Und es ist sogar so akkurat und schnell, dass für Zeitraffer dafür geraten wird, nach Wahl der Blende das Objektiv zu entriegeln und leicht zu drehen, damit die Blende so bleibt und die Ungenauigkeit nicht zuschlägt ...

Jedenfalls spielt es ja keine Rolle, ob das Bajonett die Blende steuern kann. Umgedreht ist es natürlich nicht einfach möglich, Optiken mit elektronischer Blendensteuerung an einer Kamera zu verwenden, die dies nicht steuern kann..