Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 37 bis 48 von 52
  1. #37
    Foren-Profi Avatar von Globebus
    Registriert seit
    21.09.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Canon Legia HF G30, Actionpro X7, Drohne DJI Mavic air
    Schnittsoftware:
    Grass Valley Edius 7.5
    Rechner:
    Intel® Core™ i7 2600K-(Sandy Bridge), 8GB, 64Bit, SSD System, SSD Video
    Film-Genre:
    Private Reisefilme, Naturfilme, Dokus

    Beiträge
    395
    Der Link ist interessant. Danke!
    Gruss, Dietmar

    Mein YouTube Kanal: wombat1953 (nichts Außergewöhliches)



  2. #38
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    08.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    Sony HDR-CX 900E, Panasonic Lumix G6, Samsung Galaxy S5, ActionPro X7
    Schnittsoftware:
    MAGIX Video de Luxe Premium
    Rechner:
    Medion Akoya P5320 E, Intel® Core™ i5-6400 2,7GHz, Windows 10 Home, 16 GB RAM
    Film-Genre:
    Bienendoku-Webvideos in HD

    Beiträge
    98
    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Da spielt neben dem Geldbeutel auch die konkrete Anforderung eine Rolle. Einige Programme sind hinsichtlich der GPU völlig anspruchslos, andere erwarten eine Intel GPU bzw. die Quicksync-Funktion und wieder andere geben erst so richtig Gas, wenn eine Nvidia-Grafikkarte mit CUDA eingebaut ist. Auch kommt es ganz entscheidend auf die richtige Zusammenstellung zueinander passender Komponenten an sowie die richtigen Treiber und Einstellungen im UEFI/BIOS. Eine gute Ausgangslage sind die Bauvorschläge der Computerzeitschrift c't: http://www.heise.de/ct/projekte/Bauv...s-1375124.html inkl. Einstellungen für BIOS, Treiberliste usw. Im Idealfall das Heft 25/15 nachbestellen. Wenn die verwendete Software Nvidia-Cuda nicht nutzt, würde ich vom 11 Watt PC ausgehen und eine größere CPU einbauen. Ansonsten die All-Inclusive-Variante mit Nvidia-Grafikkarte.
    HAllo,

    ganz herzlichen DAnk. Das alles macht mir viel Mut. Ich hoffe, dass ich nun bald videotechnisch loslegen kann mit Dokus über die Dunkle Biene, so wie schon auf meinen Webseiten:



    LG
    Kai

  3. #39
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    08.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    Sony HDR-CX 900E, Panasonic Lumix G6, Samsung Galaxy S5, ActionPro X7
    Schnittsoftware:
    MAGIX Video de Luxe Premium
    Rechner:
    Medion Akoya P5320 E, Intel® Core™ i5-6400 2,7GHz, Windows 10 Home, 16 GB RAM
    Film-Genre:
    Bienendoku-Webvideos in HD

    Beiträge
    98
    Nachtrag (für mich zur Erinnerung): auch der FDR-AX33 (4K Camcorder) ist sicher nicht zu vernachlässigen; eigentlich hat er vieles, was ich benötige: Zoom, Autofocus und Blende manuell, extra Micro-Anschluss, super Bild, wenn auch nicht so lichtstark.

    Hier eine Vorstellung: https://www.youtube.com/watch?v=2XydkncnBuw

    Preis ca. 785,00 €

    LG
    Kai

  4. #40
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    29.12.2015
    Aufnahme-Equipment:
    Sony FDR-AX100E und Alpha 6300, beide mit XLR-K2M sowie mehrere Sennheiser AVX-Funkstrecken.
    Schnittsoftware:
    Magix Video Pro X, Adobe Premiere Elements
    Rechner:
    Lenovo T440p und P50
    Film-Genre:
    Webvideos in 4K

    Beiträge
    41
    Ähhhm, die AX33 hat extrem schlechte Performance bei Kunstlicht oder generell wenig Licht (kleiner Sensor) und man hat keine manuelle Kontrolle über die Belichtung bzw. auch wenig Möglichkeiten beim Weißabgleich. Das Teil ging als unbrauchbar nach zwei Tagen zurück an meinem Händler. Würde ich nicht in Betracht ziehen. ;)

  5. #41
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    08.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    Sony HDR-CX 900E, Panasonic Lumix G6, Samsung Galaxy S5, ActionPro X7
    Schnittsoftware:
    MAGIX Video de Luxe Premium
    Rechner:
    Medion Akoya P5320 E, Intel® Core™ i5-6400 2,7GHz, Windows 10 Home, 16 GB RAM
    Film-Genre:
    Bienendoku-Webvideos in HD

    Beiträge
    98
    HAllo Lui,

    völlig richtig, wie ich jetzt auch auf verschiedenen Youtube-Kanälen sehen musste. Von daher weg damit. ;)
    Meine Entscheidung habe ich daher unter Abwägung aller Umstände (Wofür brauche ich die KAmera? Wieviel darf sie maximal kosten? Welche Mindestanforderungen?) sorgfältig gewählt. Ich denke, für meine Bedingungen und für meinen PC ist die HDR CX900E, die Du mir anfangs empfohlen hast, genau die richtige. :-)

    Mittlerweile ist sie bereits für 1.000 € erhältlich (oder knapp darüber). Das ist für eine Handycam bei mir Schmerzgrenze. Ich will noch 1-2 Tage warten und dann zuschlagen.

    Danke an alle für die Tipps, Hinweise, Gedanken.

    LG
    Kai

  6. #42
    Foren-Profi Avatar von A-Wolf
    Registriert seit
    29.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    Sony CX900, AX33, AX53, Canon XA20, Sony X3000 Sony HDR-TG3E
    Schnittsoftware:
    VSX10, PD16
    Rechner:
    i5+8400 16GB _ i5 -7200U 8GB _ Ryzen 7 1800x 16GB
    Film-Genre:

    Beiträge
    254
    Habe mich gerade angemeldet, nachdem ich den Tread durchgelesen habe.

    Hier findest du einige Clips über LowLight CX900/XA20/AX33. (XA20 ist praktisch gleich wie G30)



    Habe inzwischen die CX900 & XA20 auf max 24 dB begrenzt - die AX33 kannst du vergessen.

    Vorteil CX900: mit den eingebauten Graufiltern kannst du die Bienen sehr leicht freistellen, allerdings mit dem Risiko, dass sie aus dem Schärfebereich herauskrabbeln.

    Vorteil XA20: Zoom ist "unschlagbar"

    Ich hoffe, dir deine Wahl etwas "erschwert" zu haben.

    MfG

    A-Wolf

  7. #43
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    08.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    Sony HDR-CX 900E, Panasonic Lumix G6, Samsung Galaxy S5, ActionPro X7
    Schnittsoftware:
    MAGIX Video de Luxe Premium
    Rechner:
    Medion Akoya P5320 E, Intel® Core™ i5-6400 2,7GHz, Windows 10 Home, 16 GB RAM
    Film-Genre:
    Bienendoku-Webvideos in HD

    Beiträge
    98
    Hallo A-Wolf,

    vielen Dank für Deinen Hinweis, insbesondere zur XA20. Diese hat natürlich auch Vorteile, insbesondere ausgefeilten Henkelmann und mehr Zoom sowie offensichtlich größer Blendenöffnung bei relativ kleinem Sensor.

    Ach ja, die Qual der Wahl. :-)

    LG
    Kai

  8. #44
    Foren-Profi Avatar von A-Wolf
    Registriert seit
    29.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    Sony CX900, AX33, AX53, Canon XA20, Sony X3000 Sony HDR-TG3E
    Schnittsoftware:
    VSX10, PD16
    Rechner:
    i5+8400 16GB _ i5 -7200U 8GB _ Ryzen 7 1800x 16GB
    Film-Genre:

    Beiträge
    254
    Hallo Kai,
    da ich mal annehme, dass du auch auf den Abbildungsmaßstab wert legst, habe ich 3 Clips gemacht. In Ermangelung von Bienen oder anderen stillsitzenden Getier habe ich meinen Kalender missbraucht. Da ich zurzeit keinen „vernünftigen“ Netzzugang habe „nur“ ein paar Bilder aus den Clips und auf 25% verkleinert.
    Canon20_25 BW 536mm Canon40_25 BW 1072mm Sony_25 BW 696mm
    Canon20_25.jpgCanon40_25.jpgSony_25.jpg

    MfG
    A-Wolf
    Geändert von A-Wolf (29.02.2016 um 14:15 Uhr)

  9. #45
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    08.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    Sony HDR-CX 900E, Panasonic Lumix G6, Samsung Galaxy S5, ActionPro X7
    Schnittsoftware:
    MAGIX Video de Luxe Premium
    Rechner:
    Medion Akoya P5320 E, Intel® Core™ i5-6400 2,7GHz, Windows 10 Home, 16 GB RAM
    Film-Genre:
    Bienendoku-Webvideos in HD

    Beiträge
    98
    Hallo A-Wolf,

    danke schön, sehr aufschlussreich.
    LG
    Kai

  10. #46
    Foren-Profi Avatar von A-Wolf
    Registriert seit
    29.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    Sony CX900, AX33, AX53, Canon XA20, Sony X3000 Sony HDR-TG3E
    Schnittsoftware:
    VSX10, PD16
    Rechner:
    i5+8400 16GB _ i5 -7200U 8GB _ Ryzen 7 1800x 16GB
    Film-Genre:

    Beiträge
    254
    Habe Heute eine Libelle (ca. 5cm) mit allen 3 Cams (AX33, CX900,XA20) gefilmt (voll Zoom gleiche Entfernung), das Ergebnis kann ich abe erst in ~einer Woche auf Youtube stellen. Bin noch auf Urlaub mit schlechtem I-Net. IMHO ich würde Warten, was die AX53 - gleiches Zoom wie CX900 - liefert.

    MfG
    A-Wolf
    Geändert von A-Wolf (07.03.2016 um 12:22 Uhr)

  11. #47
    Foren-Profi Avatar von A-Wolf
    Registriert seit
    29.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    Sony CX900, AX33, AX53, Canon XA20, Sony X3000 Sony HDR-TG3E
    Schnittsoftware:
    VSX10, PD16
    Rechner:
    i5+8400 16GB _ i5 -7200U 8GB _ Ryzen 7 1800x 16GB
    Film-Genre:

    Beiträge
    254
    Wie "angedroht" versprochen, der Libellenclip.
    https://www.youtube.com/watch?v=fI77...ature=youtu.be

    MfG
    A-Wolf

  12. #48
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    08.02.2016
    Aufnahme-Equipment:
    Sony HDR-CX 900E, Panasonic Lumix G6, Samsung Galaxy S5, ActionPro X7
    Schnittsoftware:
    MAGIX Video de Luxe Premium
    Rechner:
    Medion Akoya P5320 E, Intel® Core™ i5-6400 2,7GHz, Windows 10 Home, 16 GB RAM
    Film-Genre:
    Bienendoku-Webvideos in HD

    Beiträge
    98
    HAllo allerseits, hallo A-Wolf,

    vielen DAnk. Die Entscheidung ist bereits gefallen; es wurde der Beste in seiner Klasse, nämlich der Sony Camcorder HDR-CX 900: http://www.sony.de/electronics/handy...der/hdr-cx900e :-)

    Diesen habe ich mir soeben bestellt und bezahlt. Nun kann es bald losgehen im Dienst unserer Dunklen Biene. Die Besonderheiten dieses Camcorders:

    • 1 Zoll Sensor (!)
    • Extrem viele manuelle Einstellmöglichkeiten
    • Carl-Zeiss-Objektiv mit Focussierring
    • Full HD-Aufzeichnung, Stereo und Dolby Surround
    • excellente Testergebnisse.



    Für meine Verhältnisse mehr als ausreichend, und preislich gerade noch im Budget.

    LG
    Kai

Ähnliche Themen

  1. Camcorder für Youtube
    Von Christian Meier im Forum Einsteiger-Camcorder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2019, 12:42
  2. Action Pro X7 - Bienenfilme
    Von abelius-kiel im Forum Action-Cams
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.04.2016, 22:22
  3. Camcorder für YouTube Videos
    Von Delevus im Forum Einsteiger-Camcorder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.2014, 16:09
  4. Youtube Camcorder 200-250€
    Von SonyBlack im Forum AVCHD-Mittelklasse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 18:48
  5. Camcorder bis 300-400 für YouTube
    Von Kaio15 im Forum Einsteiger-Camcorder
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2012, 16:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein