Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    11.10.2011
    Beiträge
    2

    Digitalisieren analoger Dateien


    Problem : bei Überspielung vom Player über einen DV-Recorder mit firewire zum PC Kann die Übertragung und auch die Steuerung des DV-Recorders untet Windows Perfekt problemlos erfolgen.
    Bei Einspielung in einen anderen PC mit Windows 7 wid das Gerät nicht erkannt. Gibt esd eine Lösung ?
    rofrie

  2. #2
    Aktiver Nutzer Avatar von videoaktive Gifhorn
    Registriert seit
    24.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    JVC GY HM 700E - Sony CX 700 - Sony CX 70 - Sony HXR 520 - SD: JVC GY DV 500 - Live Regie Anlage 3xSony BVP 70 + 3xSony DXC M7 Mischer JVC KME 3000 Sennheiser MKH 416 - Sennheiser EW 100 Set - Zoom Z1 - BEHRINGER XENYX X2222 USB Zylight Z90 - Hedler
    Schnittsoftware:
    Adobe Videosuite CS 5.0 und 5.5
    Rechner:
    I7 1366 3,2 GHZ / I5 240, 24 bzw 12 GB Speicher, Nvidia 460SE / 4850 3.0GHZ
    Film-Genre:
    LIVE - Doku- Reise -

    Beiträge
    76
    Du solltest mal den Treiber der Firewire Karte checken. IEEE1394 Bus-Hostcontroller OHCI-konformer Texas Instruments 1394-Hostcontroller, bei mir von Microsoft 21.6.2006 Version 6.1.7601.17514
    Klappe 5 die 7 und Action

    Bernd Riechers

    Video Aktive Gifhorn e.V
    http://www.videoaktive.de

  3. #3
    Foren-Profi Avatar von Globebus
    Registriert seit
    21.09.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Canon Legia HF G30, Actionpro X7, Drohne DJI Mavic air
    Schnittsoftware:
    Grass Valley Edius 7.5
    Rechner:
    Intel® Core™ i7 2600K-(Sandy Bridge), 8GB, 64Bit, SSD System, SSD Video
    Film-Genre:
    Private Reisefilme, Naturfilme, Dokus

    Beiträge
    393
    Stimmt. Auch die Firewirehardware sollte eine der ersten Generation sein.
    Notfalls für ein paar Euro eine neue "alte" Karte kaufen.
    Gruss, Dietmar

    Mein YouTube Kanal: wombat1953 (nichts Außergewöhliches)



  4. #4
    Aktiver Nutzer Avatar von videoaktive Gifhorn
    Registriert seit
    24.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    JVC GY HM 700E - Sony CX 700 - Sony CX 70 - Sony HXR 520 - SD: JVC GY DV 500 - Live Regie Anlage 3xSony BVP 70 + 3xSony DXC M7 Mischer JVC KME 3000 Sennheiser MKH 416 - Sennheiser EW 100 Set - Zoom Z1 - BEHRINGER XENYX X2222 USB Zylight Z90 - Hedler
    Schnittsoftware:
    Adobe Videosuite CS 5.0 und 5.5
    Rechner:
    I7 1366 3,2 GHZ / I5 240, 24 bzw 12 GB Speicher, Nvidia 460SE / 4850 3.0GHZ
    Film-Genre:
    LIVE - Doku- Reise -

    Beiträge
    76
    Aber das mit der ersten Generation
    Stimmt. Auch die Firewirehardware sollte eine der ersten Generation sein.
    Notfalls für ein paar Euro eine neue "alte" Karte kaufen.

    Gruss, Dietmar
    Das muss es nicht unbedingt sein. Für unseren Verein habe ich vor wenigen Monaten ein Asus P8P67 für Intel I5 2500 zusammengestellt. Hier ist die Firewire On Board und alles Läuft mit dem oben aufgeführen Treiber einbandfrei.
    IEEE1394 Bus-Hostcontroller OHCI-konformer Texas Instruments 1394-Hostcontroller, bei mir von Microsoft 21.6.2006 Version 6.1.7601.17514
    Klappe 5 die 7 und Action

    Bernd Riechers

    Video Aktive Gifhorn e.V
    http://www.videoaktive.de

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.05.2017, 20:32
  2. Umfrage zum Thema Digitalisierung analoger Medien
    Von HSOS im Forum Videoschnitt-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2016, 11:59
  3. VHS digitalisieren
    Von gerho im Forum Aufnahmetechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2016, 20:23
  4. VHS digitalisieren, best mögliche Qualität.
    Von Roman78 im Forum Einsteiger
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.01.2016, 15:26
  5. Video 8 hi8 und dv8 digitalisieren
    Von hpw.oelde im Forum Profiklasse
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.12.2015, 15:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein