Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    99

    Erfahrung AX 100 im UW Einsatz ?

    Hallo,

    da meine derzeitige Videotechnik ihr Leben ausgehaucht hat (SD Videocam), steht mir nun ein Systemwechsel meiner Unterwasserausrüstung ins Haus.

    Auf FHD möchte ich nicht mehr setzen, da 4K bzw. UHD Camcorder langsam erschwinglich werden. Eine Systemkamera will ich zum Filmen nicht benutzen.

    Ich habe mir im Mediamarkt den Sony AX 100 angesehen.
    Mit Freude habe ich feststellen können, dass an diesem Model nicht die übliche Miniaturisierung angewendet wurde. Er ist auch mit größeren Händen gut zu bedienen.
    Weiterhin verfügt er über einen ausziehbaren, schwenkbaren Sucher, was das Filmen an Land sehr erleichtert.

    Auf Grund der relativ großen Optik, sowie des 1 Zoll Sensors denke ich, dass der AX 100 UW recht gute Ergebnisse liefern müsste.

    Unsicher bin ich allerdings, was die Bildfrequenz (24 / 25p), sowie die Bitrate (60 Mbit/s) u. Stabi betrifft.

    Hat schon jemand Erfahrungen mit dem AX 100 im Unterwassereinsatz sammeln können?
    Ist er dafür empfehlenswert o. sollte ich evtl. abwarten.
    Da für das Gehäuse ca. noch mal der gleiche Preis wie für den AX 100 zu bezahlen ist, möchte ich eine Fehlinvestition gern vermeiden.

    Vielen Dank
    Klaus

  2. #2
    Foren-Profi Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    954
    Seit langer Zeit nutze ich den Oldie HC1 mit UW-Gehäuse. Mein AX 100 passt da natürlich nicht rein. 24/25p sond für UW-Aufnahmen mit Sicherheit kein Problem, zumal Du ja auch z.B. die ideale Belichtungszeit von 1/48 bzw. 1/50 sek. voreinstellen kannst, um dann uW die anderen Automatiken zu nutzen. Die tolle Farbdifferenzierung und das hervorragende Lowlightverhalten wegen des großen Sensors sind ebenfalls ideal für Deine Zwecke. Das gleiche gilt für den tollen Kontrast.
    Warte doch einfach die CES im Januar ab. Vielleicht kommt dann ja noch etwas Besseres, wobei 50p für Deine Zwecke nicht unbedingt das Gelbe vom Ei sein muss. Vielmehr glaube ich, das ist natürlich sehr subjektiv, dass der AX100, ähnlich wie damals der HC1 ml wieder einer der großen Camcorderwürfe ist.
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

  3. #3
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    99
    Hi Rüdiger,

    vielen Dank für deine Info.
    Du hast Recht, ich werde mich noch ein wenig gedulden. Ich benötige das System erst im Okt. 2015. Aber vorher muss ich natürlich Erfahrungen sammeln, damit es kein Reinfall gibt.

    Allein vom Datenblatt halte ich den AX 100 für die derzeit beste Lösung.
    Leider finde ich auch im Netz nur wenige Erfahrungsberichte.

    Später wird es noch interessant, ob mein Phenom II X6 (übertaktet) noch für den Schnitt ausreicht. Aber viel mehr als eine Videospur (max. 2) habe ich bis jetzt nicht benötigt. Bei mir gibt es fast nur Hartschnitt u. manchmal eine weiche Überblendung. Möglicherweise hilft auch eine neue Graka.

    Gruß
    Klaus

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit Rollei 330?
    Von berber im Forum Action-Cams
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2016, 19:49
  2. Erfahrung mit 4k/50p
    Von hmwieland im Forum High-End-Camcorder
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.07.2014, 16:06
  3. ERfahrung mit Sony ECM-HW2?
    Von immerjan im Forum Camcorder-Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.10.2012, 08:48
  4. Erfahrung mit Flycam
    Von Niki im Forum Camcorder-Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 13:18
  5. Praxis-Erfahrung mit Canon XA 10
    Von klassikvideo im Forum Profi-Equipment
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 22:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein