Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    05.06.2015
    Beiträge
    2

    Framerate ändern für Zeitlupeneffekt

    Hallo Leute,

    ich bin eigentlich im Audiobereich zuhause und ein kompletter Neuling was Videos betrifft. Nichts desto trotz haben meine Band und ich ein Video aufgenommen und dachten, es wäre doch cool wenn wir diesen Zeitlupen-Effekt einbauen, wie das doch so viele machen.

    Also ran ans Werk, ordentliche Beleuchtung, ordentliches Equip, Script, Dreh und fertig. Wir haben ein One-Shot-Video gemacht, das ist auch richtig gut geworden.

    Einziges Problem:
    Der Song ist ein etwas schnellerer Pop-Song, darum war doppelt so schnell nicht möglich. Also haben wir den Song 1,5x so schnell als normal abgespielt und das Video dazu gemacht.

    Jetzt meine Fragen:
    Wir haben in 1280x720 mit 50fps gedreht.
    Wie bekomme ich das Ding jetzt auf Normalgeschwindigkeit?
    Sollten das jetzt 37,5fps sein?
    Mit welchem Programm kann ich das realisieren?
    Ich habe Pinnacle 8 zuhause und hab schon rumprobiert mit dem Zeitlupeneffekt, bekams aber überhaupt nicht hin.
    Ist das mit Pinnacle überhaupt möglich?

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!
    LG
    Chris

  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    1.262
    Es sollte doch reichen wenn du die Zeit (Dauer) des gesamten Videoclips(also nur den Videoteil) anpasst.
    Der Clip müsste dann halt genau so lang gemacht werden wie der originale Audiopart ist, den du in eine zusätzliche Audiospur unter den Videoclip legst.
    Du sollest aber auf jeden Fall bei 50 fps bleiben.
    Warum hats du aber nur mit 1280x720 aufgezeichnet?
    Da hast du doch jede Menge Qualität verschenkt.
    Gruß

    Hans-Jürgen

  3. #3
    Neu hier
    Registriert seit
    05.06.2015
    Beiträge
    2
    Hauptproblem ist, dass es natürlich lippensynchron sein muss. Das hab ich bis jetzt nicht hinbekommen.

  4. #4
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    1.262
    Das wird auch nicht so einfach sein.
    Ich würde einfach mal Versuchendie Zeiten des Audioparts (dem mit der richtigen Geschwindigkeit) von dem ersten Öffnen der Lippen bis zum letzten Schließen der Lippern ganz am Ende zu stoppen und dann das Gleiche beim Videopart zu machen.
    Anschließend dann die Dauer (Geschwindigkeit) des Videoparts so anpassen, dass die Zeiten identisch sind.
    Diesen Wert überträgt man dann auf das Ganze Video.
    Vereinfachen kann man das ganze indem man Schnitte an den entsprechenden Stellen in der Timeline setzt.
    Zumindest in Premiere Pro geht das so, ob das in Pinnacle auch möglich ist kann ich nicht sagen.
    Gruß

    Hans-Jürgen

Ähnliche Themen

  1. Adobe CS6 Sprache ändern
    Von egryamatör im Forum Profiklasse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2018, 12:25
  2. Framerate
    Von Octopuss im Forum Camcorder-Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2017, 12:34
  3. Magix Video Pro x 8 - Vorgefertigte Titel ändern?
    Von Lohenstein im Forum Videoschnitt-Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.11.2016, 19:37
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 18:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein