Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    5.592

    VA-News - Rollei wird Rollei: Umfirmierung von RCP Technik

    Kaum jemand weiß es wirklich, doch hinter dem Namen Rollei steckt die Firma RCP Technik GmbH & Co. KG, doch zum 01. Januar 2015 wird sie, weiterhin in Hamburg ansässig, in Rollei GmbH & Co. KG umfirmieren.



  2. #2
    Foren-Profi Avatar von Jan
    Registriert seit
    24.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alles was ich so in meine Hände bekomme. Consumer und Semiprofessionelle Videokameras, Knips- System und DSLR Kameras
    Schnittsoftware:
    Den Videoschnitt lasse ich meist von bekannten Leuten / Freunden mit besseren Rechnern ausführen
    Rechner:
    Asus Laptop i7 , NVIDIA GTX 960M, 8 GB RAM
    Film-Genre:
    Konzert & Interview

    Beiträge
    1.312
    Hallo,

    die Nummer Zwei im Actioncam Markt ist schon lange nicht mehr für die Firma Rollei reserviert, die hat Sony mit etwas mehr als 10 % inne, vorn ist GoPro mit 80 %, dann kommt ganz lange gar nichts - nach aktuellen GFK Zahlen. Den zweiten Platz hat sich Rollei auch nur Dank der aggressiven Vermarktung bei der Media-Saturn Kette (die sind nun mal Marktführer mit Abstand) erarbeitet, aktuell fliegen sie dort auch raus.

    In den Geschäften finden sich immer weniger Rollei Modelle, selbst die oft gekauften Günstigmodelle wie die Youngstar gehen jetzt nicht mehr so gut, weil GoPro eben auch schon ein Modell für etwas mehr als 100 € im Sortiment hat, und sich die Kunden immer seltener die 50 € Billigmodelle kaufen wollen. Bei den kleinen Digicams ist der Markt komplett tot, da verkauft sich selbst ein günstiges 59 € Rollei Modell kaum bis gar nicht, die Zeiten für Billigkameras sind vorbei egal welche Marke. Dieses Segment haben die Smartphones übernommen.

    Wenn ich mich recht erinnere, war die 7s im Testfeld letzte beim Vergleich von Videoaktiv mit der Hero 4 und der neuen Sony AZ 1. Das wird die Verkaufszahlen auch nicht in die Höhe bringen. Zudem die beiden großen Konkurrenten wie Gopro mit dem Namen Kunden überzeugen und Firmen wie Sony mit der AS 100 mit dem Preis (199 €), für Rollei spricht im direkten Vergleich fast gar nichts. Rollei hat aber auch richtig viele Fehler gemacht, man schaue sich mal den orangenen Präsenter in den Läden an, mit dem kleinen LCD, der grobpixlig ist und dazu ein Fastamateurvideo. Daneben steht ein GoPro Präsenter mit einem guten großen Full HD Samsung, dazu ein wirklich professionelles Video - dann kauft kein Kunde mehr ein Rollei Modell, außer der Preis ist richtig gut. Die Leute wollen geblendet werden, ein schlechtes Promovideo auf einem noch schlechteren LCD lockt keinen Kunden zur Kamera. Ich finde den Aufdruck auf manchen billigen Rollei Kartons (Since 1930) schon als frech an, weil diese Modell nun mal gar nichts mit Braunschweiger Qualität damaliger Zeit zu tun haben, auch wenn RCP die Namensrechte gekauft hat.

    Mein Tipp für Rollei, mehr in Trendartikel investieren (Beispiel Selfie Sticks), Rollei Actioncams werden auch bei guter Vermarktung in nächster Zeit keine Bäume ausreißen, Sony wird sich die eher mageren aktuellen gut 10 % auch nicht streitig machen wollen, die GoPro Modelle verkaufen sich wie Brot, ein Einbruch ist nicht abzusehen. Ob dann auf das Setzen einer Nummer Drei mit 3-5 % sinnvoll ist, sollte man sich überlegen.


    VG
    Jan

Ähnliche Themen

  1. Rollei 560
    Von Ralf Rohmann im Forum Action-Cams
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.2019, 22:43
  2. Erfahrung mit Rollei 330?
    Von berber im Forum Action-Cams
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2016, 19:49
  3. Rollei 420 Soeicherkarte
    Von awelsch im Forum Action-Cams
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2016, 10:18
  4. Rollei Bullet 5s
    Von TheClox im Forum Action-Cams
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 21:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 13:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein