Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    1

    'Netzbetrieb' bei Sony HDR MV1

    Hallo zusammen!
    Bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe.
    Ich bin auf der Suche nach einem Weg, den 'Sony HDR MV1' via Netzbetrieb laufen zu lassen. Also aufnehmen und Strom über USB.
    Habt ihr eine Idee bzw. Erfahrungen?
    Sony nennt das Netzteil AC UD10 - Das ist bei mir schwer erhältlich. Gibt es evtl. vergleichbare Netzteile anderer Hersteller, die auch funktionieren?
    Besten Dank für eure Hilfe!

  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Panasonic, Fuji, GoPro, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7, Resolve 14
    Rechner:
    iMac, Win-i7-6700
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Sport

    Beiträge
    3.545
    Was spricht gegen eine Bestellung beim Versandhändler? Das AC-UD10 scheint derzeit fast überall lieferbar zu sein.
    Ein Thread genügt übrigens. Dieselbe Frage in einem Forum mehrfach zu stellen, macht das Ganze unübersichtlich und die Chancen auf eine Antwort steigen dadurch nicht.

  3. #3
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.307
    Das Netzteil sollte in dem Bereich (1500mAh) des Originalen liegen, da sonst oft nur geladen wird, aber kein Livebetrieb möglich ist.

    VG
    Jan

  4. #4
    Foren-Profi
    Registriert seit
    15.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sanyo Xacti HD1000/FH-1/PD1EXR/CS1/X1420 Panasonic HX-WA10/Lumix LX7/SZ7 Canon SX240/LEGRIA HF M46/G25 Sony HX9VN/WX50/WX350/GW55/HX200v/PJ780ve/NEX-6, Alpha 6300 FujiFilm X-S1/X20, Samung WB600/HMX-H20/EX2F JVC GZ-GX1/VX810/VX715/GC-XA2, Casio E
    Schnittsoftware:
    Noch auf der Suche.
    Rechner:
    i7 8700, GTX1050TI, 16GB, 256MB SSD 2TB HD Windows 10 64Bit
    Film-Genre:
    Tutorials, Katzenfilme

    Beiträge
    1.208
    Hab' das Teil gestern bekommen, war im Angebot ;) Mit 'nem USB Netzteil 2.4A getestet, lief problemlos und auch mit entsprechend leistungsfähigem Powerpack waren Aufnahmen möglich, brauch' aber bei manchen (intelligenteren) externen Akkus was länger bis die Geräte sich auf 'ne Spannung geeinigt haben.

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein