besorgen und ein paar Testaufnahmen machen.Die Problematik mit den Störgeräuschen ist natürlich nicht zu unterschätzen! Am Ende wird man wahrscheinlich nicht darum herumkommen, die Tonspur nachträglich zusammen zu schneiden.Gibt es eine Mikrofon Alternative, die du mir empfehlen würdest?

  4. #16
    Foren-Profi
    Registriert seit
    01.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    GoPro Hero 5 black Sony A 6300 mit versch. Optiken (von 18mm - 1350mm) Sony HDR 650 Zhiyun Gimbal V2
    Schnittsoftware:
    Edius 8.5
    Rechner:
    JZ Z170 Intel Core i7 3.40MB 250GB SSD
    Film-Genre:
    Natur, Spielfilm, Anlässe, Reisen

    Beiträge
    436
    Hallo Baba,
    alles klar! Danke für die Info, sowas in etwa hatte ich mir gedacht! Machst Du solche Aufnahmen mit dem Zeitraffer oder in Echtzeit?

    Gruß, Paul

  5. #17
    Neu hier
    Registriert seit
    18.12.2016
    Beiträge
    8
    Gerne! Die Aufnahmen werden in Echtzeit aufgezeichnet.
    Im Nachhinein könnte man sie bei Bedarf jederzeit wieder in Zeitrafferaufnahmen verwandeln

  6. #18
    Foren-Profi
    Registriert seit
    01.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    GoPro Hero 5 black Sony A 6300 mit versch. Optiken (von 18mm - 1350mm) Sony HDR 650 Zhiyun Gimbal V2
    Schnittsoftware:
    Edius 8.5
    Rechner:
    JZ Z170 Intel Core i7 3.40MB 250GB SSD
    Film-Genre:
    Natur, Spielfilm, Anlässe, Reisen

    Beiträge
    436
    Zitat Zitat von Baba Beitrag anzeigen
    Gerne! Die Aufnahmen werden in Echtzeit aufgezeichnet.
    Im Nachhinein könnte man sie bei Bedarf jederzeit wieder in Zeitrafferaufnahmen verwandeln
    so mache ich meine Zeitraffer auch, wenn ich mal welche benötige!
    Gruß, Paul

  7. #19
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von Baba Beitrag anzeigen
    Gibt es eine Mikrofon Alternative, die du mir empfehlen würdest?
    Es gibt viele gute Mikrofone und es kommt drauf an, wie viel Geld du ausgeben möchtest.
    Ich nutze z.B. ein altes Beaulieu Richtmikrofon, welches ich mal günstig ersteigert habe und bin damit sehr gut zufrieden.
    Aber auch dieses nimmt noch viele ungewollte Geräusche mit auf.
    Ein reines allround Stereo-Mikrofon zeichnet aber noch viel mehr mit auf.
    Ich habe z.B. vor ein paar Tagen in Osnabrück an einem See gefilmt. Die Autobahn war ca. 1,5 km weit weg.
    Dennoch hört man die Autos als einen permanenten Hintergrundteppich ständig. Das herauszufiltern n ist nicht ganz einfach, daher lege ich bei diesen Szenen einfach andere Atmo-Geräusche unter, die ich in ähnlicher Umgebung noch aufnehmen muss.
    In solchen Situationen hilft das beste Mikrofon einfach nicht, denn unsere Natur ist nun mal akustisch überbelastet.
    Ich würde vielleicht mal mit einem einfachen Rode Mikrofon anfangen, dann merkst du sehr schnell, was du anders machen musst, um deinen Vorstellungen näher zu kommen. Theoretisch lässt sich das meiner Meinung nach nicht erlernen, man muss es selber ertesten.
    Gruß

    Hans-Jürgen

Ähnliche Themen

  1. Welcher Camcorder bis ~330€?
    Von FloT83 im Forum Einsteiger-Camcorder
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.05.2016, 14:20
  2. Welcher Camcorder ist das ????
    Von peterle im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.11.2015, 18:54
  3. Welcher Camcorder?
    Von iFly738 im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2014, 14:34
  4. Camcorder SD Qualität gleich SLR 640x480
    Von Jochen S. im Forum Aufnahmetechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 15:37
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 18:59

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein