Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    2

    DV-Dateien konvertieren und auf MMP abspielen

    Hallo!

    Folgende Ausgangssituation:

    Auf einer Externen 3,5Zoll 2TB Festplatte im Format: NFTS habe ich meine analog-digital gewandelten Videodateien im Format DV gespeichert.

    Meine MMP (Emtec Movie-Cube K220H) erkennt dieses Dateiformat nicht.

    Er kann aber Videodateien z.B. im Format MPEG-4 H.264 oder als MKV Dateien abspielen.

    Ein Versuch, die DV-Dateien zu konvertieren, ist zwar positiv ausgefallen, jedoch hat der MMP diese nicht geöffnet, obwohl er sie erkannt hatte.

    Frage: Mit welchem Programm konvertiere ich am besten meine DV-Dateien und was muss ich genau beachten?

    Besonders, wie konvertiere ich die Metadaten/Hilfsdateien der DV-Videoclips?

    P.S.: Meine DV-Dateien liegen als eine Datei mit durchschnittlich mehr als 1Stunde Laufzeit vor.

    Für eine fachliche Hilfestellung würde ich mich freuen.

  2. #2
    Gelegentlicher Nutzer
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von lana Beitrag anzeigen
    Ein Versuch, die DV-Dateien zu konvertieren, ist zwar positiv ausgefallen, jedoch hat der MMP diese nicht geöffnet, obwohl er sie erkannt hatte.
    Mit welchem Programm (ggfs. welchen Programmeinstellungen) haben Sie es versucht?

    Zitat Zitat von lana Beitrag anzeigen
    Frage: Mit welchem Programm konvertiere ich am besten meine DV-Dateien und was muss ich genau beachten?
    Haben Sie es schon einmal mit Handbrake probiert? Da es nichts kostet, wäre es den Versuch wert.

    Zitat Zitat von lana Beitrag anzeigen
    Besonders, wie konvertiere ich die Metadaten/Hilfsdateien der DV-Videoclips?
    Da müssen andere helfen...

  3. #3
    Neu hier
    Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    2
    Mit xedia recode.
    Ansonsten bitte ich um konkrete Vorgehensweise, da ich sonst schon alles probiert habe.

    MFG

  4. #4
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.307
    Einfach bei Google DV auf MPEG 4 eingeben, oder nach einen Videokonverter oder Video Umwandler suchen.

    Von DV auf MPEG 4 (H 264) kann fast jeder Konverter wandeln.

    Es gibt eine Vielzahl an Programmen.

    Ich habe mich damit schon länger nicht beschäftigt, DV ist ja inzwischen mehr oder weniger tot. Möglicherweise möchte die ein oder andere Firma einen kleinen Geldbetrag haben, schau Dir die Beschreibungen an.

    VG
    Jan

Ähnliche Themen

  1. mediaplayer zum Abspielen von AVIs am TV
    Von H.-D. P. im Forum Präsentations-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2018, 17:24
  2. Videos abspielen auf iPad
    Von Bulli47 im Forum Einsteiger-Camcorder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.04.2018, 09:48
  3. Frage zum Abspielen/Überblenden von Musikvideos MP4
    Von Trierer71 im Forum Präsentations-Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.2017, 12:43
  4. Bewegungsstörungen beim abspielen der Filme
    Von tommi im Forum AVCHD-Mittelklasse
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.10.2015, 11:41
  5. AVCHD Aufnahmen per HDD als BluRay auf PS3 abspielen
    Von armut im Forum Videoschnitt-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 04:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein