Ab und zu überlege ich mir für Radtouren (Rennrad, Mountainbike, Tourenrad) eine Action Cam zuzulegen. Habe es aber immer wieder sein lassen wegen der mich nicht überzeugenden Bildqualität bei Fahraufnahmen.

Nun war ich diese Woche beim Händler und konnte von der bei Videoaktiv auf Platz 1 positionierten Sony FDR X1000R LIfevideo aus dem Verkaufsraum sehen. Super Qualität!

Sieht man Videos auf YouTube, ich meine damit keine Werbevideos, erscheint mir die Qualität immer extrem schlecht. Artefakte, verwaschene und unscharfe Objekte sind die Regel. Auch die Qualität der Testaufnahmen von Videoaktiv auf Singeltrails im Wald sind nicht gut, mit Rennrad auf Asphalt sieht es besser aus.

Sind gute Aufnahmen wegen der kleinen Objektive nur vom Stativ mit entsprechend viel Licht zu realisieren? Oder habe ich falsche Beispiele für Fahraufnahmen gesehen?

Ciao