Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Aktiver Nutzer Avatar von slaty
    Registriert seit
    12.09.2011
    Beiträge
    93

    Blu-rays abspielen am PC nicht mehr möglich

    Ich gehöre anscheinend zu der aussterbenden Rasse, selbstgedrehte Videos auf Blu-ray Discs zu kopieren. Dabei brenne ich über das Schnittprogramm Magix Video Pro X6/X7 eine BD-RE. Nach einem zufriedenstellenden Test kopiere ich die Disc wieder in den PC, um über mein Brennprogramm mehrere BD-Rs anfertigen zu können.

    Das klappte im Sommer 2014 noch einwandfrei. Nach längerer Pause wollte ich vor einer Woche wieder auf die gleiche Weise mehrere Blu-rays anfertigen. Dabei konnte ich eine BD-RE auf meinem LG-Laufwerk brennen, die auf meinem Sony Blu-ray-Player voll funktionierte. Als ich die BD in meinem PC einlegte, erkannte plötzlich mein Windows 7 Professional die Blu-ray nicht. Das Programm anyDVD konnte die BD-RE jedoch lesen und zeigte ihre Daten an. Auch mein betagtes Brennprogramm WinOnCD erkannte den Titel der Disc. Eingelegte Kauf-BDs wurden ebenfalls von dem Betriebssystem nicht erkannt. DVDs werden aber von Windows 7 ordnungsgemäß behandelt. Außer einem Grafikkarten-"Update" habe ich an der Hardware nichts geändert.

    Hat jemand von Euch bereits so ein Problem? Kann mir jemand helfen?

  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    1.255
    Eine BD zu brennen und eine abzuspielen sind zwei verschiedene Dinge.
    Um dir eine DVD anschauen zu können musst du einen BD-Player installiert haben.
    Hast du das?
    Gruß

    Hans-Jürgen

  3. #3
    Aktiver Nutzer Avatar von slaty
    Registriert seit
    12.09.2011
    Beiträge
    93
    Danke für die schnelle Reaktion. Natürlich habe ich einen Software-Player auf meinem PC (PowerDVD 10 von CyberLink). Ich will aber die BD nicht abspielen, sondern auf meine Festplatte kopieren. Dazu brauche ich den Software-Player nicht. Da mein Betriebssystem Windows 7 die BD-RE jetzt plötzlich nicht mehr erkennt (vor 1 1/2 Jahren hat es garantiert funktioniert), kann ich die BD weder kopieren noch abspielen. DVDs werden erkannt und können daher kopiert und abgespielt werden.
    Geändert von slaty (29.11.2015 um 20:27 Uhr)

  4. #4
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Joachim Sauer
    Registriert seit
    26.07.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Apple iPhone 8, GH5, Panasonic X1000 und alle Camcorder, die zum Testen da sind
    Schnittsoftware:
    Viel Adobe Premiere Pro CC und alternierend die Programme, die gerade neu sind
    Rechner:
    Lenovo ThinkPad P52s; Apple iMac
    Film-Genre:
    Webvideos, Screencast, Konzerte (einfach mal in unseren YouTube-Kanal schauen)

    Beiträge
    1.747
    Ich kann es nicht wirklich nachvollziehen, da ich kein Windows 7 System mehr hier habe - es klingt aber so, wie wenn Microsoft hier über "Updates" das Problem eingebrockt hat - denn letztlich sollte das Betriebssystem ja die BD erkennen. Ein Versuch wäre ein Firmware-Update des BD-Laufwerks.
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

  5. #5
    Aktiver Nutzer Avatar von slaty
    Registriert seit
    12.09.2011
    Beiträge
    93
    Am BD-Brenner von LG kann es nicht liegen, denn Programme wie anyDVD und teilweise auch mein Brennprogramm WinOnCD können die Blu-ray lesen. Der LG-Support hatte den Verdacht, dass der Treiber Windows\system32\drivers\sptd.sys für die Fehlfunktion verantwortlich ist. Ich habe hier einen Update von Version 1.84 auf 1.87 durchgeführt. Das Problem bleibt trotzdem. Außerdem soll der Treiber keinen Unterschied zwischen BD und DVD machen. Und DVDs funktionieren ja. Ein Upgrade von Windows 7 auf 10 kommt für mich auch nicht in Frage, denn ich habe alte Programme, die nur im Windows XP-Modus unter Windows 7 Professional laufen. Ich habe auch die Befürchtung, dass durch die vielen Windows 7 Updates der Fehler auf meinen Rechner gelangte. Doch wie stelle ich das Erkennen von Blu-ray-Discs auf meinem PC wieder her?

  6. #6
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Joachim Sauer
    Registriert seit
    26.07.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Apple iPhone 8, GH5, Panasonic X1000 und alle Camcorder, die zum Testen da sind
    Schnittsoftware:
    Viel Adobe Premiere Pro CC und alternierend die Programme, die gerade neu sind
    Rechner:
    Lenovo ThinkPad P52s; Apple iMac
    Film-Genre:
    Webvideos, Screencast, Konzerte (einfach mal in unseren YouTube-Kanal schauen)

    Beiträge
    1.747
    Es kann durchaus sein, dass es an der Firmware liegt, denn in dieser ist die Erkennung der Scheiben hinterlegt. Wird die Kennung einer Scheibe nicht verstanden, greift das Laufwerk auf allgemeingültige Einstellungen für´s Lesen und Schreiben zurück. Hier könnte es, auch wenn es etwas weit hergeholt ist, durchaus Probleme dann mit Windows kommen - während die anderen Programme damit klarkommen. Eine andere Erklärung fällt mir zumindest derzeit nicht ein.
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

  7. #7
    Neu hier
    Registriert seit
    20.09.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic SD909
    Schnittsoftware:
    Powerdirector 14
    Rechner:
    i7
    Film-Genre:

    Beiträge
    1
    Ich habe ein ähnliches Problem: Die von Panasonic-Camcordern gebrannten Blu-rays werden seit jahren abgespielt, - nicht aber die Blu-rays von der neuen Sony AX53.Sony weiss keine Hilfe. Ich würde mich sehr freuen,wenn jemand hier eine Lösung wüsste....
    Oder auch privat: habba@unitybox.de

  8. #8
    Aktiver Nutzer Avatar von slaty
    Registriert seit
    12.09.2011
    Beiträge
    93
    Das neue Vasco StreetMaps 6 von MotionStudios wird auf einer Blu-ray geliefert. Prompt hat mein interner BD Brenner von LG (BH 10LS38) trotz neuester Firmware und Treiber die Blu-ray nicht erkannt. Jetzt habe ich mir einen externen BD-Brenner mit USB 3.0 gekauft und die Blu-ray von MotionStudios funktioniert einwandfrei.

Ähnliche Themen

  1. JVC everio R Media Browser download nicht möglich
    Von brschmogul im Forum Einsteiger-Camcorder
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.07.2018, 10:14
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.08.2017, 13:38
  3. JVC Camcorder geht nicht mehr vom Akku an?
    Von skroll im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2016, 03:25
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.07.2016, 18:23
  5. Bandwiedergabe funktioniert nicht mehr.
    Von Pachi92 im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2014, 15:43

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein