Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    1

    Kaufberatung für Camcorder

    Hallo Experten,

    da ich ein blutiger Anfänger bin und absolut null Erfahrung und Wissen Über Camcorder habe, wende ich mich an euch, die Ahnung von der Materie haben.

    Ich arbeite als Therapeut und suche einen Camcorder, den ich sowohl für Tages- als auch für Nachtaufnahmen nutzen kann. Er sollte Videos in hoher Qualität (sowohl Full-HD als auch diese neuere, schärfere Variante, die man in Youtube-Videos sehen kann. Sorry, kenne den Fachbegriff dafür nicht) für Nahaufnahmen auf dem Stativ, Selbstaufnahmen "auf der Hand" unterwegs sowie Fernaufnahmen zur Verhaltensanalyse meiner Klienten ermöglichen.
    Daher sollte er auch die Funktion bieten, Mikrofone (Dynamisches, Richt - sowie Stereomikrofon) und eine Leuchte anzuschließen.

    Eine DSRL kommt nicht infrage, da zu unhandlich. Wichtig wäre noch, dass die Aufnahmezeit mehr als eine Stunde beträgt (Wie viel ist maximal möglich? Hängt wahrscheinlich von der Größe der Speicherkarte ab, oder?).

    Was den Preis angeht, habe ich auch wenig Ahnung: es ist wichtig, dass der Camcorder die notwenigen Anforderungen (Nicht zu hohen, oder irre ich mich?) erfüllt. Je niedriger im Preis, desto natürlich besser.

    Für jede Info und jeden Post herzlichen Dank im Voraus!

    Beste Grüße
    Remarque
    Geändert von Remarque (15.04.2016 um 15:24 Uhr)

  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.548
    Zitat Zitat von Remarque Beitrag anzeigen
    diese neuere, schärfere Variante, die man in Youtube-Videos sehen kann.
    Was du meinst, nennt sich 4K (bzw. genaugenommen UHD) und arbeitet mit der vierfach höheren Auflösung als das heute übliche FullHD. Ob das Bild damit schärfer oder insgesamt besser ist, steht freilich auf einem anderen Blatt, denn darüber sagt die Zahl der Pixel alleine nichts aus.

    Zitat Zitat von Remarque Beitrag anzeigen
    Wichtig wäre noch, dass die Aufnahmezeit mehr als eine Stunde beträgt (Wie viel ist maximal möglich? Hängt wahrscheinlich von der Größe der Speicherkarte ab, oder?)
    Von der Speicherkarte und der Stromversorgung. Prinzipiell sind Aufnahmezeiten von mehreren Stunden am Stück für einen Camcorder kein Problem.

    Da ich mich in dieser Klasse nicht auskenne, will ich kein Modell konkret empfehlen, aber auf den ersten Blick könnte die Panasonic HC-VXF999 deinen Vorgaben nahekommen. Kostenpunkt derzeit knapp 1000 Euro. Falls du auf einen Sucher verzichten kannst (was ich mir allerdings sehr gut überlegen würde), dann gibt es auch eine etwas einfacher ausgestattete, aber sonst weitestgehend identische Verwandte namens HC-VX989 für knapp 800 Euro.
    Das Sony-Pendant zur VXF999 wäre die FDR-AX53. Echte Anfängerkameras sind das allesamt nicht, aber deine Anforderungen gehen auch über die Einsteigerklasse hinaus.

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Camcorder
    Von swestner im Forum High-End-Camcorder
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.08.2018, 23:20
  2. Kaufberatung Camcorder
    Von Joremie im Forum Einsteiger-Camcorder
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2017, 16:27
  3. Kaufberatung Camcorder
    Von Videofreund89 im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2016, 08:17
  4. Kaufberatung Camcorder
    Von Matthias111p im Forum High-End-Camcorder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.10.2013, 22:26
  5. Kaufberatung Camcorder
    Von Moorgoth im Forum Einsteiger-Camcorder
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 18:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein