Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 25 bis 28 von 28
  1. #25
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    943
    Ehrlich, mir ist es völlig egal wie lange letztendlich gerendert wird.
    Für mich ist es wichtig das 1. ein Schnittprogramm mir meiner Kreativität bei der Erstellung eines Films alle Möglichkeiten bietet
    und 2. ein flüssiges Arbeiten ohne Abstürze gewährleistet.
    Na endlich!!!!!!
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  2. #26
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    435
    Wie lange der Rechner (meinetwegen Nachts) anschließend rendert halte ich für unwichtig. Hauptsache das Ergebnis entspricht meinen Vorstellungen.
    mir ist es nicht egal weil ich nicht Feind meines Geldes bin wenn der Rechner mit Vollast mit bspw 500 Watt statt 3 Stunden 24 Stunden fürs gleiche Projekt an Energie durch den Rauchfang bläst.

    Selbst dann nicht wenn ich in einem Passivhaus wohne und die Energie für die Raumwärme verwende

  3. #27
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    943
    Selbst dann nicht wenn ich in einem Passivhaus wohne und die Energie für die Raumwärme verwende
    ...............dass man die Abwärme des Rechners im Winter als zusätzliche Wärmequelle für sein bescheidenes Heim nutzt, dürfte wohl inzwischen gängige Praxis sein. Darüberhinaus ist es im Sommer opportun, die Abluftwärme über einen Wärmetauscher etwa zur Kühlung eines Grünen Veltliners oder eines guten Deutschen Tropfens zu nutzen.

    Wichtiger ist, schon beim Dreh Energie zu sparen. Ich filme deshalb mit einem Schweizer Präzisionsprodukt, welches mittels eines Federwerksmotors betrieben wird:
    DSCN0191.jpg

    Selbst die Belichtungssteuerung erfolgt über eine solargetriebene Selenzelle:

    DSCN0190.jpg
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  4. #28
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    03.09.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Von Super 8/16, bis aktuelle Geräte.
    Schnittsoftware:
    Diverse von Magix
    Rechner:
    HP i7 Win 10
    Film-Genre:
    Dokus, Aktuelles, Hochzeiten, Konzerte, Events.

    Beiträge
    92
    .... wenn das der Herr Bolex noch hätte erleben dürfen .
    Weihnachtsgrüsse an alle User.
    Gerd.

Ähnliche Themen

  1. Neuer Schnitt-Rechner und neue Schnitt-Software?
    Von Schnitti im Forum Videoschnitt-Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.11.2016, 16:19
  2. Hardwareunterstützung zum Rendern Powerdirector 15
    Von hgreimann im Forum Videoschnitt-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2016, 14:11
  3. Welche Software-Tools sollte jeder Filme- oder Videomacher nutzen?
    Von JulianSieber im Forum Videoschnitt-Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2016, 11:40
  4. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.03.2015, 15:30
  5. 3D Schnitt - welche Software?
    Von ErdnussOtte im Forum Profiklasse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 09:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein