Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 13 bis 16 von 16
  1. #13
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Philipp Mohaupt
    Registriert seit
    23.07.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Schnittsoftware:
    Was in der Redaktion so zum Testen eintrudelt!
    Rechner:
    AMD Phenom II X4, 3,2 GHz, 8 GB DDR3 Ram, ATI Radeon HD 6870, Windows 7, 3 Terabyte HDD
    Film-Genre:
    Im Heimkino: Action, Horror, Fantasy

    Beiträge
    411
    Hi Globebus,

    wenn ich das richtig sehe, ist der Popcorn Vten in etwa das gleiche, wenn nicht sogar gleiche Gerät, wie der Open Hour Chameleon. Den hatte ich für die VA 04/2015 im Test. Mit UHD ist der nicht so prickelnd, weil er damals im Test das Bild immer seltsam am oberen Rand beschnitten hat. Außerdem haben 50p und 60p in UHD geruckelt, das konnte er nicht, zumal er über die HDMI-Buchse sowieso nur maximal UHD30p rausgab. Aber mit Full-HD und 50p kam er gut zurecht, soweit ich mich zurück erinnere. Allerdings war das Android-Menü, welches vom Smartphone abgekupfert wurde teils eine richtige Zumutung. Aber für Datei auswählen und Abspielen hat es auf jeden Fall gelangt.

    Gruß

    Philipp

  2. #14
    Foren-Profi Avatar von Globebus
    Registriert seit
    21.09.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Canon Legia HF G30, Actionpro X7, Drohne DJI Mavic air
    Schnittsoftware:
    Grass Valley Edius 7.5
    Rechner:
    Intel® Core™ i7 2600K-(Sandy Bridge), 8GB, 64Bit, SSD System, SSD Video
    Film-Genre:
    Private Reisefilme, Naturfilme, Dokus

    Beiträge
    395
    Wenn er Full-Hd mit 50p gut beherrscht würde mir das reichen. Den perfekten Player scheint es eh nicht zu geben.
    Eine Alternative für mich wäre da noch der Dune HD 303D mit interner Festplatte aber ohne UHD.
    Schlauer ist man eh erst wenn es zu spät ist.
    Gruss, Dietmar

    Mein YouTube Kanal: wombat1953 (nichts Außergewöhliches)



  3. #15
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    1.259
    Gruß

    Hans-Jürgen

  4. #16
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    11.07.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Sony AX100, A6300 und RX100 M4
    Schnittsoftware:
    Power Director 16 Ultra, Pinnacle Studio 18 und 12 Ultimate
    Rechner:
    AMD FX8350, AMD HD7970, 16 GB RAM
    Film-Genre:
    Tanzfilme, Urlaub, TV-Vorstellung

    Beiträge
    118
    Ich habe schon seit 9 Monaten den minix Neo8 bei mir im Einsatz. Der frisst eingentlich alles was so anliegt. Bisher war er auch sehr zuverlässig. Neben XMBC ist noch ein 4K-Player installiert, weil ich hauptsächlich UHD-Material (bis 30p) abspiele. Bedient wir er mit einer normalen PC-Maus, weil die FB nicht so der Brüller ist.

    Der Nachfolger soll schon h.265 an Bord haben. Da er aber noch kein HDMI 2.0 hat, nützt das wenig.

    Kennt jemand vielleicht ein Prg. das Fotos in Android in 4K abspielt? Das machen nämlich die bisherigen Prg. nicht.

Ähnliche Themen

  1. Panasonic x1000 Wie nehme ich mit einem Mikro Ton auf?
    Von Jan B im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2018, 09:03
  2. Welchen Mediaplayer?
    Von slaty im Forum Präsentations-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2013, 20:11
  3. Welchen Camcorder?
    Von vito888 im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 17:12
  4. Welchen Camcorder?
    Von vw570 im Forum Profi-Equipment
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 19:08
  5. Welchen Camcorder?
    Von vw570 im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 19:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein