Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 13
  1. #1
    Foren-Profi Avatar von A-Wolf
    Registriert seit
    29.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    Sony CX900, AX33, AX53, Canon XA20, Sony X3000 Sony HDR-TG3E
    Schnittsoftware:
    VSX10, PD16
    Rechner:
    i5+8400 16GB _ i5 -7200U 8GB _ Ryzen 7 1800x 16GB
    Film-Genre:

    Beiträge
    251

    Sony FDR-AX53 neue Firmware (1.02)

    Sony hat eine neue Firmware für die

    AX53

    veröffentlicht.

    MfG
    A-Wolf

  2. #2
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    13.04.2016
    Beiträge
    10
    was wurde verbessert ?

  3. #3
    Foren-Profi Avatar von A-Wolf
    Registriert seit
    29.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    Sony CX900, AX33, AX53, Canon XA20, Sony X3000 Sony HDR-TG3E
    Schnittsoftware:
    VSX10, PD16
    Rechner:
    i5+8400 16GB _ i5 -7200U 8GB _ Ryzen 7 1800x 16GB
    Film-Genre:

    Beiträge
    251
    Gugst du da
    MfG
    A-Wolf

  4. #4
    Aktiver Nutzer Avatar von guterrat
    Registriert seit
    23.06.2015
    Aufnahme-Equipment:
    Sony FDR-AX53 Canon EOS 60 D u. Canon S 120
    Schnittsoftware:
    Premiere Elements 11, 14
    Rechner:
    Dell
    Film-Genre:

    Beiträge
    71
    Hallo,
    durch die neue

    Sony FDR-AX53 neue Firmware 1.02

    hat sich nach dem Aufspielen das Problem des weiten Weges
    beim Scharf stellen (7 Umdrehungen) erledigt und auf ein erträgliches Maß reduziert?

    Grüße
    Jupp
    Geändert von guterrat (05.10.2016 um 21:51 Uhr)
    Der Klügere gibt nach, wer immer nah gibt ist am Ende der Dumme.

  5. #5
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    19.11.2014
    Aufnahme-Equipment:
    derzeit Panasonic TM 700 seit 1.10. 16 Sony AX 53
    Schnittsoftware:
    Adobe Premiere CS6 noch
    Rechner:
    Microsoft Win. 10 i7 6700K
    Film-Genre:
    Dokumentar-Reisen

    Beiträge
    70
    Hallo guterrat; meine neue AX 53 hat noch die alte Version, wollte diese gegen die neue 1.02 tauschen. nach dem Runterladen der Software auf den PC, den Anschluss über das USB Kabel und Start der EXE-Datei erkannte diese nicht den Camcorder. Bracht der PC mir Win. 10 einen Treiber für die neue AX 53?.
    schöne Grüsse

  6. #6
    Aktiver Nutzer Avatar von guterrat
    Registriert seit
    23.06.2015
    Aufnahme-Equipment:
    Sony FDR-AX53 Canon EOS 60 D u. Canon S 120
    Schnittsoftware:
    Premiere Elements 11, 14
    Rechner:
    Dell
    Film-Genre:

    Beiträge
    71
    Hallo,
    danke für deine Antwort. Würde mich weiter noch interessieren, wenn Sie die Software 1.02 aufgespielt haben, wie sich die Scharfeinstellung dann verhält.
    Grüße
    Jupp
    Der Klügere gibt nach, wer immer nah gibt ist am Ende der Dumme.

  7. #7
    Foren-Profi Avatar von A-Wolf
    Registriert seit
    29.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    Sony CX900, AX33, AX53, Canon XA20, Sony X3000 Sony HDR-TG3E
    Schnittsoftware:
    VSX10, PD16
    Rechner:
    i5+8400 16GB _ i5 -7200U 8GB _ Ryzen 7 1800x 16GB
    Film-Genre:

    Beiträge
    251
    @hpvideo: bin zwar nicht guterrat, aber ich habe ohne Probleme die Firmware unter WIN10 einspielen können.
    Habe zuerst die "Update_FDR-AX53V102.exe" gestartet und den Abweisungen folge geleistet. Ev. anderen USB Anschluss verwenden.

    @guterrat: ich habe von 0,1m bis "unendlich" ca. 120° mit der V1.02

    MfG
    A-Wolf

  8. #8
    Aktiver Nutzer Avatar von guterrat
    Registriert seit
    23.06.2015
    Aufnahme-Equipment:
    Sony FDR-AX53 Canon EOS 60 D u. Canon S 120
    Schnittsoftware:
    Premiere Elements 11, 14
    Rechner:
    Dell
    Film-Genre:

    Beiträge
    71
    @ A-Wolf,
    danke für deine Antwort, das hört sich doch prima an. Demnach sind die 7 Umdrehungen kein
    Problem mehr.

    Danke und Gruß
    Jupp
    Der Klügere gibt nach, wer immer nah gibt ist am Ende der Dumme.

  9. #9
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    19.11.2014
    Aufnahme-Equipment:
    derzeit Panasonic TM 700 seit 1.10. 16 Sony AX 53
    Schnittsoftware:
    Adobe Premiere CS6 noch
    Rechner:
    Microsoft Win. 10 i7 6700K
    Film-Genre:
    Dokumentar-Reisen

    Beiträge
    70
    Habe zuerst die "Update_FDR-AX53V102.exe" gestartet und den Abweisungen folge geleistet. Ev. anderen USB Anschluss verwenden.

    Danke für die Info aber die AX 53 wird zwar von PC erkannt und ich kann auch problemlos Überspielen, nur wenn ich die heruntergeladene exe. Datei starte wird die USB Verbindung bzw. die AX 53 nicht als angeschlossen erkannt und damit hat sich das Aufspielen der neuen Firmware erübrigt.
    Hat wer da einen Rat wo ich was "drehen" muss um zum Erfolg zu kommen?
    l.G.
    Hpvideo

  10. #10
    Foren-Profi Avatar von A-Wolf
    Registriert seit
    29.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    Sony CX900, AX33, AX53, Canon XA20, Sony X3000 Sony HDR-TG3E
    Schnittsoftware:
    VSX10, PD16
    Rechner:
    i5+8400 16GB _ i5 -7200U 8GB _ Ryzen 7 1800x 16GB
    Film-Genre:

    Beiträge
    251
    Ist die Kamera auf "Mass Storage" eingestellt?
    Sony Anleitung:"gemäß den Anweisungen auf dem Bildschirm des Systemsoftware-Updater angezeigten ein, wählen Sie [Menu] (Menü) - [Setup] (Einstellungen) - [Connection] (Verbindungen) - [USB Connection] (USB-Verbindung) der Kamera, und überprüfen Sie, ob der Massenspeichermodus aktiviert ist.

    Falls ein anderer Modus als [Mass Storage] (Massenspeicher) ausgewählt ist, wählen Sie diese Option aus. "

    Sonst fällt mir im Moment nichts ein.
    MfG
    A-Wolf

  11. #11
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.568
    Zitat Zitat von hpvideo Beitrag anzeigen
    wenn ich die heruntergeladene exe. Datei starte wird die USB Verbindung bzw. die AX 53 nicht als angeschlossen erkannt
    Zum Zeitpunkt des Programmstarts soll die Kamera auch noch gar nicht mit dem Computer verbunden sein. Hältst du die in der Anleitung vorgegebene Reihenfolge wirklich ein?

  12. #12
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    19.11.2014
    Aufnahme-Equipment:
    derzeit Panasonic TM 700 seit 1.10. 16 Sony AX 53
    Schnittsoftware:
    Adobe Premiere CS6 noch
    Rechner:
    Microsoft Win. 10 i7 6700K
    Film-Genre:
    Dokumentar-Reisen

    Beiträge
    70
    [QUOTE=A-Wolf;31642]Ist die Kamera auf "Mass Storage" eingestellt?
    Sony Anleitung:"gemäß den Anweisungen auf dem Bildschirm des Systemsoftware-Updater angezeigten ein, wählen Sie [Menu] (Menü) - [Setup] (Einstellungen) - [Connection] (Verbindungen) - [USB Connection] (USB-Verbindung) der Kamera, und überprüfen Sie, ob der Massenspeichermodus aktiviert ist.

    Falls ein anderer Modus als [Mass Storage] (Massenspeicher) ausgewählt ist, wählen Sie diese Option aus. "

    Lieber A-Wolf , habe alles genau nach Anweisung x-Mal gemacht. Kabel getauscht, USB Buchse gewechselt, aber kein Erfolg.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2019, 12:50
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2018, 08:52
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2016, 19:52
  4. Firmware Update Sony FDR.AX33 (V1.10) FDR-AX53 (V1.01)
    Von A-Wolf im Forum AVCHD-Mittelklasse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2016, 15:00
  5. VA-News - Sony FS 100: Neue Firmware für 1080p24
    Von VIDEOAKTIV im Forum Newsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 11:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein